Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Quereinstieg statt etwa 6 Wartejahre beim Medizinstudium?


Rund 50 000 Studienbewerber der Medizinfächer sind jahrelang im Bewerbungsstress - der VNC Quereinstieg ist eine Alternative


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 13.08.10 - 09:55 Uhr:

 

ast-berufsbekleidung.de

 

Etwa 50 000 Neu- und Altabiturienten fiebern das ganze Jahr über den jeweils nächsten Terminen entgegen: Für die Bewerbung, für Zusagen und Absagen, für Tests und für Auswahl- und Losverfahren. Mit ihren Angehörigen und Freunden nehmen etwa 200 000 im Land teil am Bewerbungsstress.


AKTUELLES UND TERMINE:

Mit zwei möglichen Startsemestern im Jahr hat ziemlich jeder Monat wichtige Stichtage für Anträge und Entscheide..
Die jeweils in den nächsten Monaten anstehenden nächsten Termine sind auf einer Seite "Aktuell" der Website unv7.org gelistet. Diese Liste wird gelegentlich aktualisiert, wird also laufend für die nächsten Monate fortgeschrieben. Der interessierte Journalist findet so in fast jedem Monat eine neue Aktualität zu diesem Problem, das für viele fünf Jahre lang wohl das allerwichtigste ist.
Die meisten der 50 000 sind in der ständigen Warteschlange und müssen immer länger warten. Zur Zeit sind es etwa 5 Jahre bis zum Wunschstudium für alle Wartenden. Mit den doppelten Abiturjahrgängen steigt die Wartezeit nun wohl auf etwa 6 Jahre.

Der VNC QUEREINSTIEG ist eine Alternative,

... den Medizin-Studienplatz über ein Umweg-Studium zu erreichen. Alle wichtigen Details sind auf eben dieser Website unv7.org zusammengestellt.
Diese Alternative lautet: Sofort studieren statt der üblichen 5 Jahre Wartezeit - nämlich sofort in einem anderen Fach beginnen, um nach etwa 3 Semestern in das Wunschstudium überzuwechseln. - Seit etwa einem Vierteljahrhunder erhalten Abiturienten und ihre Eltern Unterstützung bei diesem alternativen Umweg zum Medizinstudium. Der hierbei tätige VNC, eine Bonner Vereinigung, ist seit 1997 im Internet, seit einigen Jahren auf unv7.org.
Wohl über 1 000 heute praktizierende oder noch studierende Mediziner wurden es in einem Vierteljahrhundert über den VNC QUEREINSTIEG.

Dieser schwierige Umweg ist immer dann und nur dann zu erwägen, wenn der Notendurchschnitt nicht für einen sofortigen Zugang zum Medizinstudium im jeweiligen Wunschfach genügt.

DAS PRINZIP: DIE BEWERBUNG IM OFFIZIELLEN VERFAHREN ÜBERFLÜSSIG MACHEN

Das offizielle Zulassungsverfahren bei hochschulstart.de (bis Frühjahr 2010 zvs.de) betrifft nur den Zugang zum Erstsemester der Medizinfächer. Wer auf der Grundlage eines sehr vorteilhaften Abitur-Notendurchschnittes zum Ziel kommt, der ist sofort sorgenfrei. - Beim anschließenden universitären Auswahlverfahren können - neben dem Notendurchschnitt - sonstige Faktoren den Zugang erleichtern.

Die meisten der etwa 50 000 Bewerber gelangen jedes Jahr neu über diese vorgesehene doppelte Eintrittsstelle leider NICHT zum Wunschstudium. Sie müssen etwa 5 Jahre warten (Humanmedizin, Zahnmedizin, Tiermedizin). Das Problem verschärft sich gegenwärtig durch doppelte Abitur-Jahrgänge - Tendenz wohl 6 Jahre. Gegenwärtig sind also wieder und unverändert zigtausend Abiturienten in dieser Warteschlange.

DIE ALTERNATIVE: QUEREINSTIEG

Auf dies Regelverfahren zum Erstsemester kann verzichten, wer in einem anderen Studienfach die nötigen Leistungsnachweise für den sofortigen Eintritt in ein höheres Semester erreichte. Denn er kann sich sodann unmittelbar bei den Universitäten für ein höheres Semester seines Wunschfaches bewerben (gewöhnlich für das zweite).
Wichtigste Zielfächer: Humanmedizin, Zahnmedizin, Tiermedizin. Lösungen gibt es auch für die andersartige Problematik des Psychologie-Studiums.

DIE DETAILS BEIM VNC QUEREINSTIEG (Medizinfächer)

Die dargestellte Logik des Quereinstiegs wirkt überzeugend und einfach. Es ist leider nicht einfach. Die erste und schwerste Hürde ist, dass das Umwegstudium geeignet sein muss, die erforderlichen Nachweise zu erwerben, und zwar äquivalent, also geeignet für die spätere Anerkennung für das Wunschstudium.

Die zweite Hürde ist: Die anschließende Direktbewerbung bei den Universitäten zum höheren Fachsemester führt oft nicht sogleich zum Erfolg. Dies gelingt oft erst durch besondere Bemühungen.

ABWÄGEN, OB QUEREINSTIEG ZU WÄHLEN IST

Der Quereinstieg hat den entscheidenden Vorteil, dass das Studium meist sofort begonnen werden kann (präziser gesagt, spätestens im nächsten Wintersemester). Denn durch die unterschiedliche Nachfragesituation der verschiedenen Studienorte in Deutschland gibt es immer Universitäten mit freien Plätzen bei (mehr oder weniger gut) geeigneten Studiengängen.

Auch der VNC QUEREINSTIEG ist mit Mühen verbunden. Er sollte gewählt werden, wenn die Motivation zum medizinischen Wunschstudium stark ist und wenn Leistungswille und Leistungsbereitschaft vorliegen: Die Bereitschaft, auch bei Schwierigkeiten fortzusetzen. Da es kein Regelverfahren ist, können glückliche Zufälle es erleichtern, enttäuschende Erschwernisse es verkomplizieren.

Allgemeine Vorbehalte sind dahingegen unangebracht: Für die Bewährung beim Studium der Medizinfächer und im späteren Medizinberuf lauten die dem Verein übermittelten Erfahrungen regelmäßig und glaubwürdig: Die - nun einmal sehr motivierten - Quereinsteiger bewähren sich ebenso gut wie diejenigen, die mit besten Abiturnoten sogleich in das Studium eintreten konnten.

MEHR INFORMATION ÜBER DEN VNC QUEREINSTIEG

Einführung und Kontakt: unv7.org (VNC Verein der NC-Studenten e.V., Bonn)
Der Verein vermittelt die Erfahrungen der vorherigen Quereinsteiger an die nächsten Bewerber: Ganztags-Seminare und Gruppengespräche (mit Kostenbeitrag) und individueller Rückfragen-Dienst. Im Hinblick auf die Komplexität der Reglungen und Detail-Probleme ist diese Begleitung - etwa 6 bis 24 Monate nötig - mit ausschlaggebend für den Erfolg.

unv7.org ist Fundstelle für Informationen zu Themen wie:
Studienplatz, Quereinstieg, Hochschulstart, hochschulstart.de, ZVS, Medizin, Studium, Medizin, Humanmedizin, Zahnmedizin, Tiermedizin, Psychologie, Bewerbung, NC, Quereinstieg, Übungen, Übungsscheine, Physik, Physikschein, Chemie, Chemieschein, Biologie, Terminologie, Äquivalenz, Äquivalenzbescheinigung, Anerkennung, Prüfungsamt, Losverfahren, Auswahlverfahren, Studienplatzklage, Rechtsschutzversicherung, Hochschulen, Universitäten, Bewerbung, Studienbewerber
- und viele andere.

Kontakt: ok @ unv7.org

Gemälde: "Der Wanderer über dem Nebelmeer" - oder auch der Abiturient bei der Suche nach dem Lebensweg? - Manuell-analoges Pixel-Design (1818) by Caspar David Friedrich (1774-1840).- In Digital-Pixel konvertiert etwa 2006. (Lic.: Publ.Dom.)

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: VNC Verein der NC-Studenten e.V. AHA7 NC KILLER für ZVS-freien Zugang zum Studium der Medizinfächer ...
AHA7 NC KILLER - Teil 2: Alle 6 Monate wieder ist dies Problem neu aktuell:...
AHA7 NC KILLER - kluge Alternativen - statt 5 bis 7 Jahre warten zu müssen beim...
Schulnoten sind nicht alles - Worauf Schüler bei Ihrer Bewerbung achten müssen...
Gelbes Branchenbuch expandiert nach Österreich und in die Schweiz...
Öffentlichkeitsarbeit 2.0: Unternehmen sollten Firmennamen bei Twitter sichern...
Neues interaktives 3D-Marketing auf Wassersportmesse Boot 2010. ...
Cloud Computing: Professionelle Dienstleister schrauben Sicherheitsvorkehrungen ...
Windel-Abo - Die sinvolle Geschenkidee zur Taufe oder zur Geburt....
Lasershow Inszenierungen mit Kultcharakter beim Pfingstmarkt in Angelbachtal...
Anschrift: 53115 Bonn, Argelanderstr. 50
Telefon: 0228-215304
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://unv7.org
Ansprechpartner/in: Alexandria Cohen
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Alexandria Cohen
Firma: CY.PLAN. SOFITEX Ltd.
Anschrift: Aldersg. St., EC1A London, UK
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 7250310


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung