Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Startschuss zur Sportmanagementkarriere fällt im Oktober an der Uni Jena


Bewerbungen für den Jahrgang 2010 im MBA-Studiengang „Sportmanagement“ der Universität Jena sind bis 15. September möglich


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 25.08.10 - 14:02 Uhr:

 

ast-berufsbekleidung.de

 

Jena (25.08.10) Ob im Alltag oder im Urlaub – die Couch ist für viele Deutsche out. Statt die Füße hoch zu legen, stecken sie sie lieber in Turnschuhe und treiben Sport. Das schlägt sich auch in der Wirtschaft nieder: „Der Sportsektor wächst seit Jahren überdurchschnittlich und ist inzwischen einer der bedeutendsten Wirtschaftssektoren in Deutschland“, macht Prof. Dr. Frank Daumann von der Friedrich-Schiller-Universität Jena deutlich.


Deshalb, so der Professor für Sportökonomie, steige der Bedarf an spezialisierten Führungskräften im Sportbereich sowohl im Non-Profit- als auch im For-Profit-Sektor stetig.

Der viersemestrige berufsbegleitende Studiengang ist im Wintersemester 2009/10 erstmals gestartet. „Bisher ist die Resonanz äußerst positiv, sowohl bei unseren Studierenden als auch bei Vertretern aus der Sportbranche“, freut sich Prof. Daumann, der den Jenaer Studiengang initiiert hat. Der MBA „Sportmanagement“ vermittelt wichtige Grundlagen in betriebswirtschaftlichen Kernfächern wie Marketing, Personal- und Rechnungswesen. Renommierte Dozenten aus Wissenschaft und namhafte Vertreter aus der Praxis, wie adidas Personalchef Matthias Malessa, lehren im Studiengang: „In der adidas Gruppe agieren wir in einem wettbewerbsintensiven globalen Markt. Wir brauchen breit ausgebildeten Managementnachwuchs mit Sportkompetenz und Sportleidenschaft, hoher interkultureller Kompetenz und ’Spaß am Lernen und Leisten’! Absolventen mit einem MBA Sportmanagement aus Jena sind sehr gut für eine verantwortungsvolle Tätigkeit in unserem Unternehmen gerüstet.“

Auch Dozenten aus dem organisierten, nicht kommerziellen Sport, wie Gabriele Freytag von der Führungsakademie des DOSB, führen die Studierenden in die Besonderheiten der Strukturen im Sport ein.

Bis zum 15. September 2010 können sich Interessierte bewerben und sich einen der letzten Plätze für den aktuellen Jahrgang sichern. Der Startschuss für die Sportmanagement-Karriere fällt dann im Oktober 2010. Weitere Informationen zu Studiengang und Bewerbung sind zu finden unter:

mba-sportmanagement.com

Das Master-Service-Zentrum der Uni Jena berät Interessierte gerne telefonisch (03641-93 11 26) und per Mail (master@uni-jena.de).

Kontakt:
Prof. Dr. Frank Daumann
Institut für Sportwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Seidelstr. 20, 07749 Jena
Tel.: 03641 / 31 31 51
E-Mail: frank.daumann@mba-sportmanagement.com

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Friedrich-Schiller-Universität Jena Startschuss für Sportmanager-Nachwuchs: Stipendium für MBA-Studiengang „Sportman...
Stadionmanager aus Frankfurt kommt mit Stipendium nach Jena...
Top-Manager lehren im berufsbegleitenden MBA-Studiengang „Sportmanagement“ an de...
Personalmeldung deutsch-kanadischen Softwareanbieter Truition in Jena...
Müller kommt nach Jena - Vollstipendium für MBA-Studium „Sportmanagement“ an der...
Classic Sprint feiert 5-jähriges Jubiläum - Oldtimerrallye mit zahlreichen Neuer...
Stipendium für MBA-Studiengang „Sportmanagement“ an der Universität Jena...
Für eine Managementkarriere im Sport: MBA Sportmanagement der Uni Jena...
Erste Seniorenplattform www.seniflex.de in der Region Berlin/ Brandenburg geht a...
Sportmanager von Morgen - Stipendiat für den MBA-Studiengang „Sportmanagement“ d...
Anschrift: Institut für Sportwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Seidelstr. 20, 07749 Jena
Telefon: Tel.: 03641 / 31 31 51
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.mba-sportmanagement.com
Ansprechpartner/in: Benedikt Römmelt
Position: MBA Koordinator

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Anne Herrmann
Firma: Friedrich-Schiller-Universität Jena
Anschrift: Seidelstr. 20, 07749 Jena, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 03641 29 50 920


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung