Home / Startseite

 


 

NEWS

 

hike4hunger - Aktionen zum Welternährungstag am 16. Oktober


hike4hunger ist eine international Bewegung, die mit weltweiten Aktionen auf den jährlichen Welternährungstag aufmerksam machen will.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Politik vom 31.08.10 - 07:45 Uhr:

 

Funding Circle - Jetzt Geld anlegen!

hike4hunger ist eine international Bewegung, die mit weltweiten Aktionen auf den jährlichen Welternährungstag aufmerksam machen will.

Ziel ist, dass dieser Tag im Gedächtnis aller bleibt. Die Teilnehmer an den Aktionen möchten ihre Solidarität mit den unter Hunger leidenden Menschen zum Ausdruck bringen. Wenn jeder einzelne einen Beitrag leistet, können wir erreichen, dass hungernde Menschen zur Geschichte gehören.


Der diesjährige Partner von hike4hunger ist das Hunger Projekt. Eine Nichtregierungsorganisation, die sich seit über dreißig Jahren dem Ziel verschrieben hat, den Hunger weltweit zu überwinden. Das Hunger Projekts konnte mit seinen Strategien große Erfolge erzielen. Es setzt in seiner Arbeit darauf, den Menschen Vertrauen in ihre eigenen Stärken zu geben und sie auf dem Weg aus der Armut zu unterstützen.

In der Zukunft werden unsere Kinder das Sagen haben und ihre Werte und ihr Verhalten wird darüber entscheiden, wie unsere Welt sich entwickelt. Um Schüler für die Situation der Welternährung zu interessieren und sie dafür zu begeistern, sich für die Verbesserung der Situation einzusetzen, hat hike4hunger 2010 einen School Award ausgeschrieben. Den Preis von 5000 Australischen Dollar erhalten zwei Schulen, die sich am 16. Oktober eine besonders gute Aktion zum Welternährungstag ausgedacht und durchgeführt haben. Dies kann eine Wanderung, ein Sponsorenlauf, eine Schnitzeljagd oder ähnliches sein. Falls bei der Aktion Spenden eingenommen werden, kommen diese dem Hunger Projekt zu gute.

Mit der Teilnahme am hike4hunger wird man Teil einer globalen Gemeinschaft, die sich direkt für Initiativen zur Überwindung von Hunger einsetzt. Die Partnerschaft zwischen hike4hunger und dem Hunger Projekt ist eine gute Möglichkeit etwas zu tun um andere Menschen zu stärken.

Wer sich mit seiner Schulklasse oder in anderer Form an der Aktion am 16.10.2010 beteiligen möchte, findet Hinweise hierzu auf der Homepage des Hunger Projekts unter: das-hunger-projekt.de.
Das Hunger Projekt e.V. ist eine globale Nichtregierungsorganisation (NRO), die sich seit 1977 mit insgesamt 350 Angestellten und rund 362.000 Ehrenamtlichen gemeinsam für die nachhaltige Überwindung chronischen Hungers in 13 Ländern Afrikas, Südasiens und Lateinamerikas einsetzt (gegenwärtig in Äthiopien, Benin, Burkina Faso, Ghana, Malawi, Mosambik, Senegal und Uganda; in Indien und Bangladesch; in Mexiko, Bolivien und Peru). Der internationale Hauptsitz ist in New York.

In Deutschland arbeitet das Hunger Projekt seit 1982 als gemeinnützig anerkannter Verein mit ca. 50 ehrenamtlichen Aktiven und sechs Teilzeitkräften. Weitere Partnerländer sind: Australien, Belgien, Großbritannien, Japan, Kanada, Neuseeland, Niederlande, Schweden und die Schweiz.

Das Hunger Projekt konzentriert sich auf drei Leitgedanken: Mobilisierung zur Eigenverantwortung, Gleichberechtigung von Frauen und Männern sowie Stärkung lokaler Demokratie. Alle Strategien und Initiativen sind darauf ausgerichtet, die acht UN-Millenniumsentwicklungsziele zu unterstützen.

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) in Berlin zeichnet das Hunger Projekt e.V. seit Jahren mit dem DZI-Spendensiegel für seine transparente, sparsame und satzungsgemäße Verwendung der Spendengelder aus.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Das Hunger Projekt e.V. Am 26. Oktober ist wieder „Tag des Glücks“ in Deutschland – initiiert von der SK...
Grenzwertiges Verhalten bei russischen Grenzkontrollen...
Abenteuerautor Michael Wigge auf Herbsttournee durch Detuschland, Österreich, de...
Showfenster: Neuköllner Sterne 2011 in der Karl-Marx-Strasse in Berlin-Neukölln...
PRINZ Magazin zählt auch 2009 auf die Jane Fox Werbeagentur aus Stuttgart...
1. Golf Treffen in Stuttgart am 11. Oktober 2008 mit Hitradio Antenne 1 HITMIX-P...
Holy Bowly Holunder for Halloween…anstoßen ohne zu spülen...
Schwung in der Werbemittelbranche trotz Wirtschaftskrrise...
March Against Monsanto / World Food Day – München 12. Oktober 2013...
ShopInYourCity und eVito-Verlag gehen in die erste Runde Angebote und Aktionen i...
Anschrift: Holzstrasse 30 80469 München
Telefon: (+49) 89 2000 347 70
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.das-hunger-projekt.de
Ansprechpartner/in: Maria Baum
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Maria Baum
Firma: Das Hunger Projekt e.V.
Anschrift: Holzstrasse 30, 80469 München, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: (+49) 89 2000 347 70


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung