Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Hochwertige Manschetten für marktführende Armaturen - Made in Germany


Der europäische Marktführer für Quetschventile aus dem hessischen Trebur, stellt neben seinen Armaturen auch hochwertiges Zubehör für den industriellen Gebrauch her


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Industrie / Handel vom 31.08.10 - 14:33 Uhr:

 

Der Erfolg und die Konkurrenzfähigkeit eines Unternehmens sind stark abhängig von der innerbetrieblichen Lenkung in Bezug auf die qualitative Verarbeitung sowie die Zu- und Verteilung von Materialien. Zukunftsträchtige Industriebetriebe setzen ihren Fokus auf die wachsende Entwicklung und Fachkenntnis des Unternehmens und deren Mitarbeiter, um erstklassige Arbeitsgeräte und Hilfsmittel zur genauen Durchführung des Betriebsprozesses zu erzielen.


Der zunehmende weltweite Wettbewerbsdruck veranlasst die Unternehmen sich zu vergrößern und globaler zu denken. Doch nicht nur die Konkurrenzfähigkeit spielt eine entscheidende Rolle für das Bestehen eines Betriebes sondern in gleichem Maße auch die richtige Anpassung an den zeitlichen Wandel bezüglich Vermarktungsstrategie und Kundenbezug. Dem deutschen Unternehmen AKO Armaturen & Separations GmbH ist mit einer qualitativen Produktion von mechanischen Armaturen der Sprung auf den internationalen Markt gelungen und europaweit bereits Marktführer in der Herstellung von Quetschventilen. AKO stellt neben Quetschventilen, Flachschiebern, Überströmventilen und Rohdruckmittlern auch die hierfür benötigten Manschetten selbst her.

Die Manschetten von AKO werden in unterschiedlichen Formen und Farben eigens für die AKO-Armaturen hergestellt und sorgen durch ihre hochwertige Verarbeitung für deren langjährige Nutzung. Durch die hohe Rückprallelastizität und Robustheit der Manschetten können diese auch unter extremsten Bedingungen eingesetzt werden. Die Manschetten bilden in jedem Ventil das Herzstück, dessen Eigenschaften einen entscheidenden Einfluss auf das Öffnungs- und Schließverhalten der Ventile haben. Die unterschiedlichen Elastomere können bei der Herstellung der Manschetten durch das Einspritzverfahren, die Wickeltechnik oder die Handkonfektionierung verarbeitet werden. Die Montage der Manschetten wurde von AKO so einfach wie nur möglich gehalten, so dass auch Kunden im Ernstfall selbst reagieren können ohne lange und teure Ausfallzeiten der Anlagen in Kauf nehmen zu müssen.

Interessierte Kunden finden nähere Informationen zu den Manschetten von AKO auf der Internetseite unter ako-armaturen.de/produkte/manschetten-fuer-quetschventile.html , hier stehen einem potenziellen Käufer zusätzlich PDF-Dokumente mit umfassenden Informationen und Anleitungen zur Montage der Manschetten als Download zur Verfügung. AKO legt viel Wert auf die Beziehung zu seinen Kunden und versucht in vielfältiger Form auf Kundenwünsche einzugehen, beispielsweise durch Spezialanfertigungen oder Nachfertigungen älterer Manschettentypen. Besteht kurzfristiger Bedarf nach einer Ersatzmanschette, so kann AKO diese dank der großen Lagerbestände umgehend an den Kunden ausliefern.

Bereits seit den 80er Jahren stellt AKO Armaturen & Separations GmbH seinen Kunden eine umfassende hochqualitative Produktpalette zur Verfügung, welche in den vergangenen Jahren stetig aufgebessert und erweitert wurde. Das von Antoine Kopp gegründete Familienunternehmen erfüllt durch seine qualitativen und zuverlässigen Produkte die Voraussetzungen der europäischen Märkte und erfreut sich weltweit immer größerer Beliebtheit.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: AKO Armaturen & Separations GmbH PRESSEINFO: CODE ROYAL Manschetten - Meisterstücke „Made in Germany“...
Sicherheit in Betrieben durch die AKO Quetschventil Manschette gewährleistet...
Absauganlagen und Filtersysteme mit Komponenten “Made in Germany”...
Laufend neue Angebote im Medizintechnik Online Shop medplus24.de...
Arbeitsplätze durch die geplante Kürzung der Solarförderung in Gefahr!...
Absauglösungen Made in Germany: Qualität der PIONIER Absaugtechnik...
AKO Armaturen – hohe Qualitätsansprüchen bei Quetschventilen...
Pressemeldung: „Made in Germany“ als Garant für Premium-Handelsmarken...
Karriere- Unternehmen die Talente suchen, Spirofrog.de - das Karriere Portal für...
Das Systemhaus Sunworx GmbH hat seinen erfolgreichen Weg der Internationalisieru...
Anschrift: Adam-Opel-Straße 5
Telefon: +49 (0) 6147-9159-0
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.ako-armaturen.de/
Ansprechpartner/in: Frederic Kopp
Position: Geschäftsführer

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Oliver Bunzheim
Firma: imagine consulting
Anschrift: Zehentgasse 8, 74211 Leingarten, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 07131900274


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung