Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Rund-um-Service nur für Fahrerinnen von Volkswagen, Mercedes-Benz und smart


Erster „Ladies Day“ bei Leseberg Automobile begeisterte 100 Kundinnen - Autohaus öffnet Werkstatt für Frauen - großer Andrang


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Reisen / Verkehr / Unterkünfte vom 16.09.10 - 12:08 Uhr:

 

Leseberg Automobile ist ein Traditionsunternehmen und heute autorisierter Partner von Mercedes-Benz, smart und Volkswagen in Hamburg. Alle Informationen unter leseberg.de


HAMBURG. Wie messe ich den Reifendruck, wie wird ein Scheibenwischer gewechselt oder woran erkenne ich, dass mein Auto neue Reifen braucht? Auf diese und viele andere Fragen bekamen die Kundinnen von Leseberg Automobile am Sonnabend, 11. September 2010, fachkundige Antworten – am ersten „Ladies Day“ in ihrem Autohaus an der Osdorfer Landstraße. Die Frauen konnten dabei nicht nur alles fragen, was sie schon lange zum Thema Auto wissen wollten – sie konnten selbst Hand anlegen, Scheibenwischer demontieren, eine Glühlampe wechseln oder die Reifenprofiltiefe prüfen. Das entsprechende Messwerkzeug gab es gleich dazu – das Team von Leseberg Automobile hatte jede seiner Kundinnen mit einem kleinen Geschenk in Form eines prall gefüllten Leinenbeutels empfangen. Neben dem Reifenprofilprüfer befanden sich darin nützliche Dinge wie Erfrischungstücher und ein Schreibblock mit Stift. Letzterer wurde von den Frauen während der technischen Einweisung eifrig für Notizen benutzt.

Eva-Marie Höss aus Zilldorf ist eine der Frauen, die sich viel Wissenswertes rund ums Auto in ihren Block notiert hat. Sie hatte ihren sieben Jahre alten C 180 als Schauobjekt zur Verfügung gestellt. „Ich habe heute das erste Mal Reifendruck geprüft, sonst habe ich nur Scheibenwischwasser nachgefüllt“, sagt sie, „künftig werde ich Kühlwasser und Ölstand selbst checken.“ Keinen Moment habe sie gezögert, als sie die Einladung zum „Ladies Day“ mit der Post erhielt, erzählt sie. Die Anmeldung habe sie gleich persönlich in ihrem Autohaus vorbeigebracht. In kleinen Gruppen hat das Team von Leseberg Automobile ihre Kundinnen gut 90 Minuten lang jeweils an dem Fahrzeug geschult, welches sie auch selber fahren. Frau Höss hat ihr Automobil während dieser Zeit ganz neu kennengelernt und sogar bisher unbekannte Funktionen entdeckt. „Die automatische Fensteröffnung war für mich am interessantesten“, sagt sie, „bisher habe ich Fenster ausschließlich von innen geöffnet und geschlossen.“ Auch Elke Zimmermann aus Eidelstedt ist vom ersten „Ladies Day“ bei Leseberg Automobile begeistert. „Die automatische Notöffnung war besonders spannend“, erzählt sie im Anschluss, „ich wusste bisher nicht, dass man die Fernbedienung öffnen kann und darin einen Notschlüssel findet.“ Frau Zimmermann hat viel Neues gelernt, Selbstbewusstsein getankt und will sich künftig häufiger ans Lenkrad ihres Coupés setzen. Bisher hatte sie dieses meist ihrem Mann überlassen und den kleineren Zweitwagen genutzt.

Beim abschließenden Buffet sind sich beide Frauen einig: sie wünschen sich eine Neuauflage des Events. Einen weiteren „Ladies Day“ bei Leseberg Automobile – „für Fortgeschrittene“, sagen sie. Dann möchten sie gelerntes Wissen anwenden und auch mal einen Reifen alleine wechseln.

„Die Idee zu einem Tag nur für Frauen entstand im vergangenen Jahr“, erinnern sich Gabi Leseberg und Anna Heinsohn, die beiden Marketing-Fachfrauen bei Leseberg Automobile. Nach ihren Beobachtungen trauen Frauen sich oft nicht, ihren Männern technische Fragen zu stellen – aus Angst, belächelt zu werden. Das führe dann dazu, dass der Mann alles mache, was mit dem Auto zu tun habe und die Frau außen vor sei. Die Resonanz auf die Einladung zum ersten „Ladies Day“ bei Leseberg Automobile habe sie überrascht, sagen die beiden Frauen. 150 Kundinnen hätten sich binnen kurzer Zeit angemeldet, 50 von ihnen hätten sie absagen müssen, aus Kapazitätsgründen. Für diese Kundinnen plant die Mannschaft von Leseberg Automobile bereits einen weiteren „Ladies Day“ – im Frühjahr 2011. „Dann kommen die Frauen zum Zug, die diesmal leider nicht dabei sein konnten“, sagt Gabi Leseberg, die auf das Engagement der Mitarbeiter ganz besonders stolz ist. Alle seien sofort von der Idee begeistert gewesen und hätten sich bereit erklärt, an ihrem eigentlich freien Samstag zu arbeiten.

Das Traditionsunternehmen Leseberg Automobile ist mit rund 180 Mitarbeitern eine der größten Service-Werkstätten Deutschlands. Das Team steht mit seiner langjährigen Kompetenz für einen professionellen Service. Große Kompetenz, besonderer Service: Das ist es, was Hamburger Autofahrer an Leseberg Automobile schätzen. Dabei kümmert sich das Team von Leseberg Automobile neben Volkswagen auch um Mercedes-Benz, smart und im Classic-Center um Oldtimer und Youngtimer. Alle Angebote und Dienstleistungen von Leseberg können unter leseberg.de abgefragt werden.

Profil:
Leseberg Automobile ist der zuverlässige Ansprechpartner rund ums Automobil. Vor 150 Jahren gegründet, ist das Unternehmen autorisierter Partner von Mercedes-Benz, smart und Volkswagen und hat eine Service-Werkstatt für Youngtimer und Oldtimer für seine Kunden parat.


Pressekontakt:
Pilsczek Public Relations
Rafael Robert Pilsczek, M. A
Tel.: 040 / 32 80 89 80
Fax: 040 / 32 80 89 81
Mobil: 0170 / 310 79 72

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Leseberg Automobile GmbH Urlaubs-Check für Volkswagen in Hamburg - damit Sie sicher in den Urlaub kommen...
Bester Service für Mercedes-Benz in Hamburg bei Leseberg Automobile...
Leseberg Hamburg mit Classic-Center für Oldtimer und Youngtimer...
Neuigkeiten vom Webshop der Mercedes-Benz Classic Collection...
smart: Mehr Serviceleistung für Hamburg mit Leseberg Automobile...
Frühjahrs-Check für Oldtimer und Youngtimer in Hamburg bei Leseberg Automobile...
Easydisplay Easy X Luxury Bannerständer für viano-family-days.ch...
Volkswagen Automobile Stuttgart unterstützt das Projekt...
AUTOkralle: Die beliebtesten Gebrauchtwagenmarken - und Modelle im Internet...
ADAC Werkstatttest: Schöne heile Dienstleistungswelt bei Mercedes-Benz?...
Anschrift: Osdorfer Landstraße 193 - 217
22549 Hamburg
Telefon: 0 40 / 80 09 04 - 0
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.leseberg.de
Ansprechpartner/in: Thomas Leseberg
Position: Geschäftsführer

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Rafael Pilsczek
Firma: PPR Hamburg
Anschrift: Sinstorfer Kirchweg 18, 21077 Hamburg, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 04032808980


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung