Home / Startseite

 


 

NEWS

 

BildungsMakler24.de | Freiwilligenarbeit im Ausland - tu Gutes und erobere dabei die Welt


Bei der Ausreise muss man mindestens 18 Jahre jung und gesundheitlich in der Lage sein, dass gewählte Programm durchführen zu können.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Freizeit / Spiel / Hobby vom 05.10.10 - 16:36 Uhr:

 

Dresden, 05.10.2010 | Die Anzahl der Freiwilligen nimmt weltweit rasant zu. Die Freiwilligen engagieren sich im sozialen, ökologischen oder im kulturellen Bereich. Einsatzländer sind vor allem Schwellen- und Entwicklungsländer in Lateinamerika, Afrika und Asien. Überall wird ein Beitrag zur stetigen Verbesserung der Lebensverhältnisse der Menschen und der Infrastruktur vor Ort geleistet.


Während man für einige Wochen oder Monate in gemeinnützigen Projekten arbeitet, kann man abseits ausgetretener Touristenpfade fremde Kulturen, atemberaubende Natur und die herzliche Gastfreundschaft anderer Völker erleben. Neben der Arbeit bleibt jedoch noch genügend Zeit, um das Gastland zu erkunden.

Es gibt aber auch einiges bei der Freiwilligenarbeit zu beachten. Grundsätzlich handelt es sich bei Freiwilligenprogrammen im Ausland nicht um ein Fachpraktikum. Zwar ist man eng in das Team lokaler Mitarbeiter eingebunden, es wird jedoch so gut wie nie einen festen Einsatzplan und vor Ort planmäßige Beratungsgespräche während des Aufenthalts geben. Projektplatzierungen und auch die Unterkünfte liegen oftmals in besonders armen Regionen bzw. Stadtteilen im jeweiligen Land. Sicherheits- und Gesundheitsbedingungen sowie Infrastruktur sind nicht vergleichbar mit denen in Deutschland. Eine gehörige Portion Anpassungsfähigkeit, Flexibilität, Eigenverantwortung und Selbständigkeit ist daher unverzichtbar. Es ist ein Dienst an der Gesellschaft und den Menschen des Gastlandes.

Freiwillige dürfen im Land keinen Arbeitsplatz einnehmen, denn damit würde man die Arbeitslosigkeit vor Ort nur noch verstärken. Als Freiwilliger ist man im Ausland eine zusätzliche Hilfe und erhält dafür kein Geld. Freiwillige sammeln in fremden und teilweise sehr armen Ländern Eindrücke und Erfahrungen und machen sich mit ehrenamtlicher Arbeit im Gastland nützlich und unterstützen dabei lokale Projekte. Da der Individualismus im Vordergrund steht, profitieren beide Seiten davon.

Als Volunteer kann man sich in verschiedenen Ländern von Lateinamerika, Afrika und Asien in den Bereichen Soziales, Bildung/Kultur und Gesundheit/Medizin engagieren. Für Tier- und Naturbegeisterte gibt es zudem zahlreiche Hilfemöglichkeiten in Afrika, Kanada und USA beim Tierschutz sowie Natur- und Umweltschutz.

Den Zeitpunkt des Aufenthaltes kann man selbst bestimmen, wenn man alleine reisen möchte. Für Gruppenreisen gibt es bei den einzelnen Angeboten der Freiwilligen-Organisationen entsprechende Termine. I.d.R. darf man bis zu einem Jahr im Land bleiben.

Weitere Informationen zur Freiwilligenarbeit im Ausland: bildungsmakler24.de/freiwilligenarbeit.html

BildungsMakler24.de betreibt und vermarktet das Bildungsportal BildungsMakler24.de. Das Info-Portal für Bildungsaufenthalte im Ausland gibt sachkundig und in kompakter Form viele nützliche Informationen und hilfreiche Tipps. Dem Besucher wird dabei geholfen, gute Entscheidungen bei der Planung seiner eigenen Ausbildung bzw. Weiterbildung zu treffen. Als Service werden einige handverlesene Bildungsanbieter mit unterschiedlichen Leistungen empfohlen. Gleichzeitig werden zu allen Auslandsprogrammen die zur Verfügung stehenden aktuellen Förderprogramme aufgelistet.


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: BildungsMakler24.de BildungsMakler24.de | Als Freiwillige/r im Ausland Gutes tun...
Freiwilligenarbeit und Freiwilligendienste sind weltweit möglich ...
BildungsMakler24.de | Kompass für den persönlichen Bildungserfolg...
Spezieller Auslandskrankenschutz für NAFTA-Länder nötig ...
BildungsMakler24.de | Das Multi-Sprachenjahr - ein MUSS für die internationale K...
Finanzierung von Bildungsaufenthalten im Ausland – leichter als gedacht!...
BildungsMakler24.de | Spezieller Auslandskrankenschutz für NAFTA-Länder...
BildungsMakler24.de | Bildungsurlaub – Auch Sprachkurse im Ausland sind möglich...
BildungsMakler24.de | Goldene Regeln für die Gesundheitsvorsorge bei Auslandsrei...
BildungsMakler24.de | Finanzierung von Bildungsaufenthalten im Ausland ...
Anschrift: Theodor-Friedrich-Weg 4
01279 Dresden
Telefon: 0351/2543405
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.BildungsMakler24.de
Ansprechpartner/in: Horst Rindfleisch
Position: Inhaber

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Horst Rindfleisch
Firma: bildungsdoc®
Anschrift: Theodor-Friedrich-Weg 4, 01279 Dresden, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon:


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung