Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Philipp Lahm gibt Startschuss zur Afrika-Tour „Goals for Africa“


Nationalmannschafts-Kapitän unterstützt ambitioniertes Projekt für Kinder in Afrika/ Initiatoren starten am kommenden Donnerstag


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Vereine / Verbände vom 06.10.10 - 18:01 Uhr:

 

 

Der Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft Philipp Lahm hat am vergangenen Freitag in München den symbolischen Startschuss für die Afrika-Tour „Goals for Africa“ gegeben. Die viermonatige Reise führt Mitglieder des Vereins goalsconnect e.V. nach Namibia. Auf der Fahrt quer durch Afrika werden verschiedene Kinderhilfsprojekte besucht. Der „Start-Schuss“ stellt zudem den Beginn eines ganz besonderen Reise-Dokumentations-Videos dar.


Die Unterstützung durch Philipp Lahm ist für die Initiatoren von goalsconnect e.V. eine große Ehre. „Dass der Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft sich für unser Projekt soviel Zeit nimmt, sich interessiert zeigt und engagiert bei der Sache ist, ist wirklich großartig“ sagt Martin Strobel, Mitbegründer des Vereins und während der Tour Ansprechpartner in Deutschland. Ermöglicht wurde die Zusammenarbeit mit Philipp Lahm durch den Verein „Share-for-Smiles“ e.V., der durch den Verkauf von Kalendern verschiedene Projekte in Afrika unterstützt.

Die Initiatoren der Tour „Goals for Africa“ kommen aus Leipzig (Sachsen) und Saalburg (Thüringen). In der kommenden Woche machen sich vier Vereinsmitglieder auf den Weg nach Südafrika. Dabei werden die Initiatoren unterwegs zehn Kinderhilfsprojekte in sieben afrikanischen Ländern besuchen. „Hier wollen wir für die Kinder Fußballturniere veranstalten, die Projekte näher kennenlernen und direkt vor Ort helfen“ erklärt Vereinsmitgründer und Tourteilnehmer Chris Häßner. Für jedes Projekt sammelte goalsconnect e.V. im Vorfeld Spendengelder. Für diese Gelder werden nach Bedarfsfeststellung Waren vor Ort eingekauft und den Projekten übergeben. „So können wir sicher stellen, dass die Gelder sinnvoll eingesetzt werden“ erklärt Häßner weiter. Das Tourfahrzeug wird kurz vor Tourende an ein Straßenkinderprojekt in Namibia übergeben.

Lahms Startschuss hatte aber noch einen anderen Grund. Goalsconnect e.V. wird auf der Tour ein ganz besonderes Video drehen. Der Ball mit dem Philipp Lahm den Anstoß ausführte wird die Tourteilnehmer auf ihrer Reise begleiten. „Wir werden an jeder Station mit den dortigen Gastgebern eine kleine Fußball-Sequenz filmen und diese dann nach unserer Rückkehr zusammenschneiden“ erklärt Häßner. U.a. mit diesem Video will der Verein nach der Rückkehr auf Schulen und Vereine zugehen, von der Reise berichten und so auf die tagtäglichen Probleme in Afrika aufmerksam machen. „Vielleicht schaffen wir es so auch nachhaltige Patenschaften auf den Weg zu bringen“ fügt Strobel hinzu.

Auf der Vereinshomepage goalsconnect.de wird ein Reisetagebuch geführt. Außerdem werden die Reiseberichte sowie alle weiteren Neuigkeiten als Pressemitteilung versandt.

Nähere Infos zur Philipp-Lahm-Stiftung finden Sie unter philipp-lahm-stiftung.de. Infos zu unseren Partnern von Share-for-Smiles gibt’s auf share-for-smiles.de.

Vereinsinformation
Der Verein goalsconnect e.V. wurde im März 2009 gegründet. Die Initiatoren wollen mit Hilfe des Sports und dessen Werten Projekte ins Leben rufen und begleiten, um Kindern in strukturschwachen und ärmeren Regionen der Erde zu helfen. Ein wichtiger Bestandteil dabei ist die Akquise von Spendengeldern durch verschiedene kreative, sportliche Aktionen. Der Verein will neben der Hilfe vor Ort auch hierzulande Aufklärungsarbeit leisten. Einerseits soll damit für Themen wie Armut, Ausgrenzung, Gewalt oder Unterdrückung in anderen Ländern sensibilisiert werden. Andererseits wollen die Initiatoren aber auch um Unterstützung werben bzw. diese sichern. Schirmherren von goalsconnect e.V. sind die ehemaligen Fußballprofis Wynton Rufer (u.a. Werder Bremen) und René Tretschok (u.a. Borussia Dortmund). Die Afrika-Tour „Goals for Africa“ stellt dabei das erste größere Projekt des Vereins dar.


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: goalsconnect e.V. Nach monatelangen Vorbereitungen und Planungen ging es endlich los...
MTB-Profi und Leipziger Startup organisieren Alpentour mit dem Mountainbike...
Berlin-Windhoek Filmnacht 2010: Ein interkultureller Austausch...
Africa Light / Gray Zone: Internationale Filmfestivaltermine...
GSDH stößt mit Weihenstephan auf die gemeinsame Zusammenarbeit an!...
Datenbank-Crash legt Internet-Portal www.eg-freudenberg.de für mehrere Stunden ...
»Philipp – Pakt der Piraten« erobert die angesagtesten Buch-Blogs und nimmt Kurs...
Ausgefallene Wohnaccessoires und originelle Geschenkideen aus dem südlichen Afri...
South Africa Experience 2009 inkl. Fahrertraining mit Ellen Lohr...
Philipp G. Schwarz verstärkt den Lokalisierungsdienst sleeq...
Anschrift:
Telefon: 0177-4887439
E-Mail: martin.strobel(at)goalsconnect.org
Homepage: http://www.goalsconnect.de
Ansprechpartner/in: Martin Strobel
Position: Marketing/ PR

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Martin Strobel
Firma: GoalsConnect e.V.
Anschrift: Gliesmaroder Str. 52, 38106 Braunschweig, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0177-4887439


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung