Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Halloween im Tierpark Berlin am Sonntag, den 31. Oktober 2011


Größter europäischer Landschaftszoo verwandelt sich zu einem mysteriösen Ort mit gespenstischen Führungen – Schloss Friedrichsfelde wird zum Gruselschloss


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Freizeit / Spiel / Hobby vom 14.10.10 - 14:40 Uhr:

 

Zu einer gespenstischen Halloween-Nacht lädt der Tierpark Berlin ein. Das im Tierpark gelegene Schloss Friedrichsfelde verwandelt sich zu einem Gruselschloss und verschiedene Halloween-Touren für Groß und Klein bieten ein spannendes Programm.


Am Sonntag, den 31. Oktober 2010, verwandelt sich der Tierpark Berlin zu einem gruseligen Ort für Groß und Klein. Die spannenden Wanderungen für die kleinen Abenteurer durch den größten europäischen Landschaftszoo werden durch die Tierparkmitarbeiter gestaltet, die durch den Förderverein von Tierpark und Zoo unterstützt werden.

Alle kostümierten Kinder haben freien Eintritt; Kinder ohne Kostüm 4 Euro; Erwachsene 8 Euro.

Einlass ist von 15 Uhr bis 19 Uhr nur am Eingang Bärenschaufenster (U-Bahnhof Tierpark). Für die hungrigen kleinen Gespenster ist ein Buffet in der Cafeteria eingerichtet.

Wem zu seiner Verkleidung noch die passende Gesichtsbemalung fehlt, kann sich in der Cafeteria schminken lassen. Von der Parkeisenbahn "Moabiter" ist ein kostenloser Shuttle zwischen dem Eingang Bärenschaufenster und der Cafeteria eingerichtet. Ab ca. 17.30 Uhr werden die Gruseltouren in regelmäßigen Abständen von der Cafeteria aus in den Tierpark starten.

Schloss Friedrichsfelde verwandelt sich zum Gruselschloss

Alle Touren enden im Schloss Friedrichsfelde, welches sich an diesem Abend zu einem Gruselschloss verwandelt. Im Konzertsaal ersteht das Schlossgespenst wieder auf und gruslige Geschichten werden im Musiksalon erzählt. Ein gespenstisches Programm für Groß und Klein wird im Schloss präsentiert.

Der Tierpark Berlin bietet mit seinen 160 ha und 8.000 Tieren die ideale Kulisse für eine gespenstische Halloween-Nacht. Der mitten im Schlosspark von Friedrichsfelde gelegene größte europäische Zoo verwandelt sich mit geheimnisvollen Ecken zu einer abenteuerlichen Landschaft. Mit großem Engagement werden die Mitarbeiter des Tierparks und der Förderverein von Tierpark und Zoo den Tierpark verzaubern und die Kinder in eine besondere Halloween-Nacht entführen. Die geführten Gruselrunden durch den Tierpark dauern jeweils eine Stunde und beginnen in der Cafeteria, wo ein buntes Programm die Kinder bereits verzaubern wird. Auch wartet ein Schminkteam auf die kleinen Geister. Das Schloss Friedrichsfelde verwandelt sich an diesem Abend zu eine Gruselschloss, wo die Touren enden.

Das Schloss Friedrichsfelde liegt im von Peter Joseph Lenné gestalteten Landschaftspark, in welchem 1955 der Tierpark Berlin eröffnet wurde. Das Schloss Friedrichsfelde wird durch den Förderverein von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e. V. ideell und materiell gefördert. Unter anderem organisieren die Freunde der Hauptstadtzoos die Konzerte und Veranstaltungen auf Schloss Friedrichsfelde und betreuen den Museumsbetrieb. Vor allem sind sie der offizielle Ansprechpartner in der Hauptstadtzoos – Tierpark Berlin und Zoo Berlin.


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Freunde Hauptstadtzoos Halloween im Tierpark Berlin - Größter Landschaftszoo verwandelt sich zu einem g...
Halloween im Tierpark Berlin für Klein und Groß - Gruseliger Abend...
Tierpark Berlin feiert sein 55. Jubiläum am Sonntag, den 4. Juli 2010...
Renate Künast präsentiert Schwarzbär-Baby im Tierpark Berlin...
Stiftung der Hauptstadtzoos für Zoo Berlin und Tierpark Berlin präsentiert:...
Historische Bilder und Fotos vom Schloss Friedrichsfelde gesucht...
Freunde der Hauptstadtzoos spenden 40.000 Euro zusätzlich...
Konzert zum 250. Todestag von Georg Friedrich Händel im Schloss Friedrichsfelde ...
Stiftung zur Förderung der Hauptstadtzoos Tierpark und Zoo im Internet...
Festveranstaltung und Ausstellung zum 125. Todestag von Alfred Brehm im Tierpark...
Anschrift: Am Tierpark 125 - 10319 Berlin
Telefon: 030-51 53 14 07
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.freunde-hauptstadtzoos.de
Ansprechpartner/in: Thomas Ziolko
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Thomas Ziolko
Firma: Fördergemeinschaft von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e. V.
Anschrift: Am Tierpark 125, 10319 Berlin, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 030 51 53 14 07


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung