Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Die richtige Motorradbekleidung für die Wintermonate - Info für Ganzjahresbiker


Viele Motorradfahrer benutzen ihr Bike auch im Winter, sofern die Straßen- bzw. Wetterverhältnisse dies entsprechend zulassen.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Reisen / Verkehr / Unterkünfte vom 10.11.10 - 11:46 Uhr:

 

Für viele Biker endet die Motorradsaison, wenn die ersten Herbststürme um die Häuser fegen und das Wetter zunehmend nasser und kälter wird. Motorradfahren im Winter ist für Viele ein "No-go". Trotzdem benutzen etliche Biker das Motorrad auch im Winter, sofern die Straßen- bzw. Wetterverhältnisse dies entsprechend zulassen.


Während die meisten Motorradfahrer ihr Zweirad im Winter in die Garage stellen gibt es dennoch Hardliner, die das Bike auch im Winter benutzen, sei es aus ideologischen Gründen oder weil sie nur dieses eine Fahrzeug besitzen. Wer sein Motorrad im Winter benutzt, sollte jedoch höchste Priorität auf Sicherheit und vor allem auf adäquate Bekleidung achten, denn die richtige Schutzkleidung ist gerade in der kalten Jahreszeit sehr wichtig.
Gute Motorradstiefel, Handschuhe sowie Motorradjacke- und -Hose verstehen sich ja von selbst, aber wie sieht es mit der Unterbekleidung und sonstigen Möglichkeiten aus?

Nieren vor Wind und Kälte schützen

Vor allem im Winter ist ein guter Nierenschutz, der wahlweise separat erworben werden kann oder oftmals bereits in der Motorradjacke integriert ist, elementar wichtig! Da die Nieren sehr empfindlich gegen Zugluft sind, sollte man hier nie leichtsinnig sein und - auch auf kurzen Strecken - immer einen Nierengurt tragen.

Die richtige Unterbekleidung wählen

Warme Funktionsunterwäsche schützt den Fahrer vor Erkältungen und sorgt automatisch für ein angenehmes Klima unter der Oberbekleidung, indem sie überschüssigen Schweiß nach außen hin abführt und die Temperatur konstant warm hält.

Sturmhauben schützen den Kopf und das Gesicht des Fahrers, unter dem Sturzhelm, vor kalter Zugluft. Sie bestehen aus einem angenehm zu tragenden Material wie Wolle, Baumwolle oder Seide.

Vor Nässe schützen

Eine wasser- und winddichte Regenkombination sollte immer als Zusatzgepäck mitgeführt werden. Bei Beginn von schlechtem Wetter kann diese schnell über die vorhandene Kleidung gezogen werden, sodass ein guter Schutz vor Wind und Nässe gewährleistet ist.

Körper mit Protektoren schützen

Da die Rutsch- und Sturzgefahr in den kalten Monaten um ein Vielfaches höher liegt als im Sommer, sind Protektoren zum Schutz gewisser Körperpartien (z. B. Hände, Ellenbogen, Knie und Rücken) sehr zu empfehlen.

Motorrad vor Kälte und Nässe schützen

Wer keine Garage oder Überdachung für sein Motorrad hat, freut sich über den Besitz einer Abdeckplane oder auch Faltgarage, mit das Bike wirksam vor Wind, Regen und Schnee geschützt werden kann.


Weitere Informationen sowie günstige Angebote zu allen o. g. Biker-Produkten findet man unter: motorradmode.info

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: DataSV: Was hat der Gerichts-Sachverständige bei Fertigung und Verwertung von Fo...
Traditionsunternehmen Hein Gericke meldet positive Entwicklung im Geschäftsjahr ...
Das Heizen mit Infrarot-Wärmewellen spart Energie und Geld....
Der richtige Auftritt für Ihren Erfolg - so schaffen Sie den Durchbruch an die S...
Pressedienst OnlinePresse.info ist neu auf dem Pressemarkt...
cinec auf Wachstumskurs - 20. - 22. September 2008 M,O,C, München...
Zeit der Stürme und Dachdeckerhaie - Herbst in Deutschland...
Mein Schreibservice .de - jetzt auch bei Copywriting und Werbetexten der richti...
Lust auf Niederrhein - Kulturelle Highlights am Niederrhein entdecken...
Frühjahrsputz von innen - Wer den Darm reinigt, stärkt den ganzen Körper...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage: http://www.motorradmode.info
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Andreas Ganter
Firma: News-Eintrag - Presseportal
Anschrift: Hinter den Reben 20, 78224 Singen / Hausen, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0171-63 65 213


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung