Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

BildungsMakler24.de | Goldene Regeln für die Gesundheitsvorsorge bei Auslandsreisen


Auch wenn es nur eine 14-tägige Urlaubsreise ist, sollte man sich vor Reiseantritt mit der Gesundheitsvorsorge beschäftigen. Behandlungen im Ausland sind immer teuer!


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Gesundheit / Medizin vom 15.11.10 - 16:10 Uhr:

 

 

Dresden, 15.11.2010 | Ohne Auslandskrankenversicherung sollte man niemals reisen. Man sollte vor Abreise seine gesetzliche oder private Krankenversicherungsgesellschaft fragen, in welchem Umfang Versicherungsschutz für die geplante Auslandsreise besteht und ob auch ein medizinischer Rücktransport mitversichert ist. Ganz wichtig!


Weiterhin sollte man sich bei seinem Arzt oder in der Apotheke über besondere Gesundheitsrisiken und Vorsorge-Maßnahmen für das Reiseland informieren. Außerdem ist es ratsam, seinen Impfschutz vor der geplanten Auslandsreise überprüfen und bei Bedarf ergänzen zu lassen. Leichter und einfacher kann man Krankheiten nicht vorbeugen. Deshalb nichts vergessen.

Bei Reisen in tropische und subtropische Länder sollte man sich nach ‚Malaria‘ erkundigen und ggf. zur Malariaprophylaxe beraten lassen. Mücken und Insekten sind in südlichen Ländern gefährliche Krankheitserreger. Deshalb bei Reisen in südliche Länder stets ein Mücken- und Insektenabwehrmittel im Reisgepäck mitführen.

Im Ausland, insbesondere in südlichen Ländern, immer an die Grundregeln der Nahrungshygiene halten. Sonne, Hitze und Zeitverschiebung sind Einflüsse, auf die sich der Körper einstellen muss. Dies gilt besonders, wenn die Unterschiede extrem sind. Man sollte seinem Körper Zeit geben, sich an ein anderes Klima und an eventuelle Zeitverschiebung anzupassen. Sollte zwischen dem Reiseland und Deutschland ein größerer Zeitunterschied bestehen, dann mit seinem Arzt sprechen, ob vorübergehend ein anderer Einnahmerhythmus für entsprechende Medikamente notwendig ist.

Eine kleine Reiseapotheke hilft bei kleineren Verletzungen und leichteren Gesundheitsproblemen. Sollte nach der Rückkehr, trotz aller Vorsorge, Fieber, anhaltender Durchfall oder sonstige gesundheitliche Probleme auftreten, dann möglichst schnell vom Arzt durchchecken lassen. Dabei ausdrücklich auf die gemachte Auslandsreise hinweisen. Wenn man auf eigene Faust reist, erfragt man vor Reiseantritt die Adresse und Telefonnummer der ‚Deutschen Botschaft‘ oder Konsularvertretung im Reiseland. Damit hat man im Notfall immer einen Ansprechpartner.

Weitere Informationen zur Gesundheit und zur Reiseapotheke im Ausland: BildungsMakler24.de/ausland-gesundheit.html

BildungsMakler24.de betreibt und vermarktet das Portal BildungsMakler24.de – ein Portal für private Bildung im In- und Ausland. Das Info-Portal, u.a. Bildungsaufenthalte im Ausland, gibt sachkundig und in kompakter Form viele nützliche Informationen und hilfreiche Tipps. Dem Besucher wird dabei geholfen, gute Entscheidungen bei der Planung seiner eigenen Ausbildung bzw. Weiterbildung zu treffen. Als Service werden einige handverlesene Bildungsanbieter mit unterschiedlichen Leistungen empfohlen. Gleichzeitig werden zu allen Auslandsprogrammen die zur Verfügung stehenden aktuellen Förderprogramme aufgelistet.


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: BildungsMakler24.de Spezieller Auslandskrankenschutz für NAFTA-Länder nötig ...
BildungsMakler24.de | Die richtigen Argumente bringen bei der Gehaltsverhandlung...
Krankenversicherung auf dem Prüfstand: Beitragserhöhungen 2012...
BildungsMakler24.de | Bildungsurlaub – Auch Sprachkurse im Ausland sind möglich...
BildungsMakler24.de | Durchstarten mit einer Schülersprachreise in den Frühjahrs...
Künftige Bildungsmakler für Aufbau eines Bildungsmakler-Netzwerkes in Deutschlan...
Erfolgreiche Jobsuche heute: Anders sein, als die anderen ...
BildungsMakler24.de | Spezieller Auslandskrankenschutz für NAFTA-Länder...
BildungsMakler24.de | Kompass für den persönlichen Bildungserfolg...
BildungsMakler24.de | Sprachkurs mit Auslandspraktikum – Pluspunkt bei der Jobsu...
Anschrift: Theodor-Friedrich-Weg 4
01279 Dresden
Telefon: 0351/2543405
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.BildungsMakler24.de
Ansprechpartner/in: Horst Rindfleisch
Position: Inhaber

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Horst Rindfleisch
Firma: bildungsdoc®
Anschrift: Theodor-Friedrich-Weg 4, 01279 Dresden, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon:


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung