Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

SKD GmbH aus Frankfurt warnt: Üppige Präsente unterliegen der Schenkungssteuer


Nicht immer bleibt das Fest der Liebe frei von unerwünschten Nebenwirkungen: Neben Magenverstimmungen und Gewichtszunahme droht auch ein Besuch vom Fiskus.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Banken / Finanzen vom 26.01.11 - 09:02 Uhr:

 

Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 

Denn was kaum jemand weiß: Besonders großzügige Präsente können Schenkungssteuer auslösen. SKD GmbH aus Frankfurt informiert über die rechtlichen Rahmenbedingungen.

Handschuhe, Notebook und Mallorca-Reise sind in der Regel steuerfrei, da es sich um übliche Gelegenheitsgeschenke handelt.


Wer seinen Lieben jedoch eine besondere Freude machen möchte und eine wertvolle Kunstsammlung oder ein vorweggenommenes Erbe übereignet, unterliegt einer gesetzlichen Anzeigepflicht. Übersteigt ein Geschenk den üblichen Rahmen, muss der Transfer innerhalb von drei Monaten beim Finanzamt gemeldet werden.

Doch was genau ist der „übliche Rahmen“? Als übliche Gelegenheitsgeschenke gelten vor dem Gesetz solche Zuwendungen, die sowohl hinsichtlich des Anlasses als auch bezüglich ihres Wertes in weiten Kreisen der Bevölkerung verbreitet sind. Für Geschwister, Nichten und Neffen oder Cousins liegt der Freibetrag bei 20.000 Euro, die sich aus sämtlichen Präsenten der letzten zehn Jahre errechnen. Übersteigt ein Geschenk, z.B. ein Auto, den üblichen Rahmen, ist es in vollem Umfang steuerpflichtig – eine teilweise Befreiung ist nicht möglich.

Selbstverständlich gibt es jedoch auch im Fall der Schenkungssteuer Ausnahmen: Wer die Zuwendung beispielsweise gerichtlich oder notariell beurkunden lässt, unterliegt nicht der gesetzlichen Anzeigepflicht. Auch Geschenke für einen angemessenen Unterhalt oder zur Berufsausbildung bleiben steuerfrei; für Hausrat wie Wohnungseinrichtung, Porzellan oder Bücher gibt es bei nahen Verwandten einen Zusatzfreibetrag von 41.000 Euro.

„Auch bei den Weihnachtsgeschenken gilt: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht“, kommentiert Monika Fauser. Die Geschäftsführerin der SKD Steueroptimierte Kapitalanlagen Deutschland GmbH in Frankfurt (skd-frankfurt.de) empfiehlt daher eine ganz andere Form der Geschenke, die keinen Ärger mit dem Fiskus bringen und sogar Steuern spart: „Unter dem Namen „Fairmögensbildung“ liefert die SKD ein ganzheitliches und steueroptimiertes Konzept für Vermögensaufbau und Altersvorsorge. Wie kann man besser für seine Lieben sorgen als mit einer zukunftsorientierten Anlagestrategie?“

SKD Steueroptimierte Kapitalanlagen Deutschland GmbH
Steueroptimierte Vermögensbildung für unsere Kunden, ob in stürmischen oder sonnigen Zeiten, das ist es, was wir mit Herz und Verstand tun. Über 80 qualifizierte Mitarbeiter – Steuerexperten, Betriebswirte, Bankfachwirte, Rentenfachberater und Versicherungsexperten – suchen individuell für jeden Kunden nach seinem persönlichen Modell zur Steueroptimierung, Altersvorsorge oder Kapitalanlage.
SKD (skd-frankfurt.de) ist – im Gegensatz zu einer Bank oder einer Versicherung – keinem Produkt verpflichtet und berät produktunabhängig und neutral auf dem gesamten Kapital-, Finanz- und Rentenmarkt. So können wir genau die Lösung aufzeigen, welche für den Kunden die größten und lukrativsten Vorteile bringt. Daraus entsteht ein maßgeschneidertes und passgenaues Konzept für Finanzplanung und Altersvorsorge, denn nur diese individuellen Lösungen bringen unseren Kunden dauerhaften Nutzen, Erfolg und finanzielle Unabhängigkeit. Das erprobte, ganzheitliche Lösungskonzept von SKD reicht von transparenter High-Class-Beratung durch unser Expertenteam über unseren Kundenservice von A bis Z bis hin zur kurz vor dem Abschluss stehenden TÜV-Zertifizierung für Beratungs- und Servicequalität sowie umweltorientiertes Handeln. Dieses Bündel von Services macht für uns wirklich faire Vermögensbildung aus – und deshalb sprechen wir bei SKD von Fairmögensbildung.

Weitere Informationen zu SKD Steueroptimierte Kapitalanlagen Deutschland GmbH finden Sie unter skd-frankfurt.de. Alle genannten Markennamen und Warenzeichen sind Markennamen und Warenzeichen der jeweiligen Markeninhaber.

SKD Steueroptimierte Kapitalanlagen Deutschland GmbH
Geschäftsführerin: Frau Monika Fauser
Lyonerstrasse 15
60528 Frankfurt a. M.
Deutschland
Tel.: 069-6032910
Fax: 069-603291 - 111
E-mail: pr@skd-frankfurt.de
Website: skd-frankfurt.de

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: SKD Steueroptimierte Kapitalanlagen Deutschland GmbH Finanzgericht Münster, Urteil vom 24.11.2016, Aktenzeichen: 3 K 1628/15 Erb...
Steuerhinterziehung: Straffreiheit durch Selbstanzeige wird eingeschränkt ...
Wenn Steuerversprechungen auf die Realität treffen... ...
Ist Deutschland der Zahlmeister Europas? SKD GmbH Frankfurt kommentiert die Euro...
Frühjahrsputz von innen - Wer den Darm reinigt, stärkt den ganzen Körper...
SKD Forum: Steuerschätzung droht düster auszufallen – SKD Frankfurt warnt vor fa...
Und mit 90 Jahren lohnt sich auch Riester! SKD Steueroptimierte Kapitalanlagen D...
Solar- und Brennstoffzellenbetriebene CityCruiser von Velotaxi...
Akademie Messe Frankfurt: Externer Partner escolar - fair excellence...
Der Europameister kommt nach Offenbach ins Kickers-Stadion...
Anschrift: Lyonerstrasse 15
60528 Frankfurt a. M.
Telefon: 069-6032910
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.skd-frankfurt.de
Ansprechpartner/in: Oliver Christan
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Thomas Nehrkorn
Firma: SKD GmbH
Anschrift: Lyoner Str. 15, 60528 Frankfurt a. M., Deutschland - Hessen
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 069 603291-0


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung