Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Cebit 2011 – Teles AG präsentiert Neue VoIP- und 3G-Gateways


Neue TELES VoIP-ISDN- und Mobilfunk-Gateways bei den Ständen von Allnet, Herweck, Komsa und Michael Telecom zu sehen.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Nachrichten / Telekommunikation vom 22.02.11 - 16:52 Uhr:

 

connektar.de

 

Berlin, 17.02.2011. Informationen zu TELES Produkten gibt es auf der Cebit (01.03.2011 bis 05.03.2011) auf den Ständen der Distributoren Allnet (Halle 13, C57), Herweck (Halle 15, H05), Komsa (Halle 12, C69) und Michael Telecom (Halle 14, H30).


Der Schwerpunkt liegt auf den Produkten des Geschäftsbereichs Access Gateways: den VoIP-ISDN-Gateways der Produktlinie VoIPBox, den kompakten GSM- und 3G-Gateways der Produktlinie ECOTEL und den Mobilfunk-Gateways im 19-Zoll-Gehäuse der Produktlinie iGATE. Neu für Fachhändler und Systemhäuser sind die VoIPBox Produktlinie sowie die 3G-Gateways der ECOTEL Produktlinie.

VoIP-ISDN-Gateways für beliebige hybride Infrastrukturen
Mit den VoIP-ISDN-Gateways der Produktlinie TELES VoIPBox lassen sich in Unternehmen jeder Größe nahezu beliebige hybride Infrastrukturen mit ISDN- und VoIP-Komponenten realisieren. Zum Beispiel können Unternehmen vorhandene ISDN-TK-Anlagen an SIP-Trunks anschließen oder ISDN-basierte Faxserver mit neuen VoIP-TK-Anlagen integrieren. Hierzu bieten die VoIPBox Gateways vier bis 180 VoIP-Kanäle sowie zwei bis acht S0-Schnittstellen oder ein bis sechs S2M-Schnittstellen. Beim Anschluss einer vorhandenen ISDN-TK-Anlage an einen VoIP-Amtsanschluss bleiben mit Hilfe der VoIPBox die gewohnten ISDN-Leistungsmerkmale verfügbar. Zudem ermöglicht es die Autokonfiguration der VoIPBox, das Gateway per „Plug and Play“ in Betrieb nehmen. Einsätze von Außendiensttechnikern oder manuelle Einstellungen am Gerät entfallen.

Durch Benutzerfreundlichkeit und faire Preise attraktiv für Fachhändler
„Die VoIP-ISDN-Gateways der Produktlinie VoIPBox decken sämtliche Kombinationen von VoIP und ISDN ab. Dabei sind die Geräte für jeden Techniker leicht zu konfigurieren und zum attraktiven Preis erhältlich“, erklärt Elke Kürschner, Sales Manager DACH bei TELES. „Insbesondere die hohe Benutzerfreundlichkeit sowie die fairen Preise und Margen machen die VoIPBox für Fachhändler interessant.“ Die Listenpreise beginnen mit 411 Euro für das Einstiegsmodell mit zwei S0- und vier VoIP-Ports.

Mobilfunk-Gateway Portfolio mit neuen 3G-Gateways
Darüber hinaus sind an den Ständen Distributionspartner von TELES Informationen zu den neuen TELES ECOTEL 3G Gateways mit zwei oder vier UMTS-Kanälen für Sprach- und Datenübertragung bis HSDPA-Geschwindigkeit erhältlich. TELES ECOTEL 3G Gateways schließen Einrichtungen ohne Festnetzanschluss per Mobilfunk an die Telekommunikationsnetze an, zum Beispiel Baustellenbüros, Einsatzfahrzeuge und Binnenschiffe. Je nach Modell bieten ECOTEL 3G Gateways alle gängigen Schnittstellen: FXO, FXS, S0 und VoIP. Des Weiteren liefert TELES ein komplettes Portfolio an kompakten ECOTEL GSM Gateways mit ein bis vier Kanälen, einschließlich der 2010 von Vierling übernommenen ECOTEL GSM classic Gateways, sowie modulare TELES iGATE Mobilfunk-Gateways mit bis zu 32 Kanälen im 19-Zoll-Gehäuse. TELES ECOTEL GSM Gateways und TELES iGATE Systeme senken Verbindungskosten in die Mobilfunknetze oder bieten Fallback-Lösungen für Netzausfälle.

Ansprechpartner auf der Messe
Auf den Ständen von Allnet, Herweck, Komsa und Michael Telecom steht fachkundiges Personal zur Verfügung, das Fachhändler und Unternehmen bei der Auswahl des geeigneten TELES Access Gateways unterstützt sowie grundlegende Fragen zu Einsatz und Installation beantwortet. Zusätzlich können Fachhändler im Vorfeld der Cebit Termine mit dem Vertrieb von TELES vereinbaren.


CeBIT-Termin mit TELES Vertrieb vereinbaren unter:
Tel.: +49 (0)30 399 28 1414
E-Mail: eku@teles.de


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: TELES AG TELES erweitert Produkt-Portfolio rund um Access Gateways...
IEB und TELES FMC machen mobiles Telefonieren komfortabler...
Onlinemarkt-Hannover.de gibt Vorgeschmack auf die CeBIT-Hannover...
CeBIT: Projectplace stellt aktuelle Softwareversion vor...
skilldeal präsentiert geocubes und Drupal Services auf der CeBIT...
Die finocom AG liefert eine VoIP-Plattform für die Romtelecom...
SEH wieder auf der CeBIT mit Netzwerkdrucklösungs-Portfolio...
Fakultät Informatik präsentiert Management Cockpit auf der CeBIT...
CeBIT 2010: Wo Sicherheit wichtigstes Thema ist - Jedes Unternehmen hat seine Lü...
Zögern Sie nicht länger und profitieren auch Sie von den Vorzügen einer VoIP-bas...
Anschrift: Ernst-Reuter-Platz 8
10587 Berlin
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 (0)30 399 28 066
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.teles.de
Ansprechpartner/in: Markus Diehl
Position: Marketing

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Markus Diehl
Firma: Teles AG
Anschrift: Ernst-Reuter-Platz 8, 10587 Berlin, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: +49(0) 9545 - 359 430


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung