Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

2b AHEAD schreibt Hochschulstipendium an der Karlshochschule aus


Deutschlands innovativstes ThinkTank fördert die Ausbildung zu Rulebreakern, davon gäbe es immer noch viel zu wenige.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 07.06.11 - 22:20 Uhr:

 

ast-berufsbekleidung.de

 

Das 2b AHEAD ThinkTank hat ein Stipendium für ein Management-Studium an der renommierten Karlshochschule ausgeschrieben. Beweggrund dafür sei laut ThinkTank-Leiter Sven Gábor Jánszky der fehlende innovative Nachwuchs. „Wir brauchen echte Innovatoren, die die Grenzen ihrer Branchen überschreiten und damit neue Märkte und Produkte entdecke. Davon gibt es viel zu wenig, dies liegt insbesondere an unserer Managerausbildung, die stromlinienförmige Verwalter aber keine echten Innovatoren hervorbringt.


Der ThinkTank habe deshalb nach einem Weg gesucht, seine Trendexpertise und seine Innovationsmethoden an die Universitäten zu bringen. Mit der Karlshochschule in Karlsruhe habe man den perfekten Partner gefunden. „Wir bringen den künftigen Managern bei, Konventionen zu hinterfragen und disruptive Innovationen nicht nur zu denken sondern auch umzusetzen. Sie sollen sich nicht zwanghaft den Regeln unterwerfen, sondern sich Möglichkeiten der Freiheit innerhalb bestimmter Regeln erarbeiten“, erklärt Hochschulpräsident Prof. Dr. Michael Zerr.

Deswegen hat 2b AHEAD für zwei Studiengänge der Karlshochschule ein Stipendium ausgeschrieben. Dabei übernimmt Deutschlands innovativster Business-ThinkTank die Studiengebühren und stellt dem Stipendiaten einen Mentor an die Seite. Außerdem darf der Student kostenlos am wichtigsten Zukunftskongress Deutschlands teilnehmen und das Innovatorennetzwerk des ThinkTanks nutzen.


Zugelassene Studiengänge

Das Stipendium gilt für den Bachelor „Medien- und Kommunikationsmanagement“ oder den Master „Leadership“. Beide Studiengänge sind darauf ausgelegt Studenten auf Managerpositionen vorzubereiten. Dabei zeichnet sich die Karlshochschule durch eine große Praxisnähe und starke Kontakte in die Wirtschaft aus. Renommierte Experten und angesehenen Persönlichkeiten vermitteln den Lehrstoff an konkreten Fällen aus der Praxis, mit e-Learning, Planspielen und Simulationen.

In Praxissemestern oder „On-the-job-assignments“ werden Studenten ihr eigenes berufliches Netzwerk aufbauen. Die Karlshochschule ist dabei sehr International ausgerichtet, der Master „Leadership“ ist komplett in Englisch, im Bachelor „Medien- und Kommunikationsmanagement“ sind die Module ab dem 3. Semester ebenfalls vorwiegend auf Englisch. Außerdem stehen Auslandsstudien an Partnerhochschulen von Neuseeland bis Georgien auf dem Programm.


Bewerbung noch bis zum 15. Juli 2011

Alle interessierten und qualifizierten Studienanfänger können sich bis zum 15. Juli 2011 für das Stipendium bewerben. Die Kandidaten durchlaufen einen Eignungstest. Um daran teilzunehmen sind ein überzeugendes Motivationsschreiben sowie die üblichen Zeugnisse einzureichen bei:

Sven Gábor Jánszky, Leiter 2b AHEAD ThinkTank
Karl-Heine-Str. 27
04229 Leipzig
Tel: 0341-12 47 96 10,
Email: sven.janszky @2bahead.com


Hintergrund 2b AHEAD:

Der 2b AHEAD ThinkTank hat den Anspruch, die innovativste Denkfabrik der deutschen Wirtschaft zu sein. Seit 2002 versammelt der Trendforscher und Leiter des ThinkTanks Sven Gábor Jánszky einmal im Jahr 250 CEOs, Innovations-Chefs und Markenstrategen aus den verschiedensten Branchen der deutschen Wirtschaft zum Zukunftskongress des ThinkTanks, im Jahr 2011 zum 10. Mal!

Die Zukunftskongresse bringen einmal jährlich die außergewöhnlichste Teilnehmermischung aus Konzernchefs, Innovationsexperten und Start-Up-Unternehmern, mit Trendforschern, Science Fiction Autoren und Vordenkern aber auch Politikern, Bischöfen und Musikern zusammen. Mit speziellen Konferenz- und Szenariotechniken werden hier die Zukunftstrends und -strategien für eine Vielzahl von Branchen untersucht. Gemeinsam mit den Trendforschern entwickeln die Teilnehmer ein „Zukunftsszenario“ der Lebenswelten der kommenden 10 Jahre: Wo werden wir leben? Wie werden wir wohnen? Was werden wir essen? Wie werden wir reisen? Was werden wir kaufen? Wie werden wir arbeiten? … etc. Das so entstehende Szenario wird von Unternehmen der verschiedensten Branchen genutzt, um deren Zukunftsstrategien zu entwickeln und Zukunfts-produkte zu entwerfen.

An den Trendanalysen dieses Zukunftsszenario richten etliche Unternehmen Ihre Strategiepla-nungen und Produktentwicklungen aus. Details unter 2bahead.com


Pressekontakt, Pressefotos und Interviews

Katja Schmidt,
Tel.: 0160-71 09 178,
Fax: 0341-12 47 9611,
Email: Katja.Schmidt@2bahead.com

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Die Vision Intelligent Core® hat das Intelligent Core® Zeitalter zur Folge!...
Computer mit Gedanken steuern? Klingt noch nach Science-Fiction. Noch!...
Die große Frage: Steuern wir auf eine Gesellschaft ohne Geheimnisse zu? ...
WolkenWerke gewinnt Maite Kelly als prominente Unterstützerin. Kellys Kinder fre...
Natalie Langer schreibt "Big-Brother"-Kolumne bei TVmatrix...
Die ruppigsten Autofahrer Deutschlands trifft man in...?...
Die Welt des traditionellen Bogenschießens von Peter Tuchan...
Hamburger Songschreiber Jens Bohn veröffentlicht erste Maxi-CD: „Für Immer“....
Riesen-LKW schaffen Riesenprobleme / Werden diese überhaupt benötigt?...
Täglicher Service an der Tankstelle: Scheiben putzen und noch mehr...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Katja Schmidt
Firma: 2b AHEAD
Anschrift: Karl-Heine-Str. 27, 04229 Leipzig, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0160-71 09 178


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung