Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Reaktions- und Ausfallzeiten im Logistikzentrum Budnikowsky werden Dank EXTEND 7000 von SCHAD reduziert


Budnikowsky nutzt innovatives Softwaresystem EXTEND 7000 zum Bedienen und Beobachten seiner Klimaanlagen per BlackBerry


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Produkte / Innovationen vom 30.06.11 - 10:53 Uhr:

 

 

Hamburg, 30. Juni 2011. Das Hamburger Drogeriemarktunternehmen Budnikowsky setzt das innovative System EXTEND 7000 von SCHAD zum Bedienen und Beobachten seiner Klimatechnik im Logistikzentrum Hamburg-Allermöhe ein. Die Klimaanlagen des Logistikzentrums, in dem die Waren für die über 150 Filialen des Drogeriemarktunternehmens lagern, müssen kontinuierlich beobachtet und gewartet werden. Durch den Einsatz von EXTEND 7000 ist dies über mobile Endgeräte (BlackBerrys) möglich. Die zuständigen Service-Mitarbeiter greifen mobil und ortsunabhängig direkt auf die Anlagensteuerungen zu. Die Reaktionszeiten des Personals werden so erheblich verkürzt, Ausfallzeiten der Anlagen drastisch reduziert.


Die aus drei Kühlkreisläufen mit insgesamt 42 Innengeräten bestehenden Klimatechnik-Anlagen von Budnikowsky werden jeweils von einer Mitsubishi-SPS gesteuert und sind über ein Bussystem von Mitsubishi mit den Steuerungen der großen Kühlgeräte verbunden. EXTEND 7000 ermöglicht den für die Wartung der Klimaanlagen zuständigen Mitarbeitern, den Zustand der Anlagen jederzeit zu beobachten und bei Bedarf direkt auf die Anlagensteuerungen zuzugreifen.

Visualisierung in Verbindung mit Mobiltechnik sichert direkten Zugriff auf Anlagensteuerungen

Jeder Mitarbeiter, der für die Überwachung des laufenden Betriebs zu Klimatechnik-Anlagen zuständig ist, erhält ein BlackBerry Endgerät und empfängt auf diesem alle Meldungen aus den Anlagen: Informationen über Anlagenzustände und etwaige Störungen innerhalb der Kühlaggregate. Jeder Wert kann auf den Endgeräten visualisiert werden.

Das BlackBerry Endgerät ist zugleich ein vollwertiges SCADA-System. Mit diesem lassen sich Störungen quittieren, Aggregate ein- und ausschalten, Ist-Werte auslesen sowie Sollwerte vorgeben.

Eine Filterfunktion ermöglicht die Weiterleitung ausschließlich relevanter Meldungen an den für den speziellen Fall zuständigen Mitarbeiter. Dieser kann die Übernahme der Störung mobil bestätigen, das gesamte Team wird darüber automatisch informiert. So entfallen unnötige Laufwege - die Effizienz des Einsatzpersonals wird erhöht.

Die Meldungen werden durch einen Systemserver direkt an die BlackBerry Endgeräte übermittelt. Das vorhandene WIFI Netzwerk unterstützt die mobile Kommunikation. Für die Übermittlung der Echtzeitinformationen nutzt EXTEND 7000 verschiedene Komponenten: Der Device-Server – das Rückgrat des Systems – kommuniziert mit der drahtlosen Infrastruktur des BlackBerrys bei gleichzeitigem Informationsaustausch mit dem SCADA Server. Dieser wiederum beinhaltet Communication-, Notification- und Trendserver, die gemeinsam die Kommunikation mit der Steuerung übernehmen. Eine Mitsubishi System-Q Steuerung fungiert hierbei als Gateway zwischen den Steuerungen der Kühlaggregate und dem SCADA Server von EXTEND 7000.

Geringere Reaktionszeit und höhere Systemverfügbarkeit

Das innovative System EXTEND 7000 sorgt für einen optimierten Informationsfluss und verbesserte Service Prozesse innerhalb der Kältetechnik. Auftretende Störungen können jetzt schnellstmöglich behoben, Ausfallzeiten der Kältetechnik erheblich verringert werden.

Dank des erfolgreichen Einsatzes von EXTEND 7000 plant Budnikowksy, das System im nächsten Schritt auch in den gesamten Logistik-Prozess - Fördertechnik und Kommissioniertechnik - sowie in die Gebäudeleittechnik zu integrieren.

Über SCHAD

Die SCHAD GmbH wurde im November 2007 von Christian Schad in Hamburg gegründet. SCHAD hat ein einzigartiges System für das mobile Bedienen und Beobachten von Maschinen- und Anlagensteuerungen entwickelt: EXTEND 7000. Das innovative System nutzt öffentliche Funknetze und ermöglicht den mobilen Zugriff auf die Steuerungssysteme von Anlagen, Haus- und Gebäudeleittechnik. Unternehmen können mit EXTEND 7000 Zeit einsparen und personelle Ressourcen zielgerichteter einsetzen. Entsprechend findet EXTEND 7000 in verschiedenen Industrien und Branchen Anwendung – darunter Logistik, Automotive, Chemie, Gebäudemanagement, Nahrungsmittelindustrie, Energie-Versorgung sowie Öl & Gas. SCHAD bietet sein Produkt international an und kooperiert dabei mit zertifizierten Partnerunternehmen aus Europa und Nordamerika. Erklärtes Ziel des Hamburger Unternehmens ist es, EXTEND 7000 als weltweiten Standard für den mobilen Zugriff auf speicherprogrammierbare Steuerungen zu etablieren.

Über IWAN BUDNIKOWSKY GmbH & Co. KG

Das Unternehmen IWAN BUDNIKOWSKY GmbH & Co. KG ist das führende Drogeriemarktunternehmen in der Metropolregion Hamburg. Mit über 150 Filialen verfügt BUDNIKOWSKY über eine nahezu flächendeckende Präsenz und Bekanntheit in der Metropolregion Hamburg. Das inhabergeführte Unternehmen wurde im Jahr 1912 von IWAN BUDNIKOWSKY in Harburg als Seifen-Spezialgeschäft gegründet und wird mittlerweile von der 3. und 4. Generation der Familie geleitet. Die Hauptfiliale, das Budnikowsky-Haus, befindet sich in der Hamburger Europa Passage in der Innenstadt. Seit 2003 werden die Filialen vom Dienstleistungszentrum in Hamburg-Allermöhe beliefert. Neben dem Angebot an konventionellen Drogeriemarktartikeln, setzt Budnikowsky gezielt auf eine fundierte Angebotspalette im Bereich Naturkosmetik und Biolebensmittel. Schönheit und Gesundheit kennzeichnen das Sortiment.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: SCHAD GmbH m8 Capital investiert 4,2 Millionen US-Dollar in die SCHAD GmbH...
Professionelle Marketingberatung in Niedersachsen wird für KMU und Freiberufler ...
Smarte Lösung sorgt für kosteneffiziente Produktion und ein Plus an Lagerraum...
Verbundgruppenzentrale Co-med erweitert Belieferungsgeschäft und erwartet deutli...
Die neue Virtualisierungslösung VMware vSphere 4 jetzt um 40% günstiger...
Regelmäßige Wartung der Infrarot-Ofensysteme erhöhen die Nutzungsdauer...
Modulare Installationsgeräte für die Energieverteilung:...
Discounter digitalo.de schaltet Sofortüberweisung live!...
Neu – Kaiserslauterer Zahnarztpraxis bietet verlängerte Öffnungszeiten speziell ...
Ölbindemittel (SPC) für industrielle und Marineanwendungen...
Anschrift: Papenreye 55
22453 Hamburg
Telefon: 040/43179126
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.schad-automation.de
Ansprechpartner/in: Anne Bettina Jäger
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Bettina Jäger
Firma: CREAM COMMUNICATION
Anschrift: Schauenburgerstraße 37, 20095 Hamburg, Germany
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 040/43179126


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung