Home / Startseite

 


 

NEWS

 

40.000 Bienen im Rahmen des Projekts STADTBienen am Dach des ibis Wien Mariahilf


Wien am 04. Juli 2011 – Die rund 40.000 neuen Hotelbewohner werden umfassend von Bio-Imker Dietmar Niesser betreut, den Honig dürfen die Hotelgäste genießen.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Reisen / Verkehr / Unterkünfte vom 04.07.11 - 06:57 Uhr:

 

 

Zwei Bienenstöcke, die rund 40.000 Bienen beherbergen, wurden am Montag im Rahmen des Projektes STADTBienen der Grünen Mariahilf von Bio-Imker Dietmar Niesser auf dem Dach der Parkgarage des Hotel ibis Wien Mariahilf installiert. Mitten im sechsten Wiener Gemeindebezirk sollen sie ein Stück Natur zurückbringen. Die kleinen Helfer sind Teil des Projekts AIRbase Mariahilf, bei dem auch STADTFalken und STADTFledermäuse in Wien angesiedelt werden sollen. Ziel ist es, die Artenvielfalt im urbanen Raum sicherzustellen.


Umweltschutz gehört zur ibis-Markenphilosophie

“Wir freuen uns auf unsere kleinen Dauergäste“, lacht Hoteldirektor Thomas Kögl. “Nicht nur in Wien, sondern weltweit bekennen sich die ibis Hotels zum Umweltschutz. Die Bewahrung des Lebensraumes für künftige Generationen ist für uns schon seit über zehn Jahren zentrales Thema. Und dazu gehören schließlich auch Bienen”, so der Hoteldirektor und designierte Brand Operations Manager Economy Hotels Accor Österreich. “Deshalb ist es für uns selbstverständlich und eine Ehre, die Infrastruktur für das Bienenprojekt zur Verfügung zu stellen. Die Gäste werden nicht merken, dass wir hier Bienen angesiedelt haben – bis sie unseren ersten eigenen Honig verkosten.” Die ca. 40.000 Bienen werden von Bio-Imker Dietmar Niesser betreut.

ibis ist die erste Hotelmarke mit ISO 14001 Umweltzertifizierung

Wie die gesamte Accor Gruppe, steht auch ibis für den Grundsatz der nachhaltigen Entwicklung. Daher erhielt ibis 2004 als erste Hotelmarke die Umweltzertifizierung nach ISO 14001. Ausschlaggebend für die Zertifizierung war, dass ibis sich konsequent darum bemüht einen Hotelservice anzubieten, der einen positiven Beitrag zur Umwelt leistet – sei es durch das Reduzieren des Wasser- bzw. Energieverbrauchs oder durch den umweltbewussten Umgang mit Abfällen. Dazu gehört auch die ständige Einbindung der Gäste über die durchgeführten Maßnahmen und damit die Beteiligung aller.

“Um unsere Umweltziele zu erreichen, sensibilisieren wir konsequent alle unsere Mitarbeiter und machen Umweltschutz zu einem integralen Teil unseres Berufs.“ Beschreibt Kögl das Umweltengagement. Außerdem binden wir auch die Lieferanten in unsere Umweltpolitik mit ein.” Das Qualitätsmanagement wird immer auf dem neuesten Stand gehalten und die Richtlinien der Accor-Umweltcharta für Accor Hotels umgesetzt. Das ibis Engagement ist Teil des 2006 ins Leben gerufenen „Earth Guest“-Programms für nachhaltige Entwicklung von Accor weltweit. Weitere Informationen dazu unter: accor.com sowie auf der dezidierten Website der ibis Hotels ibisenvironment.com

ibis, die weltweit präsente Economy-Hotelmarke der Accor-Gruppe, bietet qualitative Unterbringung und Services in jedem einzelnen Hotel zu den lokal besten Preisen: Zimmer im funktionalen Design und mit moderner Ausstattung, die besten Services rund um die Uhr sowie eine große Auswahl an Speisen und Getränken. Die ibis-Standardqualität ist seit 1997 durch die Zertifizierung der International Organization for Standardization ISO 9001 verbrieft. Außerdem entspricht ibis als erste umweltfreundliche Hotelkette der internationalen Umweltmanagementnorm ISO 14001; ein Drittel der Hotelkette wurde bereits zertifiziert.

ibis wurde 1974 aus der Taufe gehoben und ist europäischer Marktführer und eine der ersten Economy-Hotelketten weltweit, mit über 107.000 Zimmern und 900 Hotels in 49 Ländern, einschließlich drei in Chile. Weitere Informationen finden Sie auf ibishotel.com.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Accor Hotels Austria 1506 – 1706 - 2006. Das aktuelle Buch zu den Mondseer Jubiläen....
Sauber fein und clean - Apartment Service Wien hält die Stadt sauber...
Ansiedlung leistet wertvollen Beitrag zum Natur- und Artenschutz...
Wohnungsreinigung Wien - Ein professionelles Unternehmen aus Wien...
Cineplex Kinos unterstützen die Imkerei und Bienenforschung mit dem Start von &#...
Am Freitag öffnet der Adventmarkt in Mondsee seine Pforten...
Neue Website der lernenden Energieeffizienz-Netzwerke....
"Museum On The Go" bringt historische Weihnachten auf Handys...
Bio-Honige jetzt auch von EU- Gentechnikgesetz betroffen?...
Inforum Wien - Großes ERP-Treffen im Conference Center Laxenburg...
Anschrift: Am Europlatz 1
1120 Wien
Telefon: +43 1 8143428
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.accor.com
Ansprechpartner/in: Mag. Diana Platta
Position: Marketing & PR

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Diana Platta
Firma: Accor Hotels Austria
Anschrift: Am Europlatz 1, 1120 Wien, Österreich
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: +43 (0)1 814 34 28


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung