Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Kooperationsvertrag zwischen den Stadtwerken Heidelberg und der PFALZKOM | MANET


PFALZKOM | MANET ermöglicht innovative Telekommunikation per „Fiber to the Home“ für alle Neubaugebiete in Heidelberg


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Nachrichten / Telekommunikation vom 21.07.11 - 12:57 Uhr:

 

 

Heute haben die Stadtwerke Heidelberg Netze und der regionale Telekommunikationsan¬bieter PFALZKOM | MANET einen Vertrag über ihre Zusammenarbeit zum Ausbau innova¬tiver Telekommunikation in Heidelberg unterzeichnet.


Die Stadtwerke Heidelberg werden künftig in Neubaugebieten – wie aktuell in Heidelberg-Bahnstadt – mit moderner Glasfasertechnik die Infrastruktur für innovative Telekommunikation schaffen, und die PFALZKOM | MANET wird die Netze betreiben sowie den Zugang zu den verschiedenen Telekommunikationsdiensten bereitstellen.

Bisher basiert die Telekommunikation – nicht nur in Heidelberg – vor allem auf Kupferkabel. Allerdings stoßen diese Zugangsnetze inzwischen an ihre Leistungsgrenzen. Denn zahlreiche neue Anwendungen wie hochauflösendes Fernsehen, Video-on-Demand, intelligente Zähler, E-Learning oder E-Commerce sowie ein verändertes Nutzerverhalten sorgen dafür, dass der Bedarf an Bandbreite schon rasant steigt. Alleine in den letzten zehn Jahren hat er sich verzehnfacht. Dieser Trend ist ungebrochen. Glasfaser ermöglichen dagegen hohe Übertragungsraten im Giga- oder sogar bis zum Terabit-Bereich und garantieren eine hohe Ausfallsicherheit.

Mit dem „Fiber to the Home“ Modell verfügen die Häuser in den neu erschlossenen Gebieten künftig über direkten Zugang in die Datenwelt via Glasfaser. Für die Bewohner der Neubaugebiete hat die Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen einen ganz konkreten Nutzen: Mit dem Glasfasernetz können sie TV-Signale empfangen, Videos aus dem Netz laden und in Sekundenschnelle Daten um die Welt schicken. Die Technik ermöglicht moderne Telefonie und schafft die Basis für ruckelfreie und klare Bilder bei der kommenden Videokommunikation.

Die PFALZKOM | MANET wird das Netz als Open Access Netz betreiben: Allen interessierten Anbietern steht es damit zu gleichen Konditionen zur Verfügung. Der Vorteil für die Endkunden: Sie können das superschnelle Netz nutzen und gleichzeitig frei wählen, wer ihnen welche Dienstleistung liefert.

Mit dem Vertrag bauen die beiden Unternehmen ihre Zusammenarbeit, die sich schon erfolgreich im Neubaugebiet Heidelberg-Im Bieth bewährt hat, weiter aus. Dort waren die Partner mit ihrer zukunftsweisenden Kommunikationslösung eingesprungen, als die ersten Häuser bereits im Bau waren, ohne dass ein Telekommunikationsnetz zur Verfügung stand. Seit heute bündeln die beiden Unternehmen die Kompetenzen aus ihrem jeweiligen Kerngeschäft – der Bau der Infrastruktur und der Netzbetrieb – auf lange Sicht zum besten Nutzen für die Bürgerinnen und Bürger.

„Von dieser Kooperation profitieren die Neugebiete in Heidelberg ganz klar, und der Wissenschaftsstandort Heidelberg gewinnt weiter an Attraktivität“, betont Alfred Kappenstein, Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Netze. Und Norbert Polster, Abteilungsleiter bei den Stadtwerken Heidelberg, ergänzt: „Als nächstes starten wir mit dem Bau des Glasfasernetzes in Heidelberg-Bahnstadt. Mit dem Anschluss an die virtuelle Welt per Hochgeschwindigkeits-Netz setzt dieser Stadtteil nicht nur wegen seines innovativen Energiekonzepts, sondern auch in Sachen Telekommunikation Standards für die Zukunft.“

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: PFALZKOM | MANEt Open Access Modell in Heidelberg gestartet - "Im Bieth" mit Glasfaserans...
PFALZKOM | MANET investiert: Neues MPLS-Backbone wird gebaut...
PFALZKOM | MANET spendet 3.000 € an den Club Behinderter und ihrer Freunde Neust...
PFALZKOM | MANET - DATACENTER Rhein-Neckar geht in Betrieb...
PFALZKOM | MANET beschließt Zusammenarbeit mit der China Telecom (Europe) Ltd....
Millioneninvestment für die Region: Neues Rechenzentrum...
Kostenloser SPAM-Rechner der PFALZKOM │MANET spart Zeit und Kosten...
Grundsteinlegung für das neue DATACENTER Rhein-Neckar in Mutterstadt ...
PFALZKOM | MANET spendet auch dieses Jahr an karitative Einrichtungen ...
Scheckübergabe an die „Waldpiraten“ - ein Projekt der Deutschen Kinderkrebsstift...
Anschrift: Koschatplatz 1
Telefon: 67061 Ludwigshafen
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.pfalzkom-manet.de
Ansprechpartner/in: MAthias Romanowicz
Position: Marketing

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Mathias Romanowicz
Firma: PFALZKOM | MANET
Anschrift: Koschatplatz 1, 67061 Ludwigshafen, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0621 5853162


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung