Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Mobile Geräte nicht am Leib tragen, ansonsten schadet man dem Handy!


Der Online-Spezialist für Handy-Akkus, -Ersatzteile und Zubehör hat in einer Studie den Einfluss von Körperwärme auf Handy-Akkus untersucht.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Nachrichten / Telekommunikation vom 22.07.11 - 08:37 Uhr:

 

 

Frauen liegen laut dieser Untersuchung klar im Vorteil, führen Sie doch Ihre Handys fast immer in Taschen mit sich. Davon sollte man(n) sich ein Scheibe abschneiden, denn das Tragen des Handys in Hosentaschen wirkt sich nachteilig auf die Akku-Leistung aus.


14-7-2010 – Eine Untersuchung für ReplaceDirect hat herausgefunden, dass Handybesitzer männlichen Geschlechts enttäuschter sind über die Dauer Ihres Handy-Akkus als das weibliche Geschlecht. Einer der entscheidenden Gründe dafür ist der Umstand, dass Männer ihre Handys vermehrt am Körper tragen anders als Frauen, die jene vermehrtin Täschchen mit sich führen. Die Körpertemperaturen erwärmen das Handy dermaßen, dass sich dessen Akkukapazität dramatisch beeinträchtigt.

Zudembelegte die Studie, dass 1/5 der Handynutzer absolut unzufrieden bis so gerade einverstanden mit der Akkukapazität ihres mobilen Gerätes sind. Dabei ist der Antei unzufriedener Männer (ca. 75Prozent) viel höher als derjenige von Frauen (ca. 25%).

Die Untersuchung hat des weiteren enthüllt, dass fast alle Handynutzer ihre mobilen Geräte in Kleidungstasche mit sich führen(ca. 41%). Ein zusätzlicher zahlreich benutzter Ort zum Aufbewahren ist das Täschchen (ca. 39%). Auf dritter Stelle folgt die Jackentasche (ca. 17%).

Die beträchtliche Verdrossenheit bei Männer hinsichtlichder Akkukapazität lässt sich zu einem Teil damit begründen, dass jene ihre mobilen Geräte vielfach in die Tasche der Hose verwahren. Doch können die Wärmegrade in der Tasche der Hose bei ca. 37Grad Körperhitze sein, so dass die Akkus viel zu heiß werden. Batteriefachhändler weisen längst darauf hin, dass Hitze einer der größten feinde von Akkus ist. Denn unter Einfluss von Wärme besitzen diese viel rasanter Verschleisserscheinungen, das heißt sie verlieren rasanter an Kapazität. Die Wärme des Körpers ist in der Tat hoch genug, um die chemischen Reaktionen im Akku auszulösen, die sich nicht gut auf die Laufkapazität auswirken. So kommt es plötzlich zu kürzeren Ruhemodus-Zeiten des mobilen Gerätes. Zum wenigsten in jener Hinsicht weist das weibliche Geschlecht im Transportieren seiner mobilen Geräte in Täschchen einen klaren Vorteil auf!

Doch es gibt noch einen weiteren Beweggrund, warum ReplaceDirect den Männern empfiehlt, einen weniger heißen Platz zu nutzen. Denn schon ehere Untersuchungen haben belegt, dass Handystrahlen einen ungutenEinfluss auf die Sterilität von Männern verursachen. Aufrgund dessen sollte das Handy zu keinem Zeitpunkt am Leib tragen. Legen Sie Ihr mobiles Gerät eher zukünftig in die Gürtel- oder Blazertasche.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: ReplaceDirect Ein Blog für Handys oder eine mobile Website für jeden - gratis & werbefrei...
Kostenlose Textnachrichten vom PC aufs Handy - Größte deutsche Handy Community...
inside-intermedia Systems entwickelt inside-handy.de iPhone App ...
Gesundheit und Handystrahlen: wirksame Tipps für die Handy-Strahlung bzw. Mobilf...
„Abgefahrene“ Skateboarder-Tricks jetzt auch auf dem Handy...
all4golf-mobile – Golf Online Shop für das iPhone und alle webfähigen Handys....
Morgen kommt der Weihnachtsmann…auf Deinem Handy – Sound Attacken mit qeep...
„Galileo“ kann man über ViiF ab sofort auch auf dem Handy ansehen...
Online-Testportal BetaBuzz ruft zur Karaoke-Europameisterschaft auf...
Handy Community QEEP wächst deutlich stärker als Online Communities Facebook und...
Anschrift: ReplaceDirect
Nordring 59a
48465 Schüttorf
Telefon:
E-Mail:
Homepage: http://www.replacedirect.de
Ansprechpartner/in: Klaudija Paunovic
Position: Online Marketing Manager

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Klaudija Paunovic
Firma: ReplaceDIRECT
Anschrift: Nordring 59a, 48465 Schüttorf, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon:


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung