Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Swissfot-Portal, ein Kultur- und Bildungsportal für Lehrer, Studenten, Wissensgeier und Leseratten


Das Swissfot-Kultur- und Bildungsportal erscheint durch die sorgfältige redaktionelle Pflege täglich in neuer Kleidung


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Computer / Internet vom 18.08.11 - 15:19 Uhr:

 

 

Swissfot pflegt täglich sein Portal handmade weiter. Es ist eines der ältesten Portale im Internet und wurde ursprünglich als reines Schweizer Fotoportal von Lehrern für Lehrer geschaffen. Zehntausende von Fotos sind heute noch aktuell, obschon viele schon fast historischen Wert erreichen. Zum Beispiel zeigen tausende von Luftaufnahmen, wie die Landschaften noch vor 25 Jahren aussahen. Unglaublich, wie sich alles verändert hat. Die Kommentare stammen von Geografen und sind schon ohne Bilder lesenswert.


Das damalige Wunderwerk für die Lehrer und Studenten blieb keineswegs bei den Knipsgalerien. Es entwickelte sich täglich weiter, es liegen ja immerhin auch schon 25 Jahre dazwischen, und was bleibt schon so lange stehen ...

Ein starker Nebenschauplatz entwickelte sich im Bereiche der Wappen. Vor allem unzählige Schweizer Gemeinden erwiesen sich als eine Fundgrube für Historiker und Heraldiker. Der Portal-Initiant und Schweizer Lehrer Otto Hegnauer besuchte sie alle und sammelte ihre Wappen, teils kommentiert, und alle mit Umrisskarten bereichert, die sich zum Kopieren als Arbeitsblätter eignen. So entstand die einzige vollständige Gemeindewappen-Sammlung der Schweiz. Sie erwies sich bald auch als Hit, wurde auf einer CD - die längst vergriffen ist - veröffentlicht, und diente selbst den Behörden bis hinauf auf Staatsebene als Grund- und Kopiervorlage. Dies ist besonders interessant, da die Wappen durch Gemeinde-Zusammenlegungen rasch verarmten und die ursprünglichen Werke heute überhaupt nur noch bei Swissfot einsehbar sind.

Es liegt auf der Hand, dass mit den Kantonswappen und denen der Länder der Welt bald das Gleiche geschah, und über die behördlichen und statistischen Links hinaus entwickelte sich auch eine Linkgalerie mit tausenden von Brücken und Toren zu wohl allen Wissensgebieten. Man kann ruhig sagen, dass Swissfot etwas wie ein Vorläufer von Google wurde, heute noch unverzichtbar für Lahrer und Studenten.

Der Portalgestalter Otto Hegnauer entwickelte sich auch, und mit ihm sein Kulturportal, und eines Tages kam der Tag des Abschieds. Abschied von seinen früheren Berufen und Werken, und Abschied von Europa - es zog ihn nach der Insel, nach Haiti.

Haiti ist eher eine Un-Insel, äusserst interessant in jeder Beziehung, und es warteten wohl jeden Tag neue Abenteuer auf Hegnauer.

Das unglaublichste kann schon nicht mehr als Abenteuer bezeichnet werden, es war die Katastrophe des Jahrtausends, als am 12. Januar 2010 Millionen von Häusern zusammenstürzten, 316.000 Menschen unter ihren Trümmern einen grässlichen Tod fanden.

Auch Ottos vorheriges Paradies, wo die aus der Schweiz mitgebrachten Topfpflanzen zum tropischen Dschungel geworden waren, wo er seine früheren drei Schweizer Häuser traurigerweise in ein einziges Landhaus auf einem Hügel am Meer investiert hatte, wurden innert Sekunden zu Schutt und Scherben.

Ihm blieb aber noch das Leben, und die Swissfot-Internet-Seite, und damit kann man neu anfangen. Er schreibt täglich seine Geschichten über Haiti und seine Menschen, und jetzt auch Bücher. Und zeigt uns damit, wie wenig es braucht.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Die innovative Online-Plattform von Nachhilfe-Team.net - Nachhilfe einfach und u...
bookway vereint Onlinebuchhandlung und Onlinebücherei auf neue Website...
Auskunftsplattform Hochschulseiten.de sucht Campusbotschafter...
:torweg erstellt Britische Website für Pelikan-Online-Portal...
Sprachunterricht in Italien nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen...
Durchstarten mit einer Schülersprachreise in den Pfingstferien...
BildungsMakler24.de | Durchstarten mit einer Schülersprachreise in den Frühjahrs...
BildungsMakler24.de | Durchstarten mit einer Schülersprachreise in den Herbstfer...
Schulwettbewerb Schüler vs. Lehrer startet - Das Schulevent des Jahres...
BildungsMakler24.de | Erfolgreiche Jobsuche über Jobbörsen im Internet...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.swissfot.ch
Ansprechpartner/in: Otto Hegnauer
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Otto Hegnauer
Firma: Swissfot
Anschrift: Rosenstr.5, 8900 Flums, Schweiz
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0050936547506


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung