Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Die neue Ratgeber-DVD: Arbeitsrecht und soziale Netzwerke


Die Ratgeber-DVD bietet Führungskräften einen fundierten Überblick zu Chancen und Risiken im Umgang mit sozialen Netzwerken.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Recht / Gesetz vom 19.09.11 - 16:39 Uhr:

 

Mühlheim an der Ruhr, 19. September 2011 – Laut des Hightech-Verbands BITKOM sind 40 Millionen Bundesbürger in sozialen Netzwerken aktiv. Für Unternehmen birgt dies ein enormes Potential für neue Vertriebs- und Kommunikationswege. Kritisch wird es jedoch, wenn sich beispielsweise Mitarbeiter negativ über das Unternehmen oder Kunden äußern. Die neue Ratgeber-DVD Arbeitsrecht und soziale Netzwerke bietet Führungskräften und Personalverantwortlichen einen fundierten Überblick zu Chancen und Risiken im Umgang mit sozialen Netzwerken.


Halb Deutschland ist bereits in sozialen Netzwerken aktiv. Allein über Facebook sind es fast 600 Millionen Menschen weltweit. Kunden und auch Mitarbeiter sind schon längst virtuell vernetzt. Unternehmen und Mitarbeiter stehen vor einer Revolution ihrer Kommunikationskultur.

Es gibt keine vergleichbaren Kommunikationskanäle, über die sich Nachrichten so schnell verbreiten wie über das Internet mit seinen zahlreichen sozialen Netzwerken und Social Media Kanälen. Kritisch wird es jedoch, wenn sich beispielsweise Mitarbeiter negativ über das Unternehmen oder Kunden äußern. Dies kann für Unternehmen und ihren wirtschaftlichen Erfolg Fluch und Segen zugleich sein. Denn wo kommuniziert wird, werden Fehler gemacht. Fehler, die mitunter arbeitsrechtliche Folgen haben können.

Die Anwälte Dr. Burkard Göpfert und Dr. Elena Wilke informieren auf der neuen Ratgeber-DVD „Arbeitsrecht und soziale Netzwerke“ wie sich Unternehmen bestmöglich auf den Umgang mit und in sozialen Netzwerken vorbereiten können. „Die Facebook-Street-Parties sind nur ein Vorbote. Die nächsten großen Arbeitskämpfe werden über soziale Netzwerke geführt. Unternehmen müssen sich darauf vorbereiten. Nur wer Spielregeln festlegt, kann nachher auch Sanktionen durchführen“, so Göpfert, Partner bei Gleiss Lutz.

Die Positionierung eines Unternehmens zu sozialen Netzwerken ist Chefsache! Die DVD „Arbeitsrecht und soziale Netzwerke“ soll daher die Fallstricke der sozialen Medien aufdecken und Führungskräften wichtige Praxistips geben. Der Ratgeber gibt Entscheidern weiterhin einen fundierten Überblick über Chancen und Risiken im Umgang mit sozialen Netzwerken.

In über 90 Minuten Film teilen die Experten für Arbeitsrecht nicht nur ihr fundiertes Praxiswissen, sondern sprechen auch konkrete Handlungsempfehlungen aus. Eine enthaltene Informationsbroschüre liefert zusätzlich Grundlagen für die Entwicklung einer eigenen Social Media Policy. Zudem erhalten Käufer online Zugang zu einem geschlossenen Benutzerkreis. Hier stehen weitere Videos für mobile Endgeräte, sowie Audiofiles im Hörbuchformat und Infos zu aktuellen Schadensfällen zum Abruf bereit.

Herstellerinformationen:
Name: Arbeitsrecht und soziale Netzwerke
Hersteller: netup GmbH
Preis: 390,- zzgl. MwSt. Zu bestellen unter arbeitsrecht-socialmedia.de
Lieferbar: ab 09/2011
ISBN: 978-3-9814632-0-0

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: netup. GmbH BWG-Seminar: Arbeitsrecht 2012: Was ändert sich im kommenden Jahr?...
Ein "Online" Freundeskreis.. braucht auch Hege und Pflege!...
Die zeitgemäße Partnersuche im Internet. Der Ratgeber „Singles suchen und Partne...
Marketing in Social Media Netzwerken wird 2010 zum neuen Trend...
Social Media Marketing für für kleine und mittelständische Unternehmen ...
Ratgeber: Gebrauchtwagenverkauf im Internet. Tipps & Tricks zum Besseren Autove...
Arbeitsrecht in Köln. Tipps und Tricks bei der Begründung und Beendigung eines A...
Kostenloser PR Ratgeber auf www.pr-kampagnen.de zum Download bereit...
Der Online-Ratgeber Hausbau - Damit Bauen nicht zum Albtraum wird!...
Neue Website der lernenden Energieeffizienz-Netzwerke....
Anschrift: Mintarder Str. 18a
45481 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208-89928910
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.arbeitsrecht-socialmedia.de
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Dirk Lambach
Firma: Lambach Infokus
Anschrift: Ackerstrasse 158, 40233 Düsseldorf, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0211-77949813


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung