Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Die Qual der Berufswahl - Bewerbungs- und Orientierungsberatung für Jugendliche in Mannheim


Das CAREER-STARTER-Programm von Claudia Ullrich unterstützt Jugendliche im Entscheidungs- und Bewerbungsprozess


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 07.11.11 - 15:34 Uhr:

 

ast-berufsbekleidung.de

 

Wenn man Ella nach ihren Zukunftsplänen fragt, erhält man als Antwort ein ratloses Schulterzucken. Dabei gehört sie zu den besten ihrer Klasse, sie ist sprachgewandt und für vieles aufgeschlossen. Bei Thomas sieht es da schon anders aus. Seine Zeugnisse lassen eher zu wünschen übrig, die Eltern machen sich Sorgen. Ella und Thomas haben eines gemeinsam: Sie stehen am Anfang ihrer beruflichen Zukunft und müssen wichtige Entscheidungen treffen. Die Mannheimer Bewerbungs- und Karriereberaterin Claudia Ullrich hat sich auf die Beratung von Jugendlichen spezialisiert:


Was unterscheidet Ihre Beratung von den anderen Informations- und Schulungsangeboten für Jugendliche im beruflichen Entscheidungsprozess?

Ich nehme mir viel Zeit, um die Jugendlichen mit ihren Fähigkeiten, Kenntnissen und Bedürfnissen kennen zu lernen. Das ist eine wichtige Voraussetzung für die spätere Zusammenarbeit, weil man seine Ziele konsequenter verfolgt, wenn man hinter ihnen auch steht. Am Anfang der Beratung steht ein sogenanntes Profiling. Das muss man sich wie eine Bilanz vorstellen, die Aufschluss darüber gibt, auf welche Erfahrungen und Kenntnisse der Jugendliche zurückgreifen kann. In den anschließenden Coaching-Gesprächen werden auf dieser Grundlage Ziele erarbeitet und Wege definiert. Während der Umsetzungsphase wird der Jugendliche intensiv begleitet, so dass er stets einen Ansprechpartner hat, wenn eine neue Situation eintritt. Dies kann beispielsweise eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch sein. Dann besteht die Möglichkeit, den Jugendlichen auf das Gespräch vorzubereiten. Im Rahmen eines simulierten Bewerbungsgesprächs können typische Fragen besprochen und ein Feedback über Auftritt und Körpersprache gegeben werden.

Sie schreiben Bewerbungen für Ihre Beratungskunden.
Sollte das nicht jeder selbst tun?

Nicht jeder ist ein begnadeter Texter, viele meiner Kunden quälen sich mit dem Anschreiben herum - auch die Gestaltung ist ein Thema und der richtige Aufbau des Lebenslaufs. Gerade bei Jugendlichen ergibt sich das Problem, dass ein Schulabgänger in der Regel noch wenig Berufspraxis vorweisen kann. Das Anschreiben muss also sehr überzeugend sein, genauso wie die Gestaltung der Bewerbungsunterlagen. Schließlich gilt es, sich von der Masse abzuheben. Gerade bei begehrten Ausbildungsberufen ist der Markt eng und eine überzeugende Bewerbung kann Wunder bewirken. Jede erfolglose Bewerbung ist auch verpasste Chance für ein Vorstellungsgespräch, diesen Zusammenhang sollte man sich stets vor Augen halten.

Bemerkt das ein Personalverantwortlicher nicht, wenn ein Bewerbungsberater beauftragt wurde?

Mit dem Bewerbungsberater verhält es sich genauso wie mit den Eltern. Wenn ein Jugendlicher im Bewerbungsprozess Unterstützung erhält, wird das von aufmerksamen Personalverantwortlichen auch wahrgenommen. Es ist jedoch kein Nachteil, wenn eine gewisse Hilfestellung auch bemerkt wird, schließlich zeugt das von einem Interesse für den Jugendlichen und seine Entwicklungsperspektiven.

Woran liegt es, dass die Dienstleistung der Bewerbungs- und Karriereberatung vielerorts immer noch in den Kinderschuhen steckt?

Die Bewerbungs- und Karriereberatung ist in Deutschland noch nicht überall so etabliert wie in anderen Ländern. Ein Grund dafür könnte sein, dass es die Mentalität der Deutschen ist, alles möglichst selbst in die Hand zu nehmen. Deshalb ist Deutschland auch das Land der Baumärkte. Leider verhält es sich mit einer schlechten Bewerbung aber nicht so, wie mit einem missglückten Versuch, ein Bad neu zu fliesen. Im zweiten Fall bleibt einem immer noch der Gang zu einem Fachmann, wohingegen eine fehlgeschlagene Bewerbung eine verpasste Chance ist, die man im Nachhinein nicht mehr korrigieren kann.

An welchen Kriterien machen Sie als Bewerbungsberater Erfolg fest?

Das erste Erfolgserlebnis erfahren meine Kunden, wenn sie sich mit ihren Bewerbungs-unterlagen voll identifizieren können. Es gehört zu meinen erklärten Zielen, Kunden für die positive Seite ihres Werdegangs zu sensibilisieren. Gefühlte negative Aspekte werden in einen neuen, sinngebenden Zusammenhang gebracht. Insofern leistet die Bewerbungsberatung einen zusätzlichen Dienst: Das Selbstwertgefühl wird gestärkt. Besser aufbereitete Unterlagen erhöhen die Erfolgschancen eklatant, dies gilt insbesondere auch im Zusammenhang mit dem Berufseinstieg. Nicht selten haben Bewerber dann die Wahl und damit natürlich auch die Qual. Aber auch hier kann der Bewerbungsberater wertvolle Dienste leisten und den Bewerber im Entscheidungsprozess aktiv unterstützen.

Was würden Sie Jugendlichen raten, die sich aktuell nach einer Ausbildungsstelle oder einem Studienplatz umsehen?

Jugendlichen, die es bisher noch nicht geschafft haben, einen Ausbildungs- oder Studienplatz zu ergattern, rate ich, nicht den Kopf in den Sand zu stecken. Auch wenn die Bewerbungsfristen für die diesjährigen Schulabgänger bereits abgelaufen sind, ist es dennoch nicht zu spät. Es gibt noch einige Last-Minute-Ausbildungsplätze. Außerdem ist jetzt die ideale Zeit für eine Ausbildung bzw. ein Studium mit einem vorgeschalteten Praktikum. Auch Work and Travel, Freiwilligenarbeit oder ein Au-Pair-Aufenthalt im Ausland bieten sich für Übergangszeiten an. Alle Jugendlichen, die im nächsten Jahr ihren Abschluss machen, sollten besser heute als morgen mit dem Bewerben beginnen. Viele Ausbildungsstellen für 2012 findet man schon jetzt in den gängigen Stellenbörsen. Die wichtigste Quelle für die Stellensuche ist die Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: CAREER STYLIST - Claudia Ullrich Geförderte Freiwilligendienste im In- und Ausland zur Berufsorientierung...
Travestieshow "Hardy & Friends" am 20. März in Mannheim-Schönau...
Mannheim. Fleckenstein - Wiese im Quadrat. Was soll das???...
Mannheimer Putzwoche: Mannheims Bürger halten die Stadt sauber...
Eröffnungsfeier des Rehabilitationszentrums für Unfallchirurgie und Neurologie i...
Warum eine professionelle Zahnreinigung bei Kindern wichtig ist...
Schneller, schöner, effektiver - MenschenImSalon.de bietet jetzt noch mehr...
sicoon Wirtschaftsauskünfte ermittelt: Jugendliche immer häufiger in Schuldenfal...
Monarchis sponsert Event des Bundesverbandes Polnischer Rat in Deutschland e.V. ...
Die Firma kreativ-drucke.de präsentiert American Football in Leipzig...
Anschrift: Friedrichstraße 100
68199 Mannheim
Telefon: 0621 4378597
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.career-stylist.de
Ansprechpartner/in: Claudia Ullrich
Position: Inhaberin

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Claudia Ullrich
Firma: Claudia Ullrich - Career Stylist
Anschrift: Friedrichstraße 100, 68199 Mannheim, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0621 4378597


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung