Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

datenfabrik GmbH & Co. KG veröffentlicht Beta-Version der SSIS-Komponente datenfabrik.profiler


Komponente ermöglicht Data-Profiling und Bestimmung des Qualitätsniveaus für Datenbestände aus unterschiedlichen Datenbank-Systemen.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Computer / Internet vom 21.11.11 - 10:03 Uhr:

 

 

Der deutsche Software-Hersteller datenfabrik GmbH & Co. KG bietet ab dem 21. November eine kostenlose 30-Tage-Trial-Version seiner SSIS-Komponente datenfabrik.profiler an. Mit der neu entwickelten Komponente kann ein Data-Profiling und Monitoring für Datenbestände aus unterschiedlichen Datenbank-Systemen durchgeführt werden, wodurch zum einen das Qualitätsniveau der analysierten Daten bestimmt und zum anderen die Erstellung messbarer Indikatoren ermöglicht wird.


Bonn, den 21.11.2011 - Die datenfabrik GmbH & Co. KG, ein in Bonn ansässiger und international agierender Software-Hersteller für Data-Quality-Komponenten, veröffentlicht am 21.11.2011 die Beta-Version ihrer SSIS-Komponente datenfabrik.profiler. Diese kann ab dem Veröffentlichungstermin auf der Homepage des Unternehmens unter datenfabrik.com/datenfabrik-profiler als kostenlose 30-Tage-Trial-Version heruntergeladen werden.

Beim datenfabrik.profiler handelt es sich um eine Erweiterung der Datenintegrationsplattform von Microsoft (SQL Server Integration Services), mit welcher ein Data Profiling und Monitoring für Datenbestände aus unterschiedlichen Datenbank-Systemen vorgenommen werden kann. Unterstützt werden nach Aussage des Unternehmens unter anderem die Datenbank-Systeme MS-SQL-Server, Oracle und SAP. Beim Data Profiling, das in der Regel vor der Umsetzung von Maßnahmen zur Steigerung der Datenqualität von Datenintegrationsprojekten durchgeführt wird, werden Daten aus bestehenden Datenquellen anhand zuvor definierter Kriterien und Regeln überprüft. Anschließend wir das Ergebnis der Überprüfung in Form von Statistiken und Informationen dokumentiert. Durch die Durchführung einer solchen Analyse wird zum einen eine genaue Einschätzung des derzeitigen Qualitätsniveaus der vorliegenden Daten, zum anderen die Erstellung messbarer Indikatoren für ein durchgehendes Monitoring ermöglicht.

Für die Analyse der Daten stehen in der Beta-Version der Komponente bereits 9 verschiedene Regeltypen wie Data Dictionaries, reguläre Ausdrücke (regular expressions) und Spaltenmusterprofile (pattern analysis) zur Verfügung. Nach Angaben des Software-Herstellers können über ein spezielles Plug-in-Konzept nachträglich weitere Regeln installiert werden. Die über die unterschiedlichen Regeln gesammelten Informationen und erstellten Statistiken werden in einem zentralen Archiv hinterlegt und bei jeder Ausführung neu erstellt, erweitert oder versioniert. Dazu der Leiter der Abteilung Datenbank-Entwicklung des Unternehmens Tillmann Eitelberg: „Dank dieser Möglichkeit der zentralen Archivierung ist es mit dem datenfabrik.profiler möglich, ein Data Profiling für einzelne und inkrementelle Aktualisierungen vorzunehmen, wodurch Mitarbeiter des Data Managements mit der Komponente jederzeit die gesammelten Statistiken abrufen und analysieren können.“

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: datenfabrik GmbH & Co. KG Workwear-Versandhandhandelsunternehmen engelbert strauss setzt bei der Dubletten...
OUT NOW: apt-webshop-system 4.5 - Neuveröffentlichung des Systems...
Herb Sinus ist wieder am Start und stellt sein Album "The Journey Begins" vor...
FIS GmbH veröffentlicht Release 5.1 ihres Add-ons für SAP HCM ...
Killer Guides präsentiert World of Warcraft Cataclysm Guide...
Neue IT-Seminarunterlagen liegen ab sofort zur Auslieferung bereit...
„Jeder Mensch auf dieser Welt hat ein Recht auf seine eigene, veröffentlichte B...
NewsPush: Neues Portal für kostenlose Pressemitteilungen bringt Update auf Beta-...
Ausbildung und Fortbildung in den Bereichen Fitness, Wellness, Yoga, Personal Tr...
Version 0.7pre3 des Open Source CMS pulse veröffentlicht ...
Anschrift: Siebenmorgenweg 6-8
D . 53229 Bonn
Telefon: +49 . 228 . 9 02 99 0
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.datenfabrik.com
Ansprechpartner/in: Tillmann Eitelberg
Position: Abteilung Datenbank-Entwicklung

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Willem Jüngst
Firma: datenfabrik GmbH & Co. KG
Anschrift: Siebenmorgenweg 6-8, 53229 Bonn, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0228/902990


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung