Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Berlin: Geiselnahme im Hauptbahnhof-Gebäude unblutig beendet


Offenbar verwirrter Mann nimmt Kellner im Lokal als Geisel - Sondereinsatzkommando stürmt und befreit die Geisel unverletzt


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Nachrichten / Telekommunikation vom 21.11.07 - 19:44 Uhr:

 

Ein offenbar verwirrter Mann hat im Berliner Hauptbahnhof ein Kellner eines Lokals als Geisel genommen. Später stürmte ein Sondereinsatzkommando das Lokal und befreite den Kellner.


Zunächst war es die Schocknachricht am Mittwochnachmittag, doch jetzt die Erleichterung: Die zweistündige Geiselnahme im Berliner Hauptbahnhof ist unblutig beendet worden.

Ein Sondereinsatzkommando (SEK) der Polizei stürmte am Mittwochabend das betroffene Cafè im Hauptbahnhof-Gebäude. Nach zwei Stunden entschieden sich die Beamten einzugreifen. Der 26-jährige Täter wurde überwältigt und festgenommen. Er hatte zuvor den 34-jährigen Kellner mit einem Messer bedroht und festgehalten.

Zunächst versuchte die Polizei den 26-Jährigen zur Beendigung der Geiselnahme zu bewegen. Dies scheiterte jedoch - Als der bewaffnete und offenbar verwirrte Täter mit seinem Opfer vor das Cafè trat, schnappten die Beamten zu. Der 34-jährige Kellner wurde bei der Befreiungsaktion nicht verletzt. Die Polizei nahm den 26 Jahre alten Mann fest und musste mit auf die Polizeiwache zum Verhör genommen werden. Ein Polizeispreher teilte mit, das der Vorwurfe der Tat zur erpresserischen Menschenraubes hindeute.

Der Hintergrund soll offenbar ein Streit im Privatleben gewesen sein. Der Bahnverkehr wurde nicht beeinträchtigt. Jedoch musste der Berliner Hauptbahnhof teilweise gesperrt werden.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Hilfe im Notfall: Ein Ordner gibt Lehrern Ratschläge, was zu tun ist...
Erlebnis-Dresi - Hilft einen Tag als Kindergärtner in der KiTa "Entdeckerland" a...
Neue Bilderdokumentation zu Stuttgart 21 im Internet online ...
Der "walk of fashion" 2010 startet den jährlichen Modelauf in Berlin...
System 180 jetzt auch in Mitte! System 180 eröffnet seinen zweiten Showroom in B...
DIE VOLUME-PARTY HANNOVER AM 9. OKTOBER 2010 – GRAND OPENING...
Stadtrundfahrten in Berlin: Völker schauen auf diese Stadt ...
Internationaler Auftakt im Signal-Iduna-Park Anfang Juli...
Das Gebäude als Energielieferant. Süddeutsche Leitveranstaltung zu Energie Plus ...
Neue Begegnungsstätte in Berlin unterstützt von HaBeFa.de...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Daniel Koßler
Firma:
Anschrift: Marienstr. 38, 45307 Essen, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon:


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung