Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Saubere und erneuerbare Energie für Schloss Weiterdingen


Das romantische Schloss am Bodensee im malerischen Hegau nahe der Schweizer Grenze versorgt sich selbst mit Strom und Wärme


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Umwelt / Energie vom 15.12.11 - 15:58 Uhr:

 

 

Mit einer Photovoltaik-Anlage und einer vollautomatischen Hackschnitzelanlage sorgt Schlossherr Josef von Hornstein für Strom und Wärme in seinem sonst als Hochzeits- oder Eventlocation bekannten Schloss in Hilzingen.


Große Immobilien wie das Schloss Weiterdingen im Hegau nahe der Schweizer Grenze haben einen hohen Energiebedarf. Nicht nur die Senkung der Energiekosten spielte eine Rolle bei der Entscheidung Josef von Hornsteins für erneuerbare Energien, sondern auch die Verantwortung für zukünftige Generationen: „Mit unserem 'grünen' Schloss gehen wir mit gutem Beispiel voran“.

Für wohlige Wärme sorgt eine vollautomatische Hackschnitzelanlage der Firma Herz mit einer Leistung zwischen 70 und 350 kWh. Sie dient auch als Vorführanlage und wurde am 12. Dezember 2011 in Betrieb genommen. Betrieben wird die Hackschnitzelanlage mit Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft aus eigenem Wald direkt in der Region, was den Transportaufwand sehr gering hält.

Für Strom sorgen auf Schloss Weiterdingen bereits seit Dezember 2009 gleich zwei Photovoltaik-Anlagen. Bei der ersten handelt es sich um eine Solaranlage in Dünnschichttechnik mit 31,35 kWp auf 295qm, die zweite Anlage auf 65qm mit 12,01 kWp nutzt klassische Module der US-Firma Sun Power. Wird mehr Strom erzeugt, als auf Schloss Weiterdingen verbraucht wird, wird der überschüssige Strom ins örtliche Netz eingespeist. Realisiert wurde die Photovoltaik-Anlage von der Firma NeckarSolar aus Dietingen.

Schloss Weiterdingen verfügt über einen Pufferspeicher für Heizung und Warmwasser mit modernster Isolierung, der über ein Speichervolumen von insgesamt 10.700 Litern verfügt. Dementsprechend hat das Schloss riesige Warmwasserkapazitäten zum Duschen auch bei großen Hochzeitsveranstaltungen. Heizkostenzuschüsse im Winter entfallen, da Wärme und Strom auch bei angespannten Ölpreisen im Winter nicht teurer sind als im Sommer.

Weitere Informationen über Schloss Weiterdingen gibt es unter schloss-weiterdingen.de. Informationen zur Hackschnitzel- bzw. Photovoltaik-Anlage gibt es unter herz-armaturen.com sowie unter neckarsolar.de


Hintergrundinformationen

Das heutige Schloss Weiterdingen wurde 1683 von Baron Balthasar Ferdinand von Hornstein zu den drei Hohenstoffeln und Grüningen erbaut. 1855 wurde es zwangsversteigert und kam dadurch 1861 in den Besitz der Erzdiözese Freiburg. Während der Nachkriegszeit bis einschließlich 1993 diente das Schloss als Muttererholungsheim, welches von den Missions-Benediktinerinnen von Tutzing geleitet wurde. In den Jahren von 1994 bis 2007 wurde es als Bildungs- und Tagungshaus für junge Erwachsene verwendet. Seit 2007 ist Schloss Weiterdingen wieder in Familienbesitz. Josef Freiherr von Hornstein ist ein direkter Nachfahre des Erbauers.

Heute wird Schloss Weiterdingen als romantische Hochzeitslocation und für Diverse Events und Veranstaltungen genutzt. Weitere Informationen unter schloss-weiterdingen.de


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Schloss Weiterdingen Jahreshauptprobe der Freiwilligen Feuerwehr Weiterdingen mit Großalarm am 24. Ap...
4. Weihnachtsmarkt 2011 auf Schloss Weiterdingen im Hegau ...
Auf Schloss Weiterdingen liegt den Gästen königliches Parkett zu Füßen...
Silvesterball mit Country Duo Blue River auf Schloss Weiterdingen im Hegau...
Heiraten im Schloss – die perfekte Hochzeit auf Schloss Weiterdingen...
Heiraten auf Schloss Weiterdingen - Märchenhafte Traumhochzeit 2013...
Heiraten auf Schloss Weiterdingen im Hegau am Bodensee - wie im Märchen...
3. Weihnachtsmarkt auf Schloss Weiterdingen am ersten Adventwochenende...
Schweizer Brautpaare erleben in Deutschland auf Schloss Weiterdingen ihre Traumh...
Über Nacht vom Schwaben zum Badenser – Vor 200 Jahren: Weiterdingen wird Badisch...
Anschrift: Schloßstr. 2
78247 Weiterdingen
Telefon: +49 (0)7739 - 92 63 46
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.schloss-weiterdingen.de
Ansprechpartner/in: Josef Freiherr von Hornstein
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Samira Dahl
Firma: igroup Internetagentur
Anschrift: Ewald-Renz-Str. 1, 76669 Bad Schönborn, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon:


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung