Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Bundesregierung will die Anzahl der Spielautomaten deutlich reduzieren


Weniger als drei Glücksspielautomaten pro Gaststätte sollen vor allem Jugendlichen weniger Anreize zum Zocken geben


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Gesundheit / Medizin vom 03.06.12 - 20:07 Uhr:

 

Langeweile, die Suche nach dem schnellen Kick, der geringe Einsatz von ein paar Cents oder einem Euro – schnell landet man beim ersten Spiel am Automaten. Und bei einer bestimmten Persönlichkeitsstruktur ist das dann der Anfang einer langen und tragischen Spielerlaufbahn.


Der im Mai veröffentlichte Drogen- und Suchtbericht 2012 der Bundesregierung zeigt auf, dass das Daddeln am Spielautomaten gerade in der Altersgruppe der 16- bis 20jährigen stark zugenommen hat – neben Pokerspielen im Internet, die sich ebenfalls grosser Beliebtheit erfreuen. Da mit dem Spielen am Automaten eine grosse Suchtgefahr verbunden ist, möchte die Bundesregierung in den kommenden Wochen einen Entwurf zur Reduzierung der Anzahl an in Gaststätten aufgestellten Automaten vorlegen. Der grösste Anbieter von Selbsthilfeprogrammen für Glücksspielsüchtige in Deutschland, Österreich und der Schweiz, LAVARIO, lavario.de/spielsucht, gibt jedoch zu bedenken, dass dies das Problem des Glücksspiels kaum abmildern, geschweige denn lösen kann. Ob es in einer Gaststätte z.B. drei oder nur zwei Automaten gibt, wird einen Betroffenen kaum von den Verlockungen des Zocken abbringen. Lediglich ein komplettes Automatenverbot könnte hier evtl. Abhilfe schaffen, wobei ein potenziell Süchtiger dann wahrscheinlich andere Möglichkeiten finden würde, vor seinen ungelösten Problemen davonzulaufen. Statt einer Spielsucht könnte es dann auch eine Alkoholsucht oder anderes werden. Zudem bietet das Internet, wie im Drogen- und Suchtbericht dargestellt, ebenfalls vielfältige Möglichkeiten, dem Zocken nachzugehen. Der Suchthilfeanbieter Lavario gibt an, dass ca. die Hälfte seiner von Glücksspielsucht betroffenen Kunden an Automatenspielsucht leidet. Wichtig für die Behandlung der Sucht ist, dass man sich bewusst wird, warum man überhaupt ins Zocken verfallen ist und die zugrundeliegenden Probleme lösen lernt. Darüberhinaus muss man im Rahmen einer Verhaltenstherapie verstehen, wie man anders mit Suchtdruck umgeht, wie man Rückfälle bewältigt und vor allem, wie man sich neue, sinnvolle Lebensziele und Alltagsaktivitäten sucht, die das Daddeln ersetzen. Dies lernen die Patienten innerhalb von acht Wochen im Lavario-Programm. Sie bleiben dabei anonym, da sie sich alle Arbeitsmaterialien aus dem Internet herunterladen. Dazu gehören das Hauptbuch, ein Übungsbuch, Audiodateien mit vielen sofort umsetzbaren Tipps und auch die Tipps für unterwegs fürs Smartphone. Mehr Informationen gibt es auf lavario.de/spielsucht-therapie.

Frank Lavario, lavariomethode@ymail.com
Lavario Ltda., Rua dos Ilheus 46, 88010-560 Florianopolis, Brasilien, Tel.: +55 (48) 37337548
lavario.de/spielsucht
Lavario bietet weltweit Selbsthilfeprogramme gegen Sucht an, als E-Books, Audiobücher, Hilfe per Handy und persönliche Betreuung, in englischer und deutscher Sprache. Hinter Lavario stehen ehemals selber Süchtige, die die Programme zusammen mit Psychotherapeuten entwickelt haben.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Trotz Warnungen: Politik ignoriert Adipositas-Epidemie...
Luitpold-Apotheke ++ Tierarzneimittel bald über Versandapotheken beziehbar...
Informationen zur Schmerzbehandlung mit der Transkutanen Elektrischen Nerven-Sti...
NABU begrüßt Röttgens Forderung nach einer nachhaltigen Wirtschaftsordnung ...
Endlich Rechtssicherheit bei Mietnomaden und Mietprellern?...
Deutschland erreicht die Klimaziele ohne Erneuerung des massiv veralteten Heizun...
GroKo: Führungskräfte geben mäßige Noten für Große Koalition...
Bundesregierung stockt Fördermittel für Pelletheizungen auf...
Bundesregierung unterstützt Dieseltechnologie bei Umrüstung...
Datenschutznovelle und UWG - Neukundengewinnung vor dem Aus?...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Frank Lavario
Firma: Lavario Ltda.
Anschrift: Rua dos Ilheus 46, 88010-560 Florianopolis, Brasilien
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: +55 (48) 37337548


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung