Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

1. Sportmanagement-Tagung in Jena am 31. August 2012 steht unter Motto "Sports meet Management"


Referenten sind unter anderem Joachim E. Thomas (Geschäftsführer der Olympiastadion Berlin GmbH) und Axel Balkausky (ARD-Sportkoordinator)


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 20.07.12 - 13:57 Uhr:

 

ast-berufsbekleidung.de

 

Jena (20.07.12) "Sports meet Management" - unter diesem Motto steht die 1. Jenaer Sportmanagement-Tagung am Freitag, dem 31.August 2012, die vom Lehrstuhl für Sportökonomie unter der Leitung von Prof. Dr. Frank Daumann ausgerichtet wird.


Vom 27.Juli bis 12.August 2012 finden in London die Spiele der XXX. Olympiade statt. In zahlreichen Sportstätten werden in insgesamt 302 Wettbewerben in 26 Sportarten Bestleistungen erzielt. Doch was passiert nach den Olympischen Spielen mit den Stadien und welche Besonderheiten gibt es im Medienmanagement im Sport? Diese und weitere Themen stehen im Fokus der 1. Jenaer Sportmanagement-Tagung, die drei aktuelle Problemfelder näher beleuchtet:

• Management von Stadien und Events
• CSR in Profisportvereinen
• Medienmanagement und Amerikanisierungstendenzen

Unter anderem werden Joachim E. Thomas (Geschäftsführer der Olympiastadion Berlin GmbH) und Axel Balkausky (ARD-Sportkoordinator) sowie viele andere namhafte Referenten aus der Praxis die Verbindung von Sport und Management aus verschiedenen Perspektiven untersuchen.

In mehreren Vorträgen soll die Tagung durch zahlreiche Praxisberichte Anwendungsmöglichkeiten sowohl für Sportmanager als auch für Interessierte aufzeigen. Zudem wird im Rahmen von Diskussionsrunden Raum für einen intensiven Erfahrungsaustausch geboten.

Die Tagung richtet sich vornehmlich an Personen, die im Sportmanagement, der Sportpolitik und der Wissenschaft tätig sind.

Das Programm, Kontaktdaten und Anmeldeformular finden Sie auf folgender Homepage: tagung-jena.de



Die Friedrich-Schiller-Universität prägt seit 450 Jahren Jenas Stadtbild. Aktuell bilden die 21.000 Studierenden rund ein Viertel der Einwohner der Stadt. Die Universität setzt ganz auf eine intensive Betreuung ihrer Studenten und arbeitet daran, das „Studentenparadies Jena“ zu schaffen.

Die zehn Fakultäten mit ihren 340 Professoren und 6.200 Mitarbeitern sind in ihren Fachbereichen führend in Forschung und Lehre. In der Lehre verbindet die Friedrich-Schiller-Universität Tradition mit Innovation. Dies belegen die Spitzenplätze in aktuellen Rankings. Nicht nur Medizin, Physik, Psychologie, Sozial- und Biowissenschaften auch die Wirtschaftswissenschaften nehmen Spitzenplätze ein. So gehören die Wirtschaftswissenschaften zu den Top-10 im aktuellen CHE-Ranking, das aus Studierendenperspektive das Lehrangebot evaluiert. Die Sportwissenschaft zählt gar zu den Top-3 Adressen in Deutschland.

Mit dem MBA Sportmanagement aus Jena steht dem nächsten Sprung in Ihrer Laufbahn nichts mehr im Wege. Dieser Abschluss der Friedrich-Schiller-Universität bereitet Sie optimal auf eine große Karriere vor und ist in der Praxis, sei es in Unternehmen, Verbänden, Non-Profit-Organisationen oder staatlichen Einrichtungen, höchst anerkannt.


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Friedrich-Schiller-Universität Jena Die Nachfrage nach Fußball steigt! Was nun? - 2. Sportmanagement-Tagung in Jena...
Live erleben, was Sportmanagement in Jena (aus)macht - MBA Sportmanagement...
Stipendium für MBA-Studiengang „Sportmanagement“ an der Universität Jena...
Sportmanagement-Kompetenz hat eine neue Heimat: Sciamus - Sport und Management...
Startschuss zur Sportmanagementkarriere fällt im Oktober an der Uni Jena...
Sport trägt zur Attraktivitätssteigerung der Städte bei...
Für eine Managementkarriere im Sport: MBA Sportmanagement der Uni Jena...
Karriere im Sportmanagement? - Die Uni Jena öffnet Ihnen die Türe...
Graduierung der ersten Absolventen des MBA Sportmanagement...
Vom Leipziger Zoo mit Stipendium an die Jenaer Universität ...
Anschrift: Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften
Institut für Sportwissenschaft
Lehrstuhl für Sportökonomie
Seidelstr. 20
07749 Jena
Telefon: 03641/9-45600
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.tagung-jena.de
Ansprechpartner/in: Frau Janett Paetz
Position: Tagungs-Koordinatorin

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Anne Herrmann
Firma: Friedrich-Schiller-Universität Jena
Anschrift: Seidelstr. 20, 07749 Jena, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 03641 29 50 920


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung