Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Run auf die letzten High School Plätze für Anfang 2013 hat begonnen


In den nächsten Wochen werden bei den Veranstaltern von Schüleraustausch/High School Jahr die letzten freien Plätze für Januar 2013 vergeben.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 05.11.12 - 08:51 Uhr:

 

ast-berufsbekleidung.de

 

Wie jedes Jahr wird es wegen der limitierten Plätze und der großen Nachfrage, auch wieder Absagen geben müssen. Deshalb ist Eile geboten, wenn der Traum von einem Auslandsaufenthalt noch verwirklicht werden soll.


Seit G8 gibt es ein verstärktes Interesse an kürzeren High School Aufenthalten. Bei einer Vielzahl von Schülern lassen sich die Kurzzeitprogramme besser mit den Schulanforderungen verbinden. Nach drei bis fünf Monaten Schüleraustausch können die Schüler i.d.R. ohne Probleme wieder in ihr Schuljahr einsteigen.

Grundsätzlich gibt es bei G8 zwei Möglichkeiten für den Schulbesuch im Ausland:

I. Einen Austausch kann man in der 10. Klasse – oder für einen Teil der 10. Klasse – machen und sich die Zeit im Ausland anerkennen lassen, sofern die Versetzungsrichtlinien des eigenen Bundeslandes dies erlauben.

II. Man kann auch zwischen der 10. und 11. Klasse ein zusätzliches Schuljahr im Ausland für einen Austausch einschieben. Unter Umständen kann der Aufenthalt auch zum großen Teil in die Sommerferien gelegt werden.

Schon gewusst?

Bis zu 5.400 € gibt es Förderung für ein Schuljahr im Ausland. Wenn man BAföG berechtigt ist, kann man finanzielle Unterstützung auch für den Schulbesuch im Ausland beantragen - egal, in welchem Gastland man eine Schule besucht. Da die BAföG Förderung von sehr vielen Faktoren abhängig ist, sollte man auf jeden Fall einen Antrag stellen. Am besten ist es, wenn man sechs Monate vor Reiseantritt Kontakt mit der zuständigen BAföG Stelle aufnimmt. Diese sendet die notwendigen Unterlagen zur Antragstellung zu. Man kann diese aber auch im Internet downloaden.

Voraussetzungen für den Schüleraustausch:

- Die Teilnehmer sind zwischen 14 und 18 Jahre jung und Schüler an einer deutschen Realschule, Gesamtschule oder Gymnasium.
- Der Notendurchschnitt sollte '3' oder besser sein. In der Landessprache des Gastlandes darf im Zeugnis keine '5' stehen.
- Grundvoraussetzungen für einen gelungenen High School Aufenthalt sind: Toleranz, Flexibilität, Neugierde, Durchhaltevermögen und Aufgeschlossenheit.

Weitere Infos, Tipps und Hinweise zum internationalen Schüleraustausch: bildungsdoc.de/infos/auslandsaufenthalt/high-school-year

bildungsdoc ist Bildungsservice und Orientierungshilfe für Schulen, Eltern, Schüler, Azubis, Abiturienten, Studenten und Erwachsene. Sie alle finden hier einfach und schnell neutrale Informationen zu Bildungsthemen, Bildungsangeboten, Bildungsanbietern bzw. Bildungseinrichtungen. Zu allen Bildungsmaßnahmen werden auch passende Finanzierungsmöglichkeiten, inklusive Förderprogramme vorgestellt. Das können u.a. Zuschüsse (Geldgeschenke) und/oder zinsgünstige Darlehen sein. Neutrale Infos, Hinweise und Tipps gibt es für Auslandsaufenthalte, Schule, Studium, Berufsausbildung, Jobsuche und Weiterbildung.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: bildungsdoc Bildung: Run auf die letzten High School-Plätze hat begonnen ...
Endspurt um die letzten High School-Plätze 2011/12 hat begonnen...
Die Jagd auf High School/Schüleraustausch-Plätze 2012 hat begonnen...
BildungsMakler24.de | Entwickle neue Talente beim Schüleraustausch...
Stipendien für High School Aufenthale in Neuseeland vergeben...
BildungsMakler24.de | Schüleraustausch International – Jetzt planen und im Janua...
Northern Business School erweitert Bildungsangebot für Berufstätige...
Das FIBAA akkreditierte MBA Programm der Schweizer Universität Educatis nun als ...
Die wirkungsvolle Navigationshilfe zur passenden Business School ...
Mehr als 200 Schüler über Better School! in englischen Internaten...
Anschrift: Theodor-Friedrich-Weg 4
01279 Dresden
Telefon:
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.bildungsdoc.de/infos/auslandsaufenthalt/high-school-year
Ansprechpartner/in: Horst Rindfleisch
Position: Inhaber

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Horst Rindfleisch
Firma: bildungsdoc®
Anschrift: Theodor-Friedrich-Weg 4, 01279 Dresden, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon:


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung