Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Neuregelung der Bewertungsreserven stärkt Versicherte und den Zweitmarkt


Vor übereilter Kündigung von Versicherungspolicen wird gewarnt. Versicherte sollten Ihre Police halten oder auf dem Zweitmarkt verkaufen.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Banken / Finanzen vom 20.11.12 - 10:49 Uhr:

 

Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 

Die vom Finanzausschuss des Bundestages beschlossene Neuregelung der Bewertungsreserven bei Lebensversicherungen wird von Policen Direkt ausdrücklich begrüßt. Die Regelung stärkt die Position der Versichertengemeinschaft und verbessert die Funktion des Zweitmarktes durch eine verbesserte Planungssicherheit. Vor übereilter Kündigung wird gewarnt, da diese den Versicherungsnehmer benachteiligt. Hinter derartigen Aufrufen verbergen sich in der Regel dubiose Ankäufer, die an dem freiwerdenden Kapital interessiert sind.


Policen Direkt begrüßt die zum 21. Dezember 2012 in Kraft tretende Neuregelung der Bewertungsreserven der deutschen Lebensversicherer. Die Bereinigung der Bewertungsreserven um den Sicherungsbedarf stärkt langfristig die Versichertengemeinschaft, die vor Risiken, die sich aus der anhaltenden Niedrigzinsphase ergeben, nun besser geschützt ist. Die Neuregelung ist deshalb auch ein wichtiger Schritt in Richtung Anleger- und Verbraucherschutz und aufgrund der stärkeren Langfristgewichtung auch eine Verbesserung des Nachhaltigkeitsgedankens.

Dem Zweitmarkt bietet die Neuregelung eine bessere Planungssicherheit. Die Bewertungsreserven konnten bisher aufgrund ihrer hohen Volatilität bei der Kaufpreiserstellung kaum berücksichtigt werden. Das Herausrechnen dieser Schwankungen aus der Wertprognose macht den Ankaufprozess nun besser planbar. Daher werden die Versicherten nach Inkrafttreten der Regelung bei Verkauf ihrer Police auf dem Zweitmarkt im Durchschnitt höhere Kaufpreisvorteile erzielen können. Aufgrund der somit insgesamt verbesserten Rahmenbedingungen wird ein Anstieg des Handelsvolumens im Zweitmarkt erwartet. Der Zweitmarkt ist die geeignete Lösung für Versicherungsnehmer, sich vorzeitig und ohne Stornokosten von dem Vertrag zu trennen.

Kurzfristig führt die Neuregelung zu Wertkorrekturen der Bestandspolicen. Allerdings lässt sich daraus kein Stornogrund ableiten. Auf viele Policen wird die Neuregelung nur geringe Auswirkungen haben. Die Mehrzahl aller Verträge dürfte darüber hinaus auch gar nicht mehr fristgemäß zum 30.11. kündbar sein. Eine überhastete Kündigung würde sich dann doppelt nachteilig auf den Versicherungsnehmer auswirken: Zu den bekannten Nachteilen einer vorzeitigen Kündigung käme hinzu, dass zum Teil schon die Neuregelung bei der Berechnung der Bewertungsreserven greifen würde.

Aufrufen zur vorzeitigen Kündigung sind daher mit Vorsicht zu betrachten. Oft verbergen sich dahinter zweifelhafte Anbieter, die das Kapital der Versicherten für andere Zwecke nutzbar machen wollen. Policen Direkt kauft hingegen ausschließlich Policen zu dem Zweck an, diese bis zur Endfälligkeit fortzuführen. Für den Policenverkäufer ergibt sich somit ein direkter Mehrerlös im Vergleich zur Kündigung. Zusätzlich bleibt ein Rest-Versicherungsschutz erhalten.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH Nach Lebensversicherungsreform: Verkäufer von Lebensversicherungen profitieren...
Stornovolumen der Lebensversicherung erreicht erneut Rekordhöchststand...
Versicherungsrechtler Schwintowski fordert Stornoverbot der Lebensversicherung...
Neuer Stornorekord bei Lebensversicherungen. Anstieg zum vierten Mal in Folge...
Stornovolumen der Lebensversicherung erreicht höchsten Stand der Geschichte...
Ausstieg aus der Lebensversicherung 2007 auf Rekordniveau...
Schiffsbeteiligungen verlieren an Fahrt - Der Handel im Zweitmarkt für Schiffsbe...
Bundesweit erste DEKRA-Auszeichnung für Eitorfer Unternehmen...
VVG: Lebensversicherungs-Fonds werden immer attraktiver...
Transparenz garantiert – Beneke Wirtschaftsdienst wird Aktiengesellschaft...
Anschrift: Rotfeder-Ring 5
D - 60327 Frankfurt am Main
Telefon: 069 - 900219114
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.policendirekt.de
Ansprechpartner/in: Matthias Wühle
Position: Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Matthias Wühle
Firma: Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH
Anschrift: Rotfeder-Ring 5, 60327 Frankfurt, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 069900219114


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung