Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Happy End ist in Sicht: Mr Letterpress buhlt erfolgreich um Ms Cotton.


Gmund, 2. April 2013 – Mr Letterpress, ein Urahne von Johannes Gutenberg, dem Erfinder des Buchdrucks, trifft auf Ms Cotton, eine anständige, feine Dame aus Gmund am Tegernsee.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Industrie / Handel vom 03.04.13 - 10:47 Uhr:

 

 

Sie lernen sich näher kennen und verlieben sich ineinander. Der erste Kuss folgt. Eine Verbindung, über die die Gmunder Papiermacher in einem eindrucksvollen Mailing an über 1000 Druckereien, Kreativagenturen und Markenhersteller in Asien, USA, Australien und Europa berichten.


In der Nummer eins von drei Aussendungen trifft Mr Letterpress zum ersten Mal auf Ms Cotton, einer verführerischen Erscheinung, die durch ihre schmeichelhafte Oberfläche aus 100 % Baumwolle überzeugt. Der Leser merkt schon bald, Ms Cotton muss man einfach berühren und so streicht man verträumt über die handgemalten Zeichnungen, die im Buchdruck realisiert wurden. In dem zweiten Mailing erhalten die Empfänger Muster in 110, 300, 600 und 900 g/m², um den Buchdruck oder andere Druckverfahren auf dem weichen Baumwollpapier auszuprobieren. In der letzten Aussendung ist die Liaison von Ms Cotton und Mr Letterpress perfekt: Druckmuster von Armani, VW und Audi zeigen, wie eindrucksvoll die Verbindung sein kann.

Über Mr Letterpress, den Urahnen von Johannes Gutenberg

Stark und kräftig mit viel Druck werden die Buchstaben und Motive buchstäblich ins Papier gepresst. Handwerklich und voll im Trend ist Buchdruck der Senkrecht-starter in der kreativen Szene. Die Gmund Cotton Mailingkarten wurden von Sven Winterstein in seinem Druck-Atelier Letterjazz realisiert.

Über Ms Cotton, auch bekannt als Gmund Cotton

Ms Cotton ist so verführerisch, dass man nicht mehr ohne sie sein möchte. Schade eigentlich, dass sie nun schon vergeben ist. Zart und weich aus 100 % Baumwolle. Voluminös und dennoch federleicht mit einem Papiervolumen von 2.0. Klassisch und elegant in den Farben Linen Cream, New Grey, Gentlemen Blue, Power Blue und dem zart schimmernden Shiny Cream. Gewichtig und auffallend mit Grammaturen von 110 g/m² bis 900 g/m². Die passenden Briefkuverts gibt es in Linen Cream, New Grey und Gentlemen Blue in den Standardformaten und den eleganten Versionen Special S und M.

Über den Erfinder

Vor über 450 Jahren hat Gutenberg den Buchdruck in Deutschland erfunden.

Über den Kuppler

Die Idee und Gestaltung der Lovestory stammen von dem Designer HP Becker von der Agentur New Cat Orange.

gmund.com/DE/gmund_cotton_special


Über die Büttenpapierfabrik Gmund

Die Büttenpapierfabrik GMUND mit Sitz in Gmund am Tegernsee ist ein traditioneller Familienbetrieb mit rund 100 Mitarbeitern. Sie wird heute von Florian Kohler geleitet. GMUND steht für Papierkultur seit 1829. Dabei werden traditionelle Produktionsmethoden perfekt mit moderner Technik und kreativem Design in Einklang gebracht. GMUND ist spezialisiert auf edle Feinstpapiere und Kartons. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Innovation, Ökologie und Tradition.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Büttenpapierfabrik Gmund Neuer Shop für e-Rauchen in Schlieren/Zürich eröffnet am 10. Mai 2014...
Die Innerschweizer Frühlungsmesse LUGA bietet ein Füllhorn an Ausstellern...
Buchneuerscheinung 'Happy in Limbo'. Erste Lesung des Autorenteams Bianc...
Uralub und Ferien an der Waterkant online buchen, statt ewig suchen...
Wohlfühlauszeichnung - SwissWellness Happy Quality Wohlfühlen mit „SwissWellness...
Zum weltweiten Fußballfest - Große Aktion für Ferienbauernhöfe...
Fussball-Bilanz Deutschland gegen Serbien: Zwei Begegnungen - mit zwei deutschen...
Eine zündende Geburtstagsgeschenkidee: Die Wunderkerzen-Blume mit Musik...
Sail Bremerhaven 2010 - Windjammer, Großsegler und viel Meer! ...
Nordseeurlaub inclusive 180 ° Panorama-Rundblick übers Meer!...
Anschrift: Mangfallstraße 5
83703 Gmund am Tegernsee
Telefon: +49 (0)8022 7500-73
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.gmund.com
Ansprechpartner/in: Caroline Pastor
Position: Public Relations

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Caroline Pastor
Firma: Büttenpapierfabrik Gmund
Anschrift: Mangfallstraße 5, 83703 Gmund am Tegernsee, Deutrschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 08022750073


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung