Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

SEH ermöglicht sichere Nutzung von Speichermedien komplett web-basiert via Ethernet und Browser


Speziallösung mySND-120 File Access Server verwaltet SD Cards und USB-Speichermedien komplett web-basiert direkt im Netz


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Computer / Internet vom 15.05.13 - 14:28 Uhr:

 

 

Bielefeld, den 15. Mai 2013. – Mit dem mySND-120 File Access Server eröffnet SEH, der Bielefelder Spezialist für intelligente Netzwerklösungen, neue Wege bei der Nutzung von SD-Karten und USB-Wechselmedien in Netzwerken. Der SD Card Reader des neuen Produkts ermöglicht es, auf SD-Karten gespeicherte Daten einfach und sicher über das Netz zu nutzen, zu teilen und zu verwalten. Zusätzlich verfügt mySND-120 über einen USB HiSpeed Port für USB-Speichergeräte.


Via HTTP(S) können Administratoren Benutzerkonten mit speziellen Rechten anlegen und den Zugriff auf bestimmte Dateien einschränken, um die Sicherheit im Netz zu wahren. Die Daten der Speichermedien lassen sich auch automatisiert per E-Mail verschicken. Weitere umfangreiche Sicherheitsfunktionen des mySND-120 schützen die ortsunabhängige und flexible Nutzung und Verwaltung dieser Daten im Netz. Der mySND-120 File Access Server lässt sich unabhängig vom Betriebssystem in allen Ethernet-Netzen einsetzen.


Externe Massenspeicher wie SD-Karten und USB-Sticks stellen IT-Administratoren vor große Herausforderungen. Zur lokalen Nutzung gedacht, verursachen diese Speichermedien im Netz Sicherheitsrisiken oder umständliche Workflows. Ihr Einsatz ist in vielen Unternehmen aus Sicherheitsgründen unerwünscht. Im Trend liegende Desktop-Virtualisierungslösungen sowie traditionelle Server-based Computing-Strukturen erschweren ebenfalls die betriebliche Nutzung externer Speichermedien. Jedoch sind sie beispielsweise bei Banken und Spar-kassen mit angeschlossener Immobilienabteilung notwendig, um Fotos von Digitalkameras ins Netz zu übertragen. Der mySND-120 File Access Server ermöglicht in solchen Fällen die einfache und sichere Nutzung und Verwaltung dieser Daten, indem er sie ausschließlich definierten Benutzern zur Verfügung stellt.

Verwaltung von Daten, Medien und Benutzern

Anwender legen für den mySND-120 File Access Server via HTTP(S) mit dem mySND Control Center ein Administrationskonto und bis zu vier Benutzerkonten an. Diesen lassen sich einzelne SD-Karten und die Rechte "Dateien umbenennen/löschen", "Dateien speichern", "Dateien versenden" "Archivbit setzen" und "Dateien E-Mailen" zuweisen. Außerdem dient das mySND Control Center der Einrichtung von Dateifiltern, um festzulegen, auf welche Dateitypen (.jpg, .pdf etc.) ein bestimmtes Benutzerkonto zugreifen darf. Bis zu 16 Anwender haben zeitgleich Zugriff auf einen File Access Server. Der mySND-120 File Browser ist die Benutzeroberfläche für den Dateizugriff und zeigt die für das Benutzerkonto zugelassenen Dateien auf den Speichermedien an.

Mit dem mySND-120 genutzte Speichermedien müssen über das Dateisystem FAT12/16 oder FAT32 verfügen. Eine passende Formatierung über das Gerät ist möglich. Damit nur die im Unternehmen erwünschten SD-Karten verwendet werden, lassen sich bis zu 16 SD-Karten mit den Benutzerkonten verknüpfen. Anwender können danach nur auf die SD-Karten zugreifen, die ihrem Benutzerkonten zugewiesen sind. Damit wird das Risiko minimiert, über SD-Karten Malware ins Unternehmensnetz zu bringen. Zusätzlich sorgen Funktionen wie Verschlüsselung, Passwortschutz, Zugangskontrolle und Portab-schaltung für Sicherheit.

Automatischer Datenversand via E-Mail

Die Konfigurationsmöglichkeiten des mySND-120 erlauben den automatisierten E-Mail-Versand, wenn Nutzer SD-Karten oder USB-Speichermedien anschließen, auf dem in einem dazu definierten Ordner Dateien eines bestimmten Dateityps liegen. Bis zu sechs Dateitypen lassen sich zur Übertragung festlegen. Bei SD-Karten können die Daten wahlweise an die über das Benutzerkonto verbundenen Anwender geschickt oder frei gewählt werden. Beim Anschluss eines USB-Sticks lassen sich bis zu zwei Empfänger frei definieren. Ein Archivbit (Übertragungsetikett) kennzeichnet übertragene Dateien. Diese werden beim erneuten Anschluss des Speicher-mediums nicht noch einmal verschickt.

mySND-120 im Praxistest bei der Sparkasse Krefeld

Der mySND-120 File Access Server ist bereits im Vorfeld von der Sparkasse Krefeld auf seine Praxistauglichkeit getestet worden. Fazit: Das Gerät sorgt für deutlich optimierte Arbeitsabläufe bei der Verwaltung von Fotodateien für das Immobiliengeschäft in den 67 Filialen in Krefeld und im Umland. Der mySND-120 ermöglicht die zentrale Verwaltung der Fotodateien sowie automatisierte Abläufe durch für Benutzerkonten definierte Aktionen. Das spart viel Zeit und Geld.

"Der mySND-120 File Access Server von SEH bietet uns bei der Verwaltung von Benutzern, Dateien und Speichermedien einen hohen Nutzwert durch deutlich verbesserte Workflows. Das Produkt geht eindeutig in die richtige Richtung," hebt Thorsten Mewes hervor, bei der Sparkasse Krefeld verantwortlich für den Einsatz der SEH-Produkte. "Die Zuweisung von Speicherkarten an Benutzer sorgt für Unabhängigkeit bei der SD-Kartennutzung, weil die automatisierten Vorgänge wie E-Mail-Versand keine weitere Aktion erfordern und Administratoren entlasten," stellt Dirk Oberem, Leiter des Bereichs IT-Service, zufrieden fest.

Systembedingungen und Service

Der mySND-120 File Access Server für alle Ethernet-Netze (10BaseT/100BaseTX/1000BaseT) ist IPv6-fähig und unabhängig vom verwendeten Betriebssystem.

Über SEH Computertechnik GmbH:
Die SEH Computertechnik GmbH ist spezialisiert auf die Herstellung von professionellen Netzwerklösungen. Mit über 20 Jahren Erfahrung verfügt SEH über eine breite und fundierte Lösungskompetenz zum Drucken im Netz und zu USB-Virtualisierung für alle professionellen Umgebungen. Zum Produktportfolio gehören myUTN (USB-to-Network) USB Device Server zur Ansteuerung und Administration von USB-Geräten über das Netz, inklusive Speziallösungen wie der Dongleserver myUTN-80 und der Scannerserver myUTN-130. SEH führt weiterhin mit der ISD-Produktserie Netzwerkdruck-Lösungen zum effizienten Spool-Management sowie ein breites Angebot an internen und externen Printservern für alle gängigen Netze (Ethernet, Gigabit, Glasfaser und Wireless LAN) und Hardware-Lösungen zur Optimierung von Installationen der ThinPrint- und ThinPrint Personal Printing-Lösungen von Cortado.
Entwicklung und Produktion finden am SEH-Hauptsitz im westfälischen Bielefeld statt. Die weltweite Vermarktung erfolgt über eigene Tochter-gesellschaften in den USA und Großbritannien sowie ein umfangreiches Partner- und Distributorennetz.
Entwicklungs- und vertriebsseitig arbeitet SEH eng mit vielen führenden Herstellern zusammen. Hierzu zählen u. a. CITIZEN, CORTADO, EPSON, HP, KONICA MINOLTA, KYOCERA DOCUMENT SOLUTIONS, MUTOH, OCÉ, PANASONIC, PSi, ROLAND, SAMSUNG, TEC-IT, TOSHIBA TEC, UTAX und ZEBRA. SEH ist außerdem Technology Alliance Partner von VMware und Citrix-Ready-Partner.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Moxa stellt in Halle 7, Stand F66 auf der POWERGRID Europe in Köln vom 26. bis 2...
Sichere und kinderfreundliche Internet-Umgebung. World Child Web...
Touchscreen-Terminals für verschiedene Einsatzbereiche werden bezahlbar...
UMTS-Router übertragen mit HSDPA und HSUPA bis zu 7,2 Mbit/s...
Neue Hypervideo-Software: ADIVI - add digital information to video...
ASTRA -Satellitensystemstartet den neuen Blucom-Browser...
Software-as-a-Service Tool ermöglicht den Blick durch die Brille des Kunden...
Sonderabfallbehälter (SAB) - die ideale Lösung für den sicheren Sonderabfall-Tra...
CeBIT 2008: iDTRONIC zeigt leistungsstarkes Multifunktionsterminal AXR2000 für ...
Gabelhubwagen mit bewährter, geprüfter Qualität und Technik ...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Margarete Keulen
Firma: SEH Computertechnik GmbH
Anschrift: Südring 11, 33647 Bielefeld, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0521-9422653


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung