Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Policen Direkt gibt Zinssenkung an Verbraucher weiter. Zinskosten erstmals unter 4%


Rückkaufswerte der Lebensversicherungen lassen sich als Finanzierungsinstrument einsetzen - Hier zeigen sich die Vorteile der Zinssenkung


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Banken / Finanzen vom 17.05.13 - 08:33 Uhr:

 

Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 

Vor dem Hintergrund der durch die EZB am 2. Mai bekanntgegebenen Leitzinssenkung auf den historischen Tiefstand von 0,5% hat Policen Direkt den Zinssatz für policencash ebenfalls um 0,25% Prozentpunkte auf nun 3,99% p.a. gesenkt. Sowohl Neukunden als auch Bestandskunden profitieren von der a, 8. Mai in Kraft getretenen Zinssenkung. Policencash ist eine Kreditalternative, auf die Inhaber von Lebensversicherungen bei Liquiditätsbedarf zurückgreifen können.


Versicherungsnehmer, die ihre Police im Rahmen von policencash veräußern, bekommen zunächst bis zu 90% des Rückkaufswertes ausgezahlt. Dafür erhalten sie eine uneingeschränkte Rückerwerbsoption. Policen Direkt garantiert ihnen außerdem den Fortbestand des kompletten Versicherungsschutzes einschließlich Zusatzversicherungen, wie Unfall- oder Berufsunfähigkeitsschutz durch die Übernahme sämtlicher Prämienzahlungen. Der Kaufpreis im Rückerwerbsfall entspricht dem ursprünglichen policencash-Betrag zuzüglich der von Policen Direkt geleisteten Beiträge, aufgezinst mit einem Zinssatz von nunmehr 3,99%. Damit sind die Zinskosten so günstig wie nie.

Wird die Police nicht durch den Versicherungsnehmer zurückerworben, läuft sie im Bestand von Policen Direkt ab und wird dann in gleicher Weise endabgerechnet. Die Ablaufleistung führt daher in der Regel zu einer nachträglichen Kaufpreiserhöhung für den Versicherungsnehmer. Durch die Zinssenkung erhöht sich die zu erwartende Schlusszahlung der Kunden.

Der angesparte Rückkaufswert lässt sich somit als Finanzierungsinstrument einsetzen. Bei Zinssenkungen ist die Regel, dass Sparer darunter leiden, Kreditnehmer hingegen davon profitieren. Wer also eine Immobilie erwirbt, hat mit der Lebensversicherung ein interessantes Asset in der Hand, mit dem man den Eigenkapitalanteil erhöhen und somit die Zinslast senken kann. Wer seine Lebensversicherung mit Rückerwerbsoption verkauft, kann damit ein kreditähnliches Produkt nutzen, bei dem keine Bonitäts- oder Schufa-Prüfung notwendig ist. Auf keinen Fall sollte man seinen Vertrag voreilig kündigen. Denn in diesem Fall verliert man sofort alle Ansprüche daraus. Zusätzlich kassieren die Versicherer hohe Stornogebühren. Wer kurzfristig Liquidität benötigt, hat immer noch die Möglichkeit eines Verkaufs auf dem Zweitmarkt, wo sich bis zu 15% Mehrerlöse über Rückkaufswert erzielen lassen. Zusätzlich bleibt bei Verkauf ein beitragsfreier Rest-Todesfallschutz erhalten, der bei Kündigung entfallen würde.

Die Policen Direkt-Gruppe ist Marktführer im Ankauf deutscher Lebensversicherungen und der führende Anbieter für Investments in deutsche Zweitmarktpolicen. Darüber hinaus vermittelt Policen Direkt günstige Policendarlehen und den Verkauf geschlossener Fondsbeteiligungen über den Zweitmarkt. Ingesamt verwaltet Policen Direkt Zweitmarktpolicen im Wert von über 1,2 Milliarden Euro und ist damit der größte Asset Manager für Zweitmarktpolicen in Deutschland.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH Nachhaltige Unternehmensstrategie sichert Marktführerschaft...
Fortsetzung der Erfolgsgeschichte: Policen Direkt beliefert und verwaltet neuen...
Anstieg des Stornovolumens bei deutschen Lebensversicherungen...
VVG: Lebensversicherungs-Fonds werden immer attraktiver...
Stornovolumen der Lebensversicherung erreicht höchsten Stand der Geschichte...
„Gut Beraten“: Jetzt Weiterbildungspunkte im Zweitmarkt für Lebensversicherungen...
Ausstieg aus der Lebensversicherung 2007 auf Rekordniveau...
Neuer Stornorekord bei Lebensversicherungen. Anstieg zum vierten Mal in Folge...
Nach Lebensversicherungsreform: Verkäufer von Lebensversicherungen profitieren...
Studie: Lebensversicherungen werden zur Schuldentilgung verwendet...
Anschrift: Rotfeder-Ring 5
D - 60327 Frankfurt am Main
Telefon: + 49 69 900 219 114
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.policendirekt.de
Ansprechpartner/in: Matthias Wühle
Position: Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Matthias Wühle
Firma: Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH
Anschrift: Rotfeder-Ring 5, 60327 Frankfurt, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 069900219114


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung