Home / Startseite
 

 


 

NEWS

 

Standesämter erfüllen alle Anforderungen bei der Führung elektronischer Familienbücher


LORENZ Orga-Systeme GmbH mit neuer Version ihres Personenstandsregisters: TR-ESOR Archiv und Sammelakte inklusive


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Software / Technik vom 04.07.13 - 13:18 Uhr:

 

Am 1. Januar 2014 ist es soweit: Alle deutschen Standesämter müssen gemäß Personenstandsgesetz ein elektronisches Personenstandsregister verwenden, Papier ist dann nicht mehr erlaubt. Standesämter, die bereits mit einer Gesamtlösung aus Fachverfahren (Autista) und Personenstandsregister von LORENZ Orga arbeiten, erhalten jetzt zusätzliche Planungssicherheit.

 

Die aktualisierte Lösung von LORENZ Orga ist kompatibel zur xPSR-Schnittstelle zwischen Fach- und Registerverfahren, beinhaltet weiterhin umfassende Funktionen für das Führen von Sammelakten und hat ein revisionssichere Archiv gleich mit an Bord – in der Summe bietet LORENZ Orga damit das Registerverfahren mit der breitesten Funktionalität am Markt.

Die LORENZ Orga-Systeme GmbH hat ihr elektronisches Personenstandsregister in Zusammenarbeit mit kommunalen Dienstleistern entwickelt. In deren Rechenzentren ist die Software seit 2009 erfolgreich im Einsatz – mehrere hundert kommunale Standesämter in sechs Bundesländern arbeiten derzeit damit. Die wichtigste Neuerung für die Kommunen: Mit der neuen Version basiert das Personenstandsregister von LORENZ Orga bereits auf dem TR-ESOR-Konzept des BMI für die revisionssichere Langzeitspeicherung.
Sammelaktenfunktion bleibt unverändert

Ebenfalls verbessert zur Vorgängerversion ist die umfassende Funktion für das elektronische Führen von Sammelakten. Über die Sammelaktenfunktion können Standesbeamte Dokumente der Sammelakten einscannen und analog dem entsprechenden Registereintrag ablegen. Unter Einsatz leistungsstarker Scanner lassen sich damit hohe Mengen an Sammelakten-Dokumenten schnell digitalisieren und in das elektronische Personenstandsregister einfügen. Die Verteilung der Aufgaben der elektronischen Registerführung zwischen Fach- und Registerverfahren findet über die xPSR-Schnittstelle statt, zu der die LORENZ Orga-Lösung kompatibel ist.

Option für Rechenzentren: Das TR-ESOR Modul ist auch separat nutzbar

Rechenzentren, die den Standesämtern als ihren Kunden einen kombinierten Betrieb aus Autista und Personenstandsregister anbieten, profitieren doppelt vom neuen Release von LORENZ Orga: Entweder sie lassen ihre Kunden weiterhin mit dem erfolgreichen Personenstandsregister von LORENZ Orga arbeiten. Oder sie nutzen die Lösung zusammen mit einem anderen Register für die sichere Dokumentenspeicherung mit TR-ESOR und Sammelakte. „Um den Rechenzentren einen möglichst flexiblen Einsatz von Technologien zu ermöglichen, bieten wir die TR-ESOR und Sammelaktenkomponenten auch modular an“, erklärt Michael Gertges, Geschäftsführer von LORENZ Orga. Für die angeschlossenen Kommunen ist dies die einfachste Art, ihre elektronischen Personenstandsregister einer revisionssicheren Archivierung zuzuführen – die bei anderen Registerlösungen oft fehlen.


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: LORENZ Orga-Systeme GmbH // SSE-Software informiert über Verschärfung der Anforderungen an Betriebe mit e...
Die 4 x 4 - Formel der Führung - Wie Führungsstile des Paartanzes Führungskompet...
Riesige Tore für die neue Oper in Oslo von Stahltürenbau Buchele GmbH...
Infotag der Berliner Technischen Kunsthochschule, 12. Februar 2008...
Mehr führen, weniger verwalten - Einfaches Tool für Führungskräfte zur Optimieru...
www.labor-loesungen.de – Professionell Kennzeichnen und Identifizieren...
Laborbedarf: Etiketten und Drucker für das GLP-konforme Arbeiten im Labor...
Führung durch Psychologie - Führungskräfteseminar in Essen...
Die EU-Richtlinie verlangt für energieverbrauchende Produkte eine Senkung des En...
Elektronischer Rechnungsempfang mit neuer Lösung der WMD Vertrieb GmbH ...
Anschrift: Eschborner Landstraße 75
60489 Frankfurt am Main
Telefon: 069 78 991-900
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.lorenz-orga.de
Ansprechpartner/in: Michael Gertges
Position: Geschäftsführer

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Frank Zscheile
Firma: agentur auftakt
Anschrift: Bergmannstr. 26, 80339 München, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 089 54035114


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung