Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Bessere Karten in zulassungsbeschränkten Studienfächern


Wie behinderte Menschen zum gewünschten Studienplatz kommen können. Informationen zu Härtefällen und Ausnahmeanträgen


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 21.08.13 - 11:31 Uhr:

 

ast-berufsbekleidung.de

 

München, 21. August 2013 Jedes Semester bewerben sich Tausende junger Menschen auf die begehrten Plätze in Studiengängen mit einer Zulassungsbeschränkung. Ob ein Bewerber den gewünschten Studienplatz erhält, ist meistens eine Frage des Glücks. Behinderte oder chronisch kranke Menschen können ihren Chancen allerdings nachhelfen.


Das Auswahlverfahren bei zulassungsbeschränkten Studienfächern (auch diejenigen, die nur an bestimmten Studienorten zulassungsbeschränkt sind) wird von der Stiftung für Hochschulzulassung geregelt. Daneben werden in weiteren Studiengängen die zulassungsbeschränkten Plätze von den jeweiligen Hochschulen selbst verteilt. Bei all diesen Auswahlverfahren haben angehende Studenten mit Behinderung die Möglichkeit, einen Härtefall zu beantragen und somit die Chancen auf einen Studienplatz in einem zulassungsbeschränkten Studiengang zu verbessern.

Folgende Ausnahmenanträge können von Menschen mit Behinderung – sofern sie eine tatsächliche gesundheitliche Beeinträchtigung nachweisen können – eingereicht werden: Antrag auf Härtefall, Ortsantrag sowie Antrag auf Nachteilsausgleich zur Verbesserung der Wartezeit oder zur Verbesserung der Durchschnittsnote. Die jeweiligen Ausnahmeanträge müssen bei der Bewerbung auf einen zulassungsbeschränkten Studienplatz mitgeschickt werden. Ein medizinisches Gutachten etwa in Form einer Kopie des Schwerbehindertenausweises ist hierbei unerlässlich.

Ein Ausnahmeantrag ist jedoch keine Garantie auf einen Studienplatz. Denn die Härtefallplätze sind selbst ebenfalls beschränkt: Lediglich zwei Prozent der verfügbaren Plätze werden von der Stiftung für Hochschulzulassung an Härtefälle vergeben. Bewerben sich also viele Menschen mit Ausnahmeanträgen, kann es durchaus vorkommen, dass behinderte Bewerber abgelehnt werden. Alles, was angehende Studenten mit Behinderung oder chronischer Erkrankung wissen müssen, findet sich hier: myhandicap.de/studium-mit-behinderung.html.


Über MyHandicap

Die gemeinnützige Stiftung MyHandicap mit Hauptsitz in Wil bei St. Gallen und dem deutschen Standort in Ismaning/München will Menschen mit Behinderungen und schweren Erkrankungen ein Leben nach eigenen Vorstellungen und Fähigkeiten ermöglichen. MyHandicap wurde 2004 vom Internetunternehmer Joachim Schloss gegründet, der bei einem Autounfall einen Arm und ein Bein verloren hatte. MyHandicap informiert, berät und motiviert behinderte Menschen, wobei schwerpunktmäßig das Internet genutzt wird. So sind die Internetportale myhandicap.ch, myhandicap.de und myhandicap.com eine große Kommunikationsplattform zum Thema Behinderung und Erkrankung.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Stiftung MyHandicap gemeinnützige GmbH Live Wahrsagen am Telefon mit dem Wahrsager der Woche auf www.wahrsagen-24.com...
Endlich schöne Karten – Die Website schickegruesse.de geht online!...
Neueste Produktion der Konopka & Friends Company: "Weiberei auf der Tollen Rolle...
Persönlich gestaltete Karten für besondere Anlässe bei KartenzumGlueck.de...
Verlag verzehnfacht Umsatzerlöse trotz Wirtschaftskrise durch Einführung einer n...
Karten für POPSTARS Finale am 18.12.2008 | Live Pro7 TV-Show...
zanzibar-islands.com & Sauti za Busara = Online Kartenvorverkauf...
Die bessere Alternative für Ihr Haus! - www.kubaufzuege.de...
Wirtschaftskommunikation für Fortgeschrittene- Sonderpreis für Hubert Burda Stif...
Unglaublich: Rundumblick mit 78 Tarot-Karten bei Astro TV...
Anschrift: Steinheilstraße 8
85737 Ismaning/München
Telefon: +49 (0)89 76 77 69 7 – 0
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.myhandicap.de
Ansprechpartner/in: Kerstin Otto
Position: Öffentlichkeitsarbeit

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Kerstin Otto
Firma: Stiftung MyHandicap gemeinnützige GmbH
Anschrift: Steinheilstraße 8, 85737 Ismaning, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: +49 (0)89 76 77 69 7 – 0


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung