Home / Startseite

 


 

NEWS

 

S+S Regeltechnik präsentiert Innovationen der Mess- und Regeltechnik


Gleich vier Produktinnovationen hält der Nürnberger Hersteller für Mess- und Regeltechnik, S+S Regeltechnik, für seine Kunden bereit.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Industrie / Handel vom 03.12.13 - 09:59 Uhr:

 

Nürnberg, den 03.12.2013: Vier Produktneuigkeiten und Innovationen im Zubehörbereich präsentiert S+S Regeltechnik im Newsbereich seiner Website. Das Nürnberger Unternehmen verspricht seinen Kunden eine noch benutzerfreundlichere Anwendung der Mess- und Regeltechnikprodukte aus dem Hause S+S. Neben einer Schnellverschlussschraube, einem erweitertem Anschlusskonzept und einem Displayhalter mit Filmscharnier steht ein neuer Taupunktwächter im Mittelpunkt.


„Unsere Ideen sind die Basis für den Erfolg unserer Kunden. Schließlich sind sie es, die von Innovationen aus dem Hause S+S Regeltechnik profitieren sollen“, behauptet Tino Schulze, Geschäftsführer der Nürnberger S+S Regeltechnik GmbH. „Das Thema Energieeffizienz wird mehr und mehr zum zentralen Kriterium in Sachen Gebäudeautomatisierung. Es ist für uns selbstverständlich, dass wir uns nicht auf unserem fertigen Sortiment ausruhen.“

Am Standort in Nürnberg werden nicht nur alle Sensoren, Fühler, Regler und Messumformer gefertigt. In modernsten Labors entwickeln die S+S Ingenieure und Techniker neue Lösungen. Im Vordergrund steht dabei die Verschmelzung neuester Technologien mit höchster Anwenderfreundlichkeit. Schließlich nützt visionäres Denken nichts, solange es nicht praxistauglich umgesetzt wird.

Das Unternehmen S+S Regeltechnik beweist mit drei Zubehörinnovationen, dass es begriffen hat, worum es Kunden und Anwendern geht. Alle Neuheiten haben eines gemeinsam: sie sollen denen, die tagtäglich damit zu tun haben, die Arbeit noch mehr erleichtern. Ein Beispiel ist das innovative S+S Anschlusskonzept. Es verzichtet auf die Leiterplatte zwischen Sensor und Anschlussklemme und ermöglicht auf diese Weise mehr Übersicht und besseres Handling. So erspart sich der Anwender das aufwändige Montieren im beengten Verdrahtungsraum. Ebenfalls als Innovation gilt die neue Schnellverschlussschraube, mit der die S+S Gehäusemodelle ausgestattet sind. Ihr Name bringt den Kundenvorteil auf den Punkt: im Handumdrehen ist die Schraube fixiert, angezogen und ebenso schnell wieder gelöst – so reduziert sich der Montageaufwand bei der Installation und Inbetriebnahme erheblich. Unnötige Reklamationen und Betriebsausfälle erspart S+S Regeltechnik seinen Kunden durch den S+S Displayhalter mit Filmscharnier. Das Display ist fester und funktionsfähiger Bestandteil der Baugruppe und kann ganz einfach seitlich weggeklappt werden, sodass der Nutzer an alle Bedien-Elemente und Klemmen gelangen kann. „Das ist ebenso praktisch wie genial und erleichtert die Arbeit maßgeblich.“ fügt Schulze stolz hinzu.

Highlight der S+S Neuheiten ist ein neu entwickeltes, hochpräzises Verfahren, das Kondensationsgefahren schnell und sicher erkennt. Nach diesem Prinzip der „prodynamischen Querventilation“ arbeitet der neue S+S Taupunktwächter HYGRASGARD® TW ( Informationen unter spluss.eu/2-feuchtesensor/11-feuchtefuehler-feuchtetransmitter/50-taupunktwaechter/102-tw/de ). Mit seinem integrierten Feuchte- und Temperatursensor erfasst er die Betauung zuverlässig und liefert dank seiner innovativen Messmethode ein exaktes Ergebnis. Auch herkömmliche Taupunktsensoren funktionieren in der Regel zuverlässig, entscheidend ist jedoch in bestimmten Anwendungsfällen ein ausreichend schnelles und sicheres Messergebnis. Wird eine unerwünschte Betauungssituation zu spät bemerkt, sind erhebliche Schäden durch Feuchtigkeit leider nicht zu vermeiden – und damit Betriebsausfälle und Reparaturkosten. Das Prinzip der „prodynamischen Querkonvektion“ ermöglicht, solchen Feuchtigkeitsschäden vorzubeugen. S+S Regeltechnik hat deshalb zusätzliche seitliche Öffnungen um den Anlegeblock des Feuchtesensors eingearbeitet. Das Unternehmen zeigt nicht zuletzt durch diese Neuentwicklung, dass es seinen Marktvorsprung in jedem Fall halten will.

Weitere Informationen unter spluss.eu

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: S+S Regeltechnik GmbH S+S Regeltechnik stellt Mess- und Regeltechnik auf der Light & Building 2012 aus...
S+S Regeltechnik gastiert auf der Light & Building, der Climate World und der MC...
Qualität, Präzision, Kompetenz – S+S Regeltechnik stellt Unternehmensphilosophie...
S+S Regeltechnik GmbH stellt auf der Chillventa 2010 in Nürnberg aus...
S+S Regeltechnik erweitert Lager-, Fertigungs- und Entwicklungskapazitäten...
S+S Regeltechnik expandiert in Nürnberg – Neubau fertiggestellt...
Batterielose Funkfühler: KYMASGARD®-Serie von S+S Regeltechnik spart Montagezeit...
S+S Regeltechnik optimiert Kanalfeuchtefühler und Außenfeuchtefühler...
Feuchtigkeit messen und regeln – S+S Regeltechnik entwickelt Feuchtefühler-Progr...
Rinde Regeltechnik GmbH startet Technologie-Roadshow durch Deutschland...
Anschrift: Pirnaer Str. 20
D-90411 Nürnberg
GERMANY
Telefon: +49 (0)911-51947-0
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.spluss.eu
Ansprechpartner/in: Herr Tino Schulze
Position: Geschäftsführer

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Tino Schulze
Firma: S+S Regeltechnik GmbH
Anschrift: Pirnaer Str. 20, 90411 Nürnberg, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0911 / 51947-0


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung