Home / Startseite

 


 
S-DIAS: Das super-kompakte I/O-System von SIGMATEK

NEWS

 

Höchste Packungsdichte, einfach montierbar und robust. S-DIAS: Das super-kompakte I/O-System von SIGMATEK GmbH


Mit bis zu 20 I/Os pro Modul erreicht die neue, super-kompakte I/O Serie die bis dato weltweit höchste Packungsdichte - und das bei Maßen von nur 12,5 x 103,5 x 72 mm (B x H x T).


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Industrie / Handel vom 09.01.14 - 08:36 Uhr:

 

Die Module kommunizieren sehr schnell (100 MBit/s) und sicher über den Echtzeit-Ethernetbus VARAN. Die Updatezeit für 64 Module mit bis zu 1.280 I/Os liegt unter 60 µs.

Neben platzsparendem Design wurde bei der Entwicklung auf hohe Benutzerfreundlichkeit und einfaches Handling geachtet: einsatzbereite Komplettmodule, werkzeuglose Hutschienenmontage, Standardstecker mit Push-In Verdrahtung, Signal LEDs direkt neben den einzelnen Kanälen und mechanische Querverriegelung, die für hohe mechanische Zuverlässigkeit und Vibrationsfestigkeit sorgt.


Mit bis zu 20 Kanälen auf nur 12,5 mm Breite weist das neue I/O-System von SIGMATEK eine bis dato weltweit unerreichte Packungsdichte auf. Die super-kompakten Module beeindrucken mit Abmessungen von nur 12,5 x 103,5 x 72 mm (B x H x T). Bei der Entwicklung der neuen I/O-Serie wurde neben platzsparendem Design großer Wert auf Installations- und Verdrahtungsfreundlichkeit sowie sicheren Betrieb gelegt.

Die S-DIAS Serie setzt bewusst auf eine robuste Komplettmodullösung, d.h. Hutschienenbefestigung, Elektronik und Bus sind in einem Gehäuse vereint. Dies ermöglicht eine schnelle und werkzeuglose Montage der Module, die einzeln oder blockweise vormontiert werden können. Da Standardstecker mit Push-in Verdrahtung zum Einsatz kommen, lassen sich diese in der Serie vorkonfektionieren und im Servicefall unkompliziert lösen. Montage- und Verdrahtungszeiten werden so auf ein Minimum reduziert.

Speziell bei einer solch hohen Kanaldichte wie sie das System S-DIAS bietet, ist ein übersichtliches Beschriftungskonzept unerlässlich. Zum einen geben LEDs über den Modulstatus Auskunft, und zum anderen ermöglichen direkt neben den Kanälen angebrachte Einzel-LEDs eine eindeutige Zuordnung und Diagnose. Individuell beschriftbare Gerätemarkierungsschilder sorgen für zusätzliche Übersichtlichkeit. Die S-DIAS I/Os sind untereinander formschlüssig verbunden und mechanisch querverriegelt. Zudem wurde die Modul-Versorgung und Busverbindung mit Mehrfachkontakten realisiert. Mit dieser durchdachten Bauweise wird höchste mechanische Zuverlässigkeit und Vibrationsfestigkeit erreicht.

Beim neuen, super-kompakten I/O-System lassen sich Standard- und Safety-Baugruppen beliebig kombinieren. Das S-DIAS Safety System erfüllt die Anforderungen nach SIL 3 gemäß IEC 62061 und EN ISO 13849-1, Kategorie 4, PL e.

Zu Sigmatek:
SIGMATEK zählt heute zu den führenden Anbietern von kompletten und durchgängigen Automatisierungslösungen für den Maschinen- und Anlagenbau.

Komplexe industrielle Arbeitsabläufe werden durch den Einsatz vollintegrierter Automatisierungssysteme, bei denen von der Projektierung bis zur einzelnen Komponente alles nahtlos ineinander passt, vereinfacht und optimiert.

Ob Kunststoffspritzguss- oder Glasmaschinen, Verpackungsmaschinen, Montage- und Handhabungstechnik, Robotik, Energie und Umwelt oder Messsysteme für die Luft- und Raumfahrt - das gebündelte Know-how des Salzburger Hightech-Unternehmens wird weltweit in Produktionsmaschinen und Industrierobotern eingesetzt.

Das Produktspektrum ist immer auf dem neuesten Stand der Technik: Steuerungen, I/Os, Antriebe, HMI, Safety, Echtzeit-Ethernet sowie Engineering Tools.

Gut die Hälfte der 350 Mitarbeiter arbeitet im Bereich Forschung & Entwicklung und Applikation im Stammwerk in Lamprechtshausen bei Salzburg.

Neben der Zentrale in Salzburg ist SIGMATEK mit Niederlassungen in Wien, Deutschland, Schweiz, UK, USA, China und Vertriebspartnern in der ganzen Welt vertreten.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: SIGMATEK GmbH Safety Modul für SSI-Absolutwertgeber: Hohe Flexibilität mit moderner Sicherheit...
Der Netzteilhersteller Super Flower geht gold! Super Flower Golden Green...
Der Netzteilhersteller Super Flower Präsentiert: Designgehäuse SF465T1-BK/W...
ION Audio stellt den PICS 2 SD vor und macht alte Erinnerungen fit für das moder...
Mit den innovativen Produkten von ION Audio bewahren Sie ein Stück Vergangenheit...
Super Flower macht bekannt: ATX-Netzteil-Reihe Gamer Edition...
Der Netzteilhersteller Super Flower informiert: Crystal Plus 80plus bronze Full ...
Kompakte Embedded Box mit erweitertem Temperaturbereich...
Alternatives Windows Startmenü für alle Windows Versionen (ab Windows XP)....
Ende einer Ära: Kein Normalbenzin mehr an Aral-Tankstellen...
Anschrift: Marie-Curie-Str. 9
76829 Landau
Deutschland
Telefon: +49 831 610 58 978
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.sigmatek-automation.com
Ansprechpartner/in: Nadine Kerscher
Position: Marketing Kommunikation

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Nadine Kerscher
Firma: SIGMATEK GmbH & Co KG
Anschrift: Sigmatekstraße 1, 5112 Lamprechtshausen , Österreich
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: +49 831 610 58 978


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung