Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 
Farouk Hemraj, CEO der DISTREE

NEWS

 

Mehr ICT und CE Marken besuchen die DISTREE EMEA 2014 in Monaco


Die alljährliche Branchenmesse findet vom 11. - 14. Februar statt. Ein Interview mit Farouk Hemraj, Direktor und Mitbegründer von DISTREE Events


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Computer / Internet vom 21.01.14 - 11:49 Uhr:

 

 

Auf der DISTREE EMEA zeigen sich hunderte ICT und CE Marken und präsentieren ihre neuen Produkte. Sowohl für Start-Up-Unternehmen als auch für etablierte Hersteller gilt - die DISTREE EMEA ist zu einem "Pflichttermin" geworden für alle Marktteilnehmer, die ihre Geschäfte optimieren und ausbauen wollen. Im Interview spricht Farouk Hemraj über die Planung des diesjährigen Events.


Die alljährliche Branchenmesse findet vom 11.-14. Februar statt. Ein Interview mit Farouk Hemraj, Direktor und Mitbegründer von DISTREE Events

Auf der DISTREE EMEA zeigen sich hunderte ICT und CE Marken und präsentieren ihre neuen Produkte. Sowohl für Start-Up-Unternehmen als auch für etablierte Hersteller gilt - die DISTREE EMEA ist zu einem "Pflichttermin" geworden für alle Marktteilnehmer, die ihre Geschäfte optimieren und ausbauen wollen. Im Interview spricht Farouk Hemraj über die Planung des diesjährigen Events.

Q : Können Sie uns einen Überblick über den Stand der Planung für die DISTREE EMEA 2014 geben? Ist die Veranstaltung im Vergleich zu 2013 hinsichtlich Flächengröße und Besucherzahlen gewachsen?
Farouk Hemraj (FH) : Es ist vor allem der Rang der Besucher, nicht deren Anzahl, auf den es beim DISTREE Event ankommt - das kann ich nicht oft genug betonen. Wir bringen Käufer von ICT- und CE-Produkten aus über 80 Ländern aus Europa, dem Mittleren Osten, Afrika, Russland und den ehemaligen GUS-Staaten zusammen. Attraktiv für die Anbieter: Hier sind genau die Distributoren, Einzel- und Onlinehändler, die in der Lage sind, große Mengen zu bestellen. Das macht die DISTREE EMEA so erfolgreich.
Wir rechnen mit einer Zunahme der Marken, die auf der DISTREE EMEA vorgestellt werden. Auf dem letzten Event waren es 140. Für Hersteller, Distributoren und Händler aus dem gesamten EMEA-Bereich ist die Teilnahme an der Messe zur Pflichveranstaltung geworden. Denn wir bieten den Unternehmen, egal ob Start-Up oder Premium Marke, einen Mehrwert für ihre Geschäfte an. Insgesamt erwarten wir etwa 1.000 Branchenvertreter auf der DISTREE EMEA 2014. Jeder wird unseren hohen Erwartungen gerecht und passt zu 100 Prozent in das Profil.

Q : Warum sollten Anbieter, Distributoren, Einzel-und Onlinehändler kommen? Worin unterscheidet sich die DISTREE EMEA von anderen Veranstaltungen?
FH : Effizienz. Ergebnisse. Return on Investment (ROI). Ich erkläre Ihnen die Vorteile für jede Besuchsgruppe: Als Anbieter finden Sie eine Plattform vor, die Ihnen den Kontakt mit potentiellen und ernsthaft interessierten Kunden ermöglicht. Als Start-Up-Unternehmen bieten wir Ihnen einen unbezahlbaren Zugang zu Partnern, die Ihre Geschäftsentwicklungen quer über den EMEA-Bereich beschleunigen können. Als etablierter Anbieter haben Sie durch uns Kontakt zu den Entscheidern, die andere branchenübliche Anbietermessen nicht besuchen. Einige Geschäftsführer der größten Distributoren und Händler besuchen die DISTREE EMEA Jahr für Jahr, aber man wird sie nicht woanders treffen. Der Grund dafür ist die Effizienz, die DISTREE ihnen anbietet - eine einzigartige Möglichkeit, einer Vielzahl von Herstellern und Verkäufern in wenigen Tagen zu treffen. Das ist das besser, als Dutzende von Anbieter-Messen besuchen zu müssen.

Q : Wie unterstützen Sie die Teilnehmer, damit diese einen möglichst großen Vorteil mit einem Messebesuch erzielen?
FH : DISTREE EMEA ist eine geschäftsfokussierte und professionell strukturierte Veranstaltung mit deutlichem Unterschied zu herkömmlichen Handelsmessen. Dazu kommen die one-on-one Meetings und ein gebündeltes Konferenz-Programm. Das Event bietet zudem eine Reihe von Workshops, Award-Verleihungen und die Möglichkeit zum Netzwerken.

Q : Gibt es neue Entwicklungen, die für die DISTREE EMEA 2014 geplant sind ?
FH : Wir führen mehr Flexibilität in das Konferenz-Programm ein, d.h. die Teilnehmer können ihre bevorzugten und relevanten Themen selbst aussuchen. Im Rahmen der DISTREE EMEA Konferenz bieten wir sogenannte Gipfeltreffen an. Dazu gehören der Retail to Business (R2B) Gipfel, veranstaltet von CONTEXT, und Wearable Technology & Connencted Devices Gipfel. Ergänzt wird das Hauptprogramm durch Input von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) und der Präsentation neuer Technologien wie Fresh, was bei vielen Besuchern sehr beliebt ist. Außerdem starten wir eine Reihe von Workshops, die sich näher mit speziellen Märkten und Business-Skills auseinandersetzen.

Q : DISTREE EMEA beinhaltet auch die Veranstaltung "60 seconds to convince". Wie läuft die ab?
FH: Das ist jedes Jahr eine der spannendsten Veranstaltungen. Beim "60 seconds to convince" Award können Händler ihre neusten Produkte für das Jahr 2014 präsentieren. Jeder Teilnehmer hat genau 60 Sekunden Zeit, das Produkt vorzustellen und zu erklären. Distributoren, Einzel- und Onlinehändler im Publikum wählen den Gewinner via Live-Voting in den zwei Kategorien Design und Innovation. Zusätzlich gibt es einen Award für die beste Präsentation.

Q : Der Markt ist in ständiger Bewegung, die Teilnehmer ändern sich. Was bedeutet das für 2014?
FH : Eine der wichtigsten Aufgaben für uns ist es, diese Veränderungen früh zu erkennen und richtig zu reagieren. Wir erwarten eine Zunahme der Einzel- und Onlinehändler, die uns besuchen.
Es gibt hunderte von e-Tailern, die im EMEA-Bereich tätig sind. Aber wie viele davon kaufen die Produkte wirklich am Ende des Tages und betreiben nicht nur einen Frontend-Webshop für Dritte? An diesem Punkt machen die Marktkenntnis der DISTREE und unser Research einen entscheidenden Unterschied. Wir haben Channel-Experten in jeder Region, die unser Teilnehmerfeld zusammenstellen und die wirklichen Einkäufer identifizieren. Außerdem suchen sie in ganz EMEA immer nach neuen Distributoren.
Relevant für uns ist der Zwang auf Unternehmen, neue Geschäftswege zu finden mit den spezialisierten Firmen, die einen Multichannel-Vertrieb für Verkäufer aufbauen -besonders wichtig in gesättigten Märkten. Clevere Händler verstehen, dass sie die Verfügbarkeit ihrer Produkte auf möglichst vielen Kanälen sicherstellen müssen. Wir bringen neue, spezialisierte Distributoren mit entsprechenden Fähigkeiten und der nötigen Software ein, damit den Händlern verschiedene Kanäle eröffnet werden wie zum Beispiel "third party marketplaces" und eCommerce Gruppenkäufe.

Q : Erzählen Sie uns etwas über die Sprecher für 2014. Ist die Liste der Sprecher bereits bestätigt? Werden andere dazukommen?
FH: Die Sprecher decken eine enorme Bandbreite an interessanten Themen ab. Noch einmal, die DISTREE EMEA möchte sich durch andere Programminhalte abheben. Wir sind ein unabhängiges Event und das ermöglicht uns den Kontakt zu verschiedenen Forschungseinrichtungen und Analysten, die ihre Inhalte hier präsentieren. Das ist ein zusätzlicher Bonus für die Teilnehmer: Der Zugang zu einer Reihe von Standpunkten und der Expertise verschiedener Quellen an einem Ort. Wir sind hocherfreut, dass wir wieder einige führende Forschungseinrichtungen wie die GfK und Context bei uns zu haben, neben einer Vielzahl von Partnern wie Beecham Research, Jigsaw Business Solutions, Ocean Solutions, Red-Dolphin, R&C Consulting, Regent and VIA International. Es wird spannend!!

DISTREE Events ist spezialisiert auf die Planung, Organisation, Inszenierung und das Management von ICT & CE Branchen-Events. Das Team von DISTREE Events organisiert solche Ereignisse seit zehn Jahren erfolgreich und hat in dieser Zeit mehr als 10.000 Führungskräfte aus 80 Ländern begrüßt. DISTREE Events erstreckt sich über die gesamte EMEA-Region und Lateinamerika mit Mitarbeitern in Paris, Dubai, Moskau, London, Boston, Singapur und Lateinamerika.
Für weitere Informationen bitte distree.com besuchen oder Twitter @DISTREE_Events folgen.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: DISTREE Events Grand Prix de Monaco 2014 – F1 Fashion by McGregor exklusiv zum 72. Monte Carlo ...
Gainsbourg Gala : Pressegespräch mit Prinzessin Stephanie von Monaco...
Gainsbourg Gala in Monaco : Ich bin gekommen um Dir zu sagen, …...
PR-Netzwerk Global One Communication gibt offizielle Gründung bekannt...
FIA Präsident Mosley eröffnet Motor Sport Business Forum in Monaco...
McGregor Fashion ist offizieller Partner des weltweit berühmten Automobile Club ...
Monaco Grand Prix 2011 Collection by McGregor: Männlich-modischer Formel 1 Spiri...
Rallye Monte-Carlo 2014 Kollektion by McGregor Fashion – offizieller Ausstatter ...
Motor Sport Business Forum 2007: Indischer Milliardär hält Gastrede am Eröffnung...
Das Columbus Hotel in Monaco´s Stadtteil Fontvieille steht zum Verkauf...
Anschrift: 16-18 rue de la Cour des Noues 75020 Paris
Telefon: +44 (0)782 5635437
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.distree.com
Ansprechpartner/in: Stuart Wilson, Research & Conference Director
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Oliver Schillings
Firma: Alpha und Omega PR
Anschrift: Buchenallee 20 , 51427 Bergisch Gladbach , Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: Tel.: +49(0)2204 98799-3


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung