Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 
Buchcover

NEWS

 

Weit mehr als nur Schall und Rauch – der Fantasyzyklus “Die Saga vom letzten Kriegsbarden” von Michael J. Hallowfield


Erstveröffentlichung des Romans “Eine Legende erwacht” von Michael J. Hallowfield als Band 1 des Fantasyzyklus “Die Saga vom letzten Kriegsbarden”.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Bücher / Literatur vom 12.04.14 - 14:19 Uhr:

 

 

High Fantasy ist ein Genre, das nach den Erfolgen des “Herrn der Ringe” von J. R. R. Tolkien zahllose Nachahmer fand und heute oftmals überfrachtet wirkt. Hallowfield hat daher eine Charakterklasse in das Zentrum seines neuen Zyklus gestellt, die bisher wenig Beachtung gefunden hat – den Barden. Ihn begleiten nicht nur eine komplett eigenständige Welt mit Göttern, Kulturen, Sprachen, Währungen und Zeitrechnung, sondern zudem eine komplexe Magie, die nicht - wie in vielen Romanen - elbischen Ursprungs ist.


Michael J. Hallowfield steht mit seinem neuen Roman in der Tradition der High Fantasy, die eine von Grund auf selbst konzeptionierte Welt zu Leben erweckt. In dieser Welt kam vor viertausend Jahren die Rettung Hand in Hand mit dem Tod, denn die Kriegsbarden, Helden und Künstler ihrer Epoche, starben auf eine unerklärliche und furchtbare Weise. Doch in der Hlothrabatta, der alles entscheidenden Weltenschlacht gegen den Schatten, führte der letzte Kriegsbarde die Völker in den Sieg und in die Freiheit, bevor auch er auf dem Schlachtfeld seinem Schicksal begegnete.

Heute sind die Kriegsbarden aus Angst, der Schatten könne zurückkehren, verdrängt und vergessen. Dunkle Omen stürzen das Reich des "Schwerts von Elmonast" jedoch in Wandel.
Die Toten leben! Dies erfährt Haemvil Bralda, ein Krieger aus dem Grenzland Maremora, nach einer siegreichen Schlacht mit Entsetzen. Druana Milyalin hat bereits genug Probleme, an der Akademie von Anfalas die Kunst der Beschwörungsmagie zu erlernen. Dann beginnen dunkle Träume sie zu quälen und sie wird nachts Zeuge, wie sich ein Mann auf furchtbare Weise umbringt.

Währenddessen ereilt in Luyasa einen Dieb namens Dern der Ruf seines dunklen Schicksals. Auf der Suche nach Reichtum und nach Freiheit jagt er einer berüchtigten Legende nach – dem aus der Weltenschlacht vor viertausend Jahren stammenden Hetzerwald, in dem Menschen wie Vieh zu Tode gejagt wurden. Drei Leben und drei Schicksale in einer Welt von Magie, Macht und Wundern. Wer aber ist der Unbekannte, der sie alle unbemerkt beobachtet?

Der Roman ist zunächst als Kindle E-Book erschienen und wird in Kürze auch als Paperback erhältlich sein.

Leseprobe

Das zarte Gesicht konnte seine Herkunft nicht leugnen. Halblange, kastanienfarbene Haare umrahmten feine Gesichtszüge und bedeckten Ohren, deren verräterisch langgezogene Spitzen vorwitzig herauslugten. Die Kerze auf dem wackeligen Tisch zischte, als ein Fremdkörper im zweifellos minderwertigen Wachs von der Flamme in schwarzen Rauch verwandelt wurde. Die schlanken und langen Finger des schönen Mädchens schlugen mit einer fließenden, eleganten Bewegung eine Buchseite um. Beschriebenes Pergament raschelte verheißungsvoll und wurde Zeile um Zeile von den wissbegierigen, rehbraunen Augen verschlungen. An einer Stelle auf der Seite verharrte der mitlesende Zeigefinger und wispernde Lippen verstummten. Das Mädchen blickte vom Buch auf und zeichnete mit dem Finger unsichtbare Figuren in die Luft, brach ab, schüttelte verärgert den Kopf und begann von Neuem. Es dauerte eine Weile, bis sie zufrieden schien und ihre Aufmerksamkeit wieder dem alten Folianten auf dem Tisch widmete.

Druana Milyalin wusste, dass ihr Meister nur dann zufrieden sein würde, wenn sie in der Lage war, Zauber gedankenschnell und ohne jeglichen Fehler zu wirken. Gewiss, Mener Gomrast war ein sanftmütiger, weiser Meister und sie sah sein Gesicht mit dem gepflegten, weißen Vollbart vor sich, wie er stolz lächelte. So lächelte er stets, wenn seinen Schülern etwas gelang und aus diesem Grunde strengte sie sich an, denn sie wollte ihrem Meister gefallen. Unglücklicherweise schien sie keine außergewöhnliche Gabe in der Kunst der Beschwörungsmagie zu besitzen, denn ihre Mitschüler machten größere Fortschritte und was Druana sich hart erarbeiten musste, schien den anderen zu ihrem Unmut in den Schoß zu fliegen. Sie schüttelte den Kopf. Dabei sollte sich ihr elbisches Erbteil doch als Vorteil erweisen, sagte man dem Volk ihres Vaters schließlich außergewöhnliche magische Fähigkeiten nach. Ihr Blick huschte an die Zimmerdecke und sie fragte sich insgeheim, ob ihr Vater von seinem Sitz bei den Göttern auf sie herabsah und möglicherweise ihre Bemühungen verfolgte.

Mit neuer Hingabe senkte sie den Kopf und las in Sungo Millachs "Almanach der Beschwörungsrunen ersten Grades". Es erfolgten weitere Wechsel von in die Luft gezeichneten Figuren und konzentriertem Studieren des Buches, bis Druana schließlich entschlossen nickte, den Folianten mit einem dumpfen Laut schloss, und tief durchatmete.

Links

Amazon-Kindleshop: amazon.de/Eine-Legende-erwacht-letzten-Kriegsbarden-ebook/dp/B00JKYWJGA

Zum Autor

Michael J. Hallowfield, geb. 1970, studierte Mittlere Geschichte, Philosophie und Historische Hilfswissenschaften und lebt heute mit seiner Frau und Tochter in Hessen.

Zum Verlag

eDition MK ist ein Verlag, der seit 2011 E-Books, insbesondere für die Amazon Kindle-Plattform herausgibt.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Verlag eDition MK Buchvorstellung: Für das Blut eines Erzvampirs von Michael J. Hallowfield...
TQU Akademie begeistert Besucher auf der Messe Control 2008...
Der Ehevertrag soll in Österreich Gesetz werden/ Rauch Kallat für verplichteten...
Zwazl: Niederösterreichs Wirtschaft baut auf mündige Lehrlinge...
Prah-Saga, das spannende Fantasy-Spektakel der kommenden Zeit...
Akustikplatten erhöhen das Wohlbefinden und verbessern die Kommunikation...
Exklusive Michael Hirte CD: das neue Album mit Bonus Titel bei Weltbild.de...
Michael Turgut: Orientierung an ethischen Prinzipien bei Finanzberatung unerläss...
Zur Advents- und Weihnachtszeit sollten nur die Kerzen brennen und nicht die Woh...
Gründung trotz Krise - Eine kleine Erfolgsgeschichte aus Bamberg!...
Anschrift: Im Dorfband 56
65428 Rüsselsheim
Telefon: 061422300035
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.editionmk-verlag.de
Ansprechpartner/in: Michael Kleen
Position: Verleger und Schriftsteller

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Michael Kleen
Firma: Verlag eDition MK
Anschrift: Im Dorfband 56, 65428 Rüsselsheim, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 4961422300035


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung