Home / Startseite

 


 
Foto: hl-studios, Erlangen - Nürnbergs Kulturförderer feierten

NEWS

 

Jubiläumsprogramm "Wir l(i)eben Geschichte!" - Museen der Stadt Nürnberg


Geschichte erfahren an historischen Schauplätzen. Die Museen der Stadt Nürnberg sind seit 20 Jahren erfolgreich im Verbund


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Kunst / Kultur vom 13.10.14 - 11:11 Uhr:

 

 

Mit seinen sieben Museen, zwei historischen Sehenswürdigkeiten und verschiedenen Sammlungen lässt der Verbund der Museen der Stadt Nürnberg wichtige Aspekte und Epochen der Nürnberger Stadtgeschichte lebendig werden.


Unter dem Motto "Wir l(i)eben Geschichte!" feierten die Museen der Stadt Nürnberg ihren 20. Geburtstag. Themen der kurzweiligen Veranstaltung für die 300 Ehrengäste waren die Erfolgsgeschichte der Museen und ein interessanter Blick in ihre Zukunft.

Seit 20 Jahren in enger Abstimmung

Es begann im Jahr 1994: Die wichtigsten Kultur- und Bildungseinrichtungen Nürnbergs schlossen sich zu einem Verbund zusammen. Mit großem Erfolg – der bis heute anhält. Denn über eine halbe Million Besucher erleben jährlich Nürnbergs Geschichte in Geschichten an authentischen Orten.
Sieben Museen, zwei historische Sehenswürdigkeiten und verschiedene Sammlungen lassen die Stadtgeschichte lebendig werden. Und das auf jeweils unterhaltsame und gleichzeitig lehrreiche Art und Weise.

Ob im Künstlerwohnhaus, Patrizierschloss, Kaufmannshaus, einer Schraubenfabrik, in der Kongresshalle oder im Justizpalast – der Verbund fördert den Austausch und das Lernen im Wissen um die Vergangenheit und Gegenwart. Der offene, bewusste Umgang mit Nürnbergs geschichtlichem Erbe ist dafür Grundlage und Motivation zugleich.

Eine Partnerschaft, die sichtbar mehr bewegt

„Der Zusammenschluss der städtischen Museen und die daraus entwickelten Synergien hat sich über die Jahre als sehr erfolgreich erwiesen“ freut sich die Direktorin der städtischen Museen, Ingrid Bierer. „Um noch professioneller zu werden, haben wir aktuell zwei „fachliche Säulen“ installiert, die den gesamten Verbund und die jeweiligen Museumsleiter bei der Strategiearbeit beraten und entlasten sollen“.

Freier Eintritt zum Jubiläumsprogramm

Unter dem Motto "Wir l(i)eben Geschichte!" feierte nun der Verbund seinen 20. Geburtstag. Mit großem Erfolg präsentierten die Museen der Stadt Nürnberg am vergangenen Herbst-Wochenende ein breites, kostenloses Führungs- und Aktionsangebot. Die Bürger der Stadt und der gesamten Metropolregion waren eingeladen, ein Wochenende lang zu feiern. Traditionell verankert, aber auch sehr modern ausgerichtet, so präsentieren sich heute die sieben Museen, Sehenswürdigkeiten und Sammlungen der Stadt Nürnberg.

hl-studios engagiert sich für die Stiftergemeinschaft des Museums Industriekultur

Als aktives Mitglied der Stiftergemeinschaft MIK e.V. unterstützt hl-studios aus Erlangen das Museum Industriekultur. „Als ein engagierter Kultur-Förderer in der Metropolregion wollen wir dazu beitragen, dass die Museen der Stadt Nürnberg auch in Zukunft spannende Themen und erlebnisorientierte Ausstellungen präsentieren können“, so Hans-Jürgen Krieg, Sprecher der hl-studios.

Weitere Informationen unter:museen.nuernberg.de/

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Eine Geschichte von denen, die auszogen, die „kranken“ Kassen das Fürchten zu le...
Der Online Guide für München - von frederics serviced apartments...
Von Buda nach Pest - Ausstellung der Abschlussklasse Fotografie in Nürnberg...
Besichtige Europa kostenlos! Wochenende für 2 in Poznan zu gewinnen! ...
Neues zur Mitmachkampagne „Platz für…“ der Metropolregion Nürnberg ...
hl-studios aus Erlangen ist neue Lead-Agentur der Europoles...
Die Lange Nacht der Münchner Museen 2018 - eine Stadt, eine Nacht, 90 Museen. ...
Firma MEDIUS: Neuer Standort des Finanzdienstleisters in Nürnberg eröffnet...
Museum Industriekultur: Begeisterung und Spaß für Naturwissenschaften ...
hl-studios engagiert sich für die Stiftergemeinschaft des Museums Industriekultu...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Hans-Jürgen Krieg
Firma: hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation
Anschrift: Reutleser Weg 6, 91058 Erlangen, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 09131 75780


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung