Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Verpackungsunternehmen ist ausgezeichnet in Sachen Sicherheit


Experten für Maschinen- und Anlagenbau in Ennigerloh in Westfalen erhält erneut Zertifikat "Sicher mit System" bis 2018


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Wirtschaft / Gewerbe vom 10.07.15 - 11:22 Uhr:

 

Arbeitsschutzgesetz ist besonders wichtig im Bereich der Verpackung und Logistik. Das Verpackungsunternehmen akf siemers westfalen erhält erneut das Zertifikat für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.


Berufsgenossenschaft Holz und Metall überreicht Gütesiegel an die Experten für Verpackung und Logistik. Arbeitsschutz-Managementsystem zum Wohle der Mitarbeiter – geschätzt von Geschäftspartnern und Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau.

Ennigerloh. Laut dem Arbeitsschutzgesetz haben Unternehmer eine umfassende Verantwortung für die Sicherheit und Gesundheit ihrer Arbeitnehmer während der Arbeitszeit. Arbeitgeber müssen zudem kontinuierlich prüfen, ob die innerbetrieblichen Sicherheitsmaßnahmen noch wirkungsvoll oder bereits veraltet sind. Vorbildliche Unternehmen können mit einem Gütesiegel ausgezeichnet werden – so wie jetzt die akf siemers westfalen GmbH, Verpackungsunternehmen für den Maschinen- und Anlagenbau mit Sitz in Ennigerloh. Da sich die Spezialisten für Verpackung und Logistik nicht nur an die vorhandenen Normen der Arbeitssicherheit, sondern weit über das vorgeschriebene Maß hinaus engagieren, haben sie das Gütesiegel „Sicher mit System“ erhalten. Bereits zweimal in Folge wurde der Hauptsitz des Verpackungsunternehmens in Hamburg zertifiziert. Und auch die Kollegen in Ennigerloh, die sich bestens mit Verpackungen für den Maschinen- und Anlagenbau auskennen, wurden jetzt zum zweiten Mal in Sachen Sicherheit ausgezeichnet. Prokurist Michael Lange freut sich über das Zertifikat für seinen Standort in Westfalen: „Wir hier in Ennigerloh sind sehr dankbar und stolz, das Gütesiegel jetzt wieder erhalten zu haben.“ Nähere Informationen zur akf siemers Gruppe, deren Standorte und zu den beanspruchungsgerechten Verpackungen für den Maschinen- und Anlagenbau, Lagerung und Transport, Containerstau und Umschlag sowie logistische Dienstleistungen gibt es unter akf-gmbh.de.

Das Gütesiegel für unseren Standort in Ennigerloh ist bis Februar 2018 ausgeschrieben. Gerade im Bereich Verpackung und Logistik müssen hohe Standards eingehalten werden, um ein sicheres Arbeiten zu gewährleisten. „Wir als Projektverlader für den Maschinen- und Anlagenbau sind bereit, immer etwas mehr zu tun als vorgeschrieben“, sagt Lange. „So bieten wir als Experten für Verpackung und Logistik unseren Kolleginnen und Kollegen beste Arbeitsbedingungen – und das über die Richtlinien des Arbeitsschutzgesetzes hinaus.“ Nachdem akf siemers westfalen, das Unternehmen für Verpackung und Logistik, bereits im Jahr 2012 als Standort in Westfalen erstmals zertifiziert wurde, freuen sich nun alle Beteiligten über die erneute Vergabe des Gütesiegels „Sicher mit System“. Das Arbeitsschutz-Managementsystem der Spezialisten für beanspruchungsgerechte Verpackungen für den Maschinen- und Anlagenbau ist eine zeitgemäße Vorgehensweise zur systematischen Förderung und Integration von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in die betrieblichen Prozesse – denn nur mit motivierten und gesunden Mitarbeitern kann die gewohnt hohe Qualität der Dienstleistungen im Unternehmen gesichert werden. Das Gütesiegel des Standortes im westfälischen Ennigerloh hat eine Gültigkeit von drei Jahren. Doch die akf siemers westfalen wird sich nicht auf ihrem neuen Zertifikat ausruhen. „Wir sind Projektverlader für den Maschinen- und Anlagenbau und haben täglich mit großen und schweren Gütern zu tun“, erklärt Lange. „Daher achten wir als Verpackungsunternehmen so sehr darauf, dass effizient, aber eben auch vorsichtig und sicher gearbeitet wird. Und davon profitieren wiederum unsere Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau, denn durch unser Arbeitsschutz-Managementsystem können wir die Krankheitstage unserer Mitarbeiter möglichst niedrig halten oder sogar verringern.“

Die akf siemers Gruppe beschäftigt mehr als 150 Mitarbeiter an Standorten in Hamburg, Westfalen und Merklingen bei Ulm. In Ennigerloh sind derzeit 35 Mitarbeiter tätig. Ihre Kernkompetenz besteht in der mehr als 125-jährigen Erfahrung bei der Herstellung von beanspruchungsgerechten Verpackungen. „Wir bieten unseren Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau einen Rundum-Service“, so Lange. Das Verpacken in Holzkisten, Erstellen von Packlisten, die Zollabwicklung oder auch der Containerstau sind Dienstleistungen der akf siemers Gruppe.

Informationen zu den Erfolgen des Verpackungsunternehmens, das sich auf logistische Dienstleistungen, Verpackung, Transport, Containerstau, Umschlag, Schwertransport und Projektverladungen für Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau spezialisiert hat, gibt es unter: akf-gmbh.de.


Profil:
akf wurde 1886 gegründet. Heute ist die akf siemers Gruppe in der Verpackungs- und Logistikbranche tätig und ist Spezialist als Projektverlader für den Maschinen- und Anlagenbau. Das Hamburger Traditionsunternehmen beschäftigt über 150 Mitarbeiter und hat seit 2008 das Shanghaier Verpackungsunternehmen Sunnew als starken Partner an seiner Seite. Für sein Arbeitsschutz-Managementsystem wurde das Unternehmen 2009 erstmals von der Berufsgenossenschaft Holz und Metall zertifiziert. 2013 wurde diese Zertifizierung erneuert: Das Unternehmen erhielt das Gütesiegel „Sicher mit System“.

Standorte:
Hamburg
Ennigerloh
Merklingen bei Ulm

Pressekontakt:
Rafael R. Pilsczek, M. A
Tel.: 0 40 / 32 80 89 80
Fax: 0 40 / 32 80 89 81
Mobil: 0 170 / 310 79 72

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: akf siemers westfalen GmbH Deutschland ist zum bereits dritten Mal Logistik-Weltmeister...
Immer weitermachen – Verpackungsunternehmen akf setzt auf Tradition und Veränder...
Sachen online tauschen, verleihen, mieten, schenken oder kaufen...
Interaktiver Live Shop www.preissau.de mit dem führenden Gütesiegel für Onlinesh...
diedruckerei.de erneut mit TÜV-Siegel s@fer-shopping ausgezeichnet...
Kopie oder Original – Vorsicht beim Werbeartikel-Einkauf...
Sonnenwende auf Bayerisch - Mit Solarenergie aufs richtige Pferd setzen...
SOURCE setzt verstärkt auf Werbeartikel-Full-Service: Attraktive Outsourcing Mö...
Steinach / St.Gallen, im Mai 2010 - www.erfolg-in-xing.de...
Weltneuheit testPAD® wird mit dem Innovationspreis ausgezeichnet und bewährt sic...
Anschrift: Köntrup 3
59320 Ennigerloh-Ostenfelde
Telefon: 02524 / 267 907 – 1
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.akf-gmbh.de
Ansprechpartner/in: Michael Lange
Position: Prokurist

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Rafael Pilsczek
Firma: PPR Hamburg
Anschrift: Sinstorfer Kirchweg 18, 21077 Hamburg, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 04032808980


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung