Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Bereits zum 17. Mal lädt am Samstag, 17. Oktober 2015 „Die Lange Nacht der Münchner Museen“ zum nächtlichen Rundgang..


Zum 17. Mal lädt am Samstag, 17. Oktober 2015 „Die Lange Nacht der Münchner Museen“ von 19 - 2 Uhr zum nächtlichen Rundgang durch Kunst, Kultur, Naturwissenschaft und Technik ein.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Kunst / Kultur vom 13.08.15 - 15:55 Uhr:

 

Zum 17. Mal lädt am Samstag, 17. Oktober 2015 „Die Lange Nacht der Münchner Museen“ zum nächtlichen Rundgang durch Kunst, Kultur, Naturwissenschaft und Technik. Von 19 bis 2 Uhr zeigen rund 90 Museen, Sammlungen und Galerien ihre Schätze zu ungewohnter Stunde. Geboten wird eine einzigartige Vielfalt an Ausstellungen, Sonderprogrammen, Konzerten und Performances. Neben den großen Häusern mit den weltbekannten Sammlungen warten kleinere Museen und Kunstprojekte darauf, entdeckt zu werden.


Mit dabei sind zahlreiche Museen im Kunstareal, außerdem Publikumsmagneten wie das Deutsche Museum, das Bayerische Nationalmuseum, das Museum Villa Stuck, das Museum Fünf Kontinente, das Haus der Kunst oder das Münchner Stadtmuseum.

Ein thematischer Schwerpunkt neben Kunst und Kultur liegt in diesem Jahr auf Naturwissenschaft, Technik und Mobilität: Anlässlich des Jubiläums von 100 Jahren Truck & Bus zeigt die MAN auf dem Odeonsplatz Oldtimer und bietet einen extra Shuttle von dort zu ihren attraktiven MAN Truck & Bus Foren nach Karlsfeld. Das Museum Mensch und Natur, der Botanische Garten in Nymphenburg und das Museum der MTU Aero Engines in Karlsfeld liegen mit auf der Linie West, die um MAN ergänzt wird.

In diesem Jahr fahren somit erstmals sechs verschiedene Sonderbuslinien alle Häuser an. Das Ticket kostet 15 € und berechtigt zum Eintritt in die beteiligten Häuser sowie zur Nutzung der Shuttlebusse der MVG und des MVV im Gesamtnetz. Eintauchen in die Lange Nacht kann man vom Platz seiner Wahl – oder am Knotenpunkt Odeonsplatz, von dem aus alle Buslinien starten.

Hervorzuheben ist in diesem Jahr ein besonders reichhaltiges mobiles Angebot zusätzlich zu den fünf Standard-Bustouren plus dem MAN-Shuttle: Erstmalig können die Gäste mit dem historischen Museumszug der S-Bahn München eine einzigartige Strecke befahren. Wieder mit dabei sind u.a. das Rollende Museum mit seinen Oldtimern und die MVG MuseumsTram, die zur historischen Stadtrundfahrt einlädt.

Lange Nacht-Premiere feiern das neue NS-Dokumentationszentrum, St. Bonifaz & Histonauten, die Xylothek der Holzforschung München der TUM, das Sudetendeutsche Haus, das Haus des deutschen Ostens und der Espace Louis Vuitton München.

Am Nachmittag gibt es für die kleinen Besucher großes Programm. Eine Vielzahl an Museen bietet von 14 bis 18 Uhr ein spezielles Kinderprogramm. Von der Antike bis zum Design von morgen: Auf dem Programm stehen Führungen, Workshops, Rallyes und kreative Angebote zum Zuhören, Staunen und Mitmachen.

Das Ticket kostet 15 € und berechtigt zum Eintritt in die beteiligten Häuser sowie zur Nutzung der Shuttlebusse der MVG und des MVV im Gesamtnetz.

Das Programm sowie weitere Informationen zur Langen Nacht findet man ab Mitte September auf muenchner.de/museumsnacht

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Münchner Kultur GmbH Die Lange Nacht der Münchner Museen am Samstag, 15. Oktober 2016 – von 19 bis 2 ...
Die Lange Nacht der Münchner Museen am Samstag, 18. Oktober 2014...
Die Lange Nacht der Münchner Museen 2018 - eine Stadt, eine Nacht, 90 Museen. ...
Die Lange Nacht der Münchner Museen am Samstag, 16.10.2010...
Die Lange Nacht der Münchner Museen am 19. Oktober 2013 - von 19-2 Uhr...
Eine Stadt, eine Nacht, 400 Konzerte: Die Lange Nacht der Musik 2012...
Die Lange Nacht der Musik an verschiedenen Orten in München am 28. April 2018...
Quadrophonie - Petra Flierl, Martin Colden, Marc Gröszer, Micha Reich...
Freut euch auf Die 18. Lange Nacht der Musik am sechsten Mai 2017 in München...
Die Lange Nacht der Musik in München am 30. April 2016, von 20-03 Uhr...
Anschrift: Giselastr. 4 Rgb.
80802 München
Telefon: 089 306100-42
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.muenchner.de/museumsnacht
Ansprechpartner/in: Karin Horch
Position: Pressestelle

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Julia Landgrebe
Firma: Münchner Kultur GmbH
Anschrift: Giselastraße 4, Rgb., 80802 München, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 089.306100.10


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung