Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Webdesign aus Reutlingen – zugänglich und barrierefrei für ganz Deutschland


Zugänglichkeit und Barrierefreiheit sollte schon lang Standard sein, wenn es nach Markus Lemcke geht, Gescchäftsinhaber des Unternehmens Marlem-Software


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Computer / Internet vom 01.06.17 - 20:48 Uhr:

 

 

Noch immer gibt es viel zu tun, damit die Barrierefreiheit in der Informatik zur selbstverständlichkeit wird. Markus Lemcke, Geschäftsinhaber des Unternehmens Marlem-Software hat trotz vieler Hindernisse, viel Spass weiterhin dafür zu kämpfen.


Seit dem 1. Mai 2002 gibt es ein Gleichstellungsgesetz für Menschen mit Behinderungen. Dieses Gesetz soll dafür sorgen, dass Behinderte die gleichen Chancen haben wie Menschen ohne Behinderungen. Im Jahr 2016 wurde das Gesetz überarbeitet. Im aktuellen Gesetz wird in Paragraph 12 Träger öffentlicher Gewalt dazu verpflichtet, dass Webseiten, Programme und Apps barrierefrei entwickelt werden müssen.

Weil die internationalen Richtlinien die WCAG 2.0, der deutschen Bundesregierung zu streng waren musste eine Verordnung her. Die Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz. Die Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz heißt abgekürzt BITV 2.0. Die BITV 2.0 hat 50 Prüfungsschritte zum überprüfen einer Webseite auf Barrierefreiheit.

Auch wenn es bei obigen Gesetz um Menschen mit Behinderungen geht, so gehört zur Zielgruppe von barrierefreies Webdesign auch Senioren. Mit 10 Millionen Menschen mit Behinderungen und 17 Millionen Senioren in Deutschland ist die Zielgruppe für barrierefreies Webdesign sehr groß.

Die Stadt Reutlingen, Wohnsitz und Unternehmenssitz von Markus Lemcke ist mit der Umsetzung von barrierefreies Webdesign weit hinterher. 15 Jahre nach in Kraft treten des Gleichstellungsgesetzes für Menschen mit Behinderungen hat es bisher keine Behörde geschafft, ihre Webseite komplett barrierefrei nach BITV 2.0 zu gestalten.

Leider berichten die Reutlinger Tageszeitungen viel zu wenig über Umsetzungen des Gleichstellungsgesetzes für Behinderte. Somit ist auch niemand da, der Druck auf die Reutlinger Behörden ausübt.

Lemcke läßt sich die Stimmung nicht kaputt machen. Apple-Chef Tim Cook erklärt in einem Interview, welches bei Markus Lemcke als Youtube-Video auf der Unternehmenswebseite angeschaut werden kann, dass für Apple die Barrierefreiheit ein Menschenrecht ist. Solche Aussagen machen Lemcke Mut und sind einer von mehreren Gründen warum er weiterkämpft.

Lemcke möchte dieses Jahr dafür kämpfen, dass die Barrierefreiheit in der Informatik in Deutschland einen besseren Ruf bekommt. Allerdings wünscht sich Lemcke sehr, dass auch Unternehmen in Deutschland sich für Barrierefreiheit in der Informatik engagieren und es nicht immer nur um Umsätze geht in deutsche Unternehmen.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Marlem-Software Barrierefreies Webdesign nach den Richtlinien der BITV 2.0 aus Reutlingen...
Barrierefreies Webdesign - das neue Behindertengleichstellungssetz unterstreich...
Webdesign aus Reutlingen - Barrierefreies Webdesign und Barrierefreiheit bei Wor...
Barrierefreiheit mit Wordpress - Ein Unternehmen aus Reutlingen erklärt wie es g...
barrierefreies Webdesign – jetzt auch als Youtube-Video auf dem Kanal von Markus...
Barrierefreiheit mit Wordpress – barrierefreies Webdesign ist noch immer nicht S...
barrierefreie Hotels für einen entspannten Sommerurlaub 2017...
Barrierefreiheit und Benutzerfreundlichkeit von Wordpress-Themes – Ein Experte m...
Barrierefreiheit in der Informatik – Lexikon der Behinderungsarten aus Reutlinge...
barrierefreie Hotels für einen entspannten Sommerurlaub 2016 für körperlich eing...
Anschrift: Adolf-Damaschke-Str. 25/42
72770 Reutlingen
Telefon: 07121/504458
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.marlem-software.de
Ansprechpartner/in: Markus Lemcke
Position: Geschäftsinhaber

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Markus Lemcke
Firma: Marlem-Software
Anschrift: ADOLF-DAMASCHKE-STR. 25/42, 72770 REUTLINGEN, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 07121504458


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung