Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Ankündigung Hackathon auf der Open Source Monitoring Conference 2017


Vom 21.-23. November 2017 findet in Nürnberg die weltweit führende Veranstaltung auf dem Gebiet Open Source Monitoring Solutions statt.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Computer / Internet vom 18.10.17 - 14:29 Uhr:

 

 

Am letzten Konferenztag wird die Konferenz mit einem Hackathon zu verschiedenen Themenbereichen schließen. Zur Auswahl stehen die Themen Open NMS, Mgmt Config, Zabbix, Elastic und Icinga.


Nürnberg, den 17.10.2017

Die Open Source Monitoring Conference (OSMC) richtet sich vorrangig an Administratoren, Entwickler und Entscheider aus dem OS Umfeld. Das breit aufgestellte Konferenzprogramm bietet sowohl Einsteigern, als auch langjährigen Branchenkenner die Option, sich aktiv mit Themen bezüglich Open Source Monitoring auseinander zu setzen.

Am ersten Konferenztag besteht die Möglichkeit an einem von 4 Workshops teilzunehmen, Restkarten gibt es nur noch für „Ansible – Configuration Management“

Am letzten Konferenztag wird es wegen des großen Erfolges in den Vorjahren wieder einen Hackathon geben, bei dem die Teilnehmer auch herzlich dazu eingeladen sind, eigene Vorschläge mit einzubringen und eigenständig an kleinen eigenen Projekten zu arbeiten. Mit Open NMS, Mgmt Config, Zabbix, Elastic und Icinga stehen hier bereits alle Themen fest. Die Anmeldung zum Hackathon erfolgt über die offizielle Konferenzwebsite.

Den Kern der Konferenz bilden die Vorträge am 22. Und 23. November. Aufgegliedert in die vier Themenbereiche Project, Technology und User-Story wird hier ein breites Spektrum abgedeckt. Mit dabei sind dieses Jahr hochklassige Referenten wie Alba Ferri Fitó von Vodafone, Caleb Hailey von Sensu sowie Kris Buytaert von Inuits.

Die Open Source Monitoring Conference zieht jährlich über 300 Open Source Enthusiasten aus aller Welt nach Nürnberg und ist die größte Konferenz auf diesem Gebiet. Alle Informationen zur Konferenz, sowie die letzten Tickets sind unter osmc.de erhältlich

Alle Daten im Detail:
Open Source Monitoring Conference
21.-24. November 2017
Nürnberg

Veranstaltungsort:
Holiday Inn Nürnberg City Center
Engelhardsgasse 12
90402 Nuernberg

PRESSEKONTAKT
Julia Hackbarth
Marketing Manager
+49 911 92885-0
julia.hackbarth@netways.de

Über NETWAYS
Die NETWAYS GmbH unterstützt seit mehr als 20 Jahren Unternehmen beim Management komplexer IT Umgebungen auf der Basis von Open Source Software. NETWAYS ist DER Marktführer im Bereich Open Source Systems Management auf Basis von Icinga, Puppet und Elastic.
Zu unseren Kunden gehören Unternehmen und Organisationen aller Branchen wie die Deutsche Postbank AG, Volkswagen AG, Bayer AG, Daimler AG, Deutsche Telekom AG, ING-DiBa AG, Deutsche Welle, REWE Group, Rakuten, Audi AG, Continental AG, oder die GFK AG.

Die SaaS-Lösung NETWAYS Web Services (NWS) bietet eine Vielzahl an vorkonfigurierten Applikationen an. Operative Aufgaben wie Updates und Betrieb werden für den Nutzer über den NWS-Zugang zentral verwaltet.

NETWAYS hat sich darüber hinaus auch als Organisator verschiedener Konferenzen und Schulungen zum Thema Open Source Monitoring und Open Source Data Center einen Namen gemacht.


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Netways GmbH Open Source Monitoring Conference 2017 – Das Programm steht...
Open Source Monitoring Conference 2016 startet Call for Papers und Early-Bird Ph...
Letzte Tickets für die Open Source Data Center Conference 2016...
10 Jahre Open Source Data Center Conference – Call for Papers eröffnet...
Call for Papers für die Open Source Backup Conference 2016 in Köln...
Die 8. Open Source Data Center Conference Berlin – Rückblick 2016...
Nagios und die jüngsten Herausforderungen an die Community ...
Call for Papers für die Open Source Backup Conference 2018 läuft...
Deutsche DevOpsDays Berlin 2017 – Das Programm ist online!...
DG-i - Dembach Goo Informatik unterstützt die Open Source Community auf der FrOS...
Anschrift: Deutschherrnstr. 15-19
D-90429 Nürnberg
Telefon: +49 911 92885-0
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: https://www.netways.de/home/
Ansprechpartner/in: Julia Hackbarth
Position: Marketing Manager

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Markus Neder
Firma: NETWAYS GmbH
Anschrift: Deutschherrnstr. 15-19, 90402 Nürnberg, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0911928850


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung