Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Kaum ein Händler kann zukünftig auf Kartenzahlungen verzichten


Kartenzahlungen sind zum Handelsstandard geworden - innovative Konzepte im Puncto Bargeldloses Bezahlen sind auf dem Vormarsch


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Banken / Finanzen vom 18.01.18 - 18:54 Uhr:

 

 

Bargeldloses Bezahlen nimmt weiterhin zu. Nicht nur große Ladenketten, sondern auch kleine Einzelhändler wie Bäckereien bieten ihren Kunden mittlerweile die Option bargeldlos zu bezahlen. In vielen Geschäften sind mittlerweile auch Kleinstzahlungen mit Karte möglich. Neben der höheren Akzeptanz auf der Verbraucherseite haben zum anderen moderne, unkomplizierte Kartenlesegeräte zu dieser Entwicklung geführt.


Im Jahr 2015 wurden alleine in Deutschland etwa 2,5 Milliarden EC-Kartenzahlungen getätigt, Tendenz weiterhin steigend. 12 Milliarden Karten gibt es weltweit. 235 Milliarden Transaktionen werden mit diesen Karten jedes Jahr getätigt. Mit einer Gesamtsumme von 20 Billionen Dollar entsprechen diese Transaktionen derzeit etwa 18 Prozent des globalen Bruttosozialproduktes. Gerade der asiatische Markt und insbesondere China weisen beachtliche Wachstumszahlen bezüglich des bargeldlosen Zahlungsverkehrs auf. Bis ins Jahr 2020 prognostiziert man der Asien-Pazifik-Region ein 15-prozentiges Wachstum. Der Trend ist aber global zu verzeichnen.

Digitalisierung des Zahlungsverkehrs schreitet voran

Verbraucher wünschen sich allgemein mehr Möglichkeiten flexibel zu bezahlen. Insbesondere bei Beträgen über 50 Euro zücken viele Verbraucher die Karte um ihre Rechnung zu begleichen. Das Anbieten von EC-Kartenzahlungen ist mittlerweile ein Muss für Geschäfte aller Art geworden. Wer seinen Kunden diese Möglichkeit verwehrt, riskiert diese langfristig zu verlieren. Durch die Deckelung des Interbankenentgelts seitens der EU sind entsprechende Kartenlesesysteme aufgrund gesunkener Gebühren für Händler zudem sehr erschwinglich geworden.

In Zukunft wird zudem das sogenannte kontaktlose Bezahlen mehr und mehr an Bedeutung gewinnen. Vorerst ist diese Methode des Bezahlens über die Funktechnik NFC in Deutschland eher eine Seltenheit doch die Umstellung der Karten und Kartensysteme läuft bereits. Kontaktloses Bezahlen sowie die zunehmende Relevanz von digitalen Währungen wie Bitcoin und Co. werden in Zukunft sicherlich für eine weitergehende Digitalisierung des Zahlungsverkehrs sorgen. Bis diese Technologien von der breiten Masse akzeptiert und schließlich genutzt werden wird jedoch noch einige zeit verstreichen. Schon jetzt ist es für Händler teilweise kompliziert genug, die technischen Details und Kostenmodelle einzelner Anbieter zu verstehen.

Fehlende Orientierung

Bislang war es für kleine Betriebe oder Selbstständige schwierig, sich über die Möglichkeiten elektronischer Kartenzahlung zu informieren. Unübersichtliche Mietpreise, intransparente Tarifmodelle und irreführende Herstellerangaben verkomplizierten eine Orientierung. Der Finanzdienstleister Bezahlexperten möchte dies nun ändern. Informations- und Ratgeber Artikel rund um das Thema Kartenterminals, Kartenlesegeräte, mobile Geräte und Abrechnungsoptionen richten sich an Selbstständige, Ärzte, Handwerker und Unternehmer im Allgemeinen, die eine unkomplizierte faire Lösung suchen, um den Kundenservice hinsichtlich der Bezahloptionen zu verbessern.

Händler und Selbstständige, welche sich für Kartenzahlungssysteme interessieren, können sich nun auf dem Internetportal bezahlexperten.de über die Möglichkeiten des bargeldlosen Bezahlens informieren. Neben zahlreichen Informationen rund um "Zentrales Clearing", "Acquiring" und Co., stellt der Anbieter zahlreiche Kartenlesegeräteoptionen mit fairen Tarifpaketen zur Verfügung.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: BE Bezahlexperten GmbH & Co. KG Bankverein Werther AG: Neue Umsätze durch Internationalisierung – über das Inter...
//SSE-Software: Neue Werbemittel u. Verkaufsunterstützung für Händler...
Zitra bietet gewerblichen Händlern Top-Einkaufskonditionen für Shops...
mainNOVA® startet Ihr neues Partnerprogramm für IN-Backup...
Cosmoshops werden rechtsicherer – Protected Shops erstellt Rechtstexte...
Achtung: Falsch platzierte Darstellungen von Grundpreisangaben werden abgemahnt...
Planungswelten und kaufDA bringen die Prospektwerbung der Möbel- und Einrichtung...
Schneemassen in Österreich - jetzt LKW und Busse mit den passenden Schneeketten ...
Venedig- der aussichtslose Kampf gegen die illegalen Taschenhändler...
Verbraucherschützer warnen: Augen auf beim Kfz-Ersatzteilekauf...
Anschrift: Hauptstr. 73
50996 Köln
Telefon: 0221 - 37 91 90 50
E-Mail: kontakt 'at' bezahlexperten.de
Homepage: https://www.bezahlexperten.de/
Ansprechpartner/in: Milan Klesper
Position: Geschäftsführer

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Fabian Brakemeier
Firma: Terra-Codes GmbH
Anschrift: Niermannsweg 11-15, 40699 Erkrath, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: +49 (0)211 2503 455


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung