Home / Startseite

 


 
Namen und Werke

NEWS

 

Letztes dokumentarisches Großprojekt der deutschen Jugendbewegung nach 70 Jahren abgeschlossen!


Deutsche Stiftung Denkmalschutz förderte Erschließung des Gesamtmanuskripts. Jetzt ist das Gesamtmaterial in zwölf Faksimilebänden erschienen.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Kunst / Kultur vom 28.05.18 - 14:36 Uhr:

 

 

Die seit ihrem Beginn 1972 viel beachtete Buchreihe „Namen und Werke“ von Hinrich Jantzen, aufgebaut auf 1948 begonnenen Aktensammlungen und Befragungen, gilt bis heute als Standardwerk ersten Ranges unter den Quellendokumentationen zur Geschichte von Wandervogel und Jugendbewegung. Von den geplanten zehn Bänden erschienen bis 1982 fünf. Jetzt ist das Gesamtmaterial in zwölf Faksimilebänden erschienen.


Die seit ihrem Beginn 1972 viel beachtete Buchreihe „Namen und Werke“ von Hinrich Jantzen, aufgebaut auf 1948 begonnenen Aktensammlungen und Befragungen, gilt bis heute als Standardwerk ersten Ranges unter den Quellendokumentationen zur Geschichte von Wandervogel und Jugendbewegung. Von den geplanten zehn Bänden erschienen bis 1982 fünf. Jetzt ist das Gesamtmaterial in zwölf Faksimilebänden erschienen.

Die zwölfbändige Gesamtausgabe des Personenarchivs „Namen und Werke“ von Hinrich Jantzen ist damit vollständig und bereits lieferbar. Sie stellt dreierlei dar:
• Erstens eine umfassende und weitreichende Dokumentation der Soziologie der Angehörigen der deutschen Jugendbewegung,
• zweitens ein Personenlexikon zur Zeitgeschichte mit zahlreichen bekannten Namen,
• drittens eine Innenschau darüber, wie sich diese Menschen selbst inszenieren wollten, denn hier werden die unredigierten Fragebögen, überwiegend von den Befragten mit eigener Hand ausgefüllt, im Faksimile wiedergegeben.

Diese umfangreiche Sammlung ermöglicht damit wissenschaftliche Forschung „ohne Filter“ und direkt am Material. Fast vierhundert bekannte Persönlichkeiten aus Jugendbewegung, Politik und Zeitgeschichte sind darin enthalten, die meisten davon mit ihrer eigenen Handschrift! Diese Ausgabe wurde speziell auf die Bedürfnisse von Bibliotheken zugeschnitten, die Erschließung wurde durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz gefördert.

Hinrich Jantzen: Namen und Werke (Neuausgabe in zwölf Bänden zu je ca. 360 Seiten).

Die Veröffentlichung richtet sich an wissenschaftliche Bibliotheken im deutschen Sprachraum, wird aber auch an Privatpersonen, die ein wissenschaftliches Interesse darlegen, abgegeben.

Die Bände können direkt beim Verlag bestellt werden:
Verlag für Bibliotheken
Gymnasiumgasse 3
A-2020 Hollabrunn
verlagfuerbibliotheken.wordpress.com

Der Verlag für Bibliotheken befaßt sich mit Veröffentlichungen und Nachdrucken, die sich im Endkundenmarkt wirtschaftlich nicht legitimieren könnten. Diese Bücher können wichtige Lücken schließen und selten gewordene Geisteswerke vor dem Verschwinden bewahren. Durch die Ausrichtung der Verlagstätigkeit allein auf die Interessen der Bibliotheken und öffentlichen Büchereien entfällt die Frage nach den Marktchancen unserer Bücher.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Verlag für Bibliotheken Immobiliendeal durch PR Global Concept erfolgreich abgeschlossen...
Zahnimplantation im Fluge - Einladung an die Vertreter von Presse und Medien...
Renovierung von Monarchis-Objekten in Mannheim weitestgehend abgeschlossen...
akf siemers: Logistiker und Verpacker für Maschinen- und Anlagenbau in Asien erf...
Großer Europäischer Kongress der Verführer im Oktober in Berlin...
Bettie Ballhaus gibt ihr letztes Hemd für den Kfz-Nachwuchs...
PRAMAC Neue Modulserie NEUE Modulgeneration und Leistungsgarantien....
Rennovierungstipps für Heimwerker: Türen einbauen leicht gemacht...
Hätten Sie gerne den „grünen Daumen“? - Jetzt können sie diesen erlernen!...
hl-studios aus Erlangen punktet doppelt in „Das Jahr der Werbung 2016“...
Anschrift: Verlag für Bibliotheken
Gymnasiumgasse 3
A-2020 Hollabrunn
https://verlagfuerbibliotheken.wordpress.com
Telefon:
E-Mail:
Homepage: https://verlagfuerbibliotheken.wordpress.com
Ansprechpartner/in: Alexander Glück M. A.
Position: Inhaber

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Alexander Glück
Firma:
Anschrift: Gymnasiumgasse 3, 2020 Hollabrunn, Österreich
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 00436502458325


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung