Home / Startseite

 


 
 Rentenbasis und Wohnrecht - mehr Sicherheit im Alter, aber wie durchführen?  Kompliziert juristisch Verschlungenes wird viel einfacher, wenn man die passenden Informationen erhält.

NEWS

 

Die Renten werden sicherer: Für Rentenbasis-Verkauf ist endlich umfassende Information frei verfügbar.


Nun gibt es Arbeitshilfen zum Verstehen, Begreifen und Anwenden für Verkäufer und Erwerber. In dieser Fülle ist es ein neuer Dienst für eine zweite Rente.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Grundstücke / Immobilien vom 31.10.18 - 12:25 Uhr:

 

 

Eine eigene Immobilie in Rente und Wohnrecht verwandeln: Die "Familienschutzzentrale" liefert Sofortinformation kostenfrei online für Eigenheime wie auch Eigentumswohnungen.


Seit etwa 2007 ist die "Umkehr-Hypothek" oder auch "Rückwärts-Hypothek" ein gelegentliches Thema der Presse in Deutschland. Ein kleiner Markt hat sich gebildet, wie man in dieser oder anderer Form die eigene Immobilie auf Rentenbasis verkaufen kann. Das hilft aber nur relativ begrenzt. Denn es fehlt in Deutschland ein Rahmengesetz, das für ausgewogene Schutzregeln sorgt. Das gibt es beispielsweise in Frankreich, soweit Franzosen zurückdenken können. Letztlich ist das Konzept in allgemeinen Traditionen der Erbfolge verankert.

In Deutschland muss der zuständige Notar das fehlernde Gesetz so gut wie möglich ersetzen. Der Notar muss mit seinem Wissensschatz für individuell intelligente alle Seiten schützende Vertragspakete sorgen. Das geht nur begrenzt. Denn die Vertragspartner als Laien können nicht wissen, welche rechtlichen und wirtschaftlichen Gesichtspunkte wichtig sind. Der Notar hat gewöhnlich keine mündigen Vordenker, die ihre Anliegen selber fallbezogen vordenken und erst dann bei ihm einbringen.

Die wenigen bundesweit arbeitenden Marktteilnehmer dieses kleinen Marktes der Verrentung der eigenen Immobilie haben verständlicherweise kein Interesse, ihre zwangsläufig anspruchsvollen Vertragskonzepte und Konzept-Erwägungen frei zugänglich zu machen. Informationsschriften sind durchaus hier und dort im Internet, aber wohl bisher nirgends in der Breite und Neutralität, die das neue Konzept anstrebt.

Seit Ende Oktober 2018 besteht wohl erstmals in Deutschland eine ziemlich alles umfassende Informationsstelle online, laufend in Ausweitung und aktualisiert, über Rentenbasis-Verträge. Dies umfasst alle wichtigen Denkaufgaben der beteiligten Eigentümer und Erwerber. Nun können diese ihre wirtschaftlichen Überlegungen selber und untereinander zu Konzepten ordnen und optimieren. So werden die Vertragspartner zu gleichwertigen Mitdenk-Partnern des Notars.

Geliefert wird Sofortinformation kostenfrei online für ein persönliches Eigenheim oder die eigene Eigentumswohnung. Die Verwertung als Rente können die Eigentümer nun planen und berechnen und können selber den Vertragsabschluss vorbereiten. Es gilt auch, Risiken zu vermeiden und die Besteuerung legal im Rahmen zu halten.

Erwerber ist ein Angehöriger (Kinder, Enkel,..) oder ein privater Käufer oder ein spezialisiertes Unternehmen. Die Leibrente kann durch grundbuchliche Absicherung oder auch durch die Einbeziehung eines angesehenen Lebensversicherers mit hoher Zuverlässigkeit ausgestattet werden.

Die jeweils beste Lösung lässt sich so erreichen. Das lebenslang gebildete Vermögen - Eigenheim, Wohnung oder Mehrfamilienhaus - wird in ein Maximum der Rente bis zum Lebensende verwandelt. Besonders hilfreich sind solche Lösungen zwischen Eltern und Kindern: Ein vorweggenommenes Erbe oder Teilerbe hilft, Probleme aus Testament und Pflichtteil zu vermeiden. So kann auch Erbschaftssteuer legal vermindert oder je nach Umständen des Einzelfalles völlig vermieden werden.

Es gibt mehrere verschiedene Konzepte und viele mögliche Vertragsdetails. Die gelegentliche erörterten Formen mit Bezeichnungen wie Umkehrhypothek oder Rückwärtshypothek sind nur ein Teil der Wahlmöglichkeiten. Den Vertrag können die Beteiligten nun mitdenkend für ihren Einzelfall unter Einbezug allen Wahlmöglichkeiten kombinieren und optimieren. Das Wichtigste für diese Optimierung erfahren die Beteiligten - bisherige Eigentümer wie auch Erwerber - auf rund 50 einzelnen Informationsseiten im Internet.

Finanziert wird die Bereitstellung der Informationen Arbeit aus Spenden der Benutzer. Spender können Ausweitungswünsche einbringen. Das Spendenaufkommen entscheidet über das Entstehen von weiteren Arbeitshilfen. Keiner der aktuellen Marktteilnehmer - Lebensversicherer, Makler, Ankäufer,... - war an der Entstehung beteiligt.

Alles ist frei zugänglich im Internet und ist im Menü übersichtlich geordnet.

uno7.org/reb-amenu-de.htm

Das erleichtert eine sofortige Erstinformation für Interessierte. Sodann kann gezielt detaillierte Information für die eigenen Anliegen aufgerufen werden.


Foto / Lizenz: M.Missfeld,Lizenz Creat.Commons Attr.-Share Alike 2.5

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: CY.PLAN. SOFITEX Neue Kindersitz Kollektion im Buggy-Babyshop eingetroffen...
"Steinreich" und trotzdem "kanpp bei Kasse"? - Generation 60plus profitiert von ...
Kostenlose Mustertexte und Ratgeber für Mieter und Vermieter: AHA7 VIVMUNDO ...
finanz-check.com ab sofort noch serviceorientierter und besser...
Allensbach-Studie untersucht Zurückhaltung bei Verkauf der Lebensversicherung...
Gesetzliche Aufklärungspflicht zur betrieblichen Altersvorsorge...
Endlich Rechtssicherheit bei Mietnomaden und Mietprellern?...
„The Collectors“ Ein Team der XT AG für einen sicheren und effizienten Umgang mi...
Der Abendmode Guide – Ein neuer Einblick in die Welt der Abendmode...
Kostenlose Mustertexte und Ratgeber für Käufer und Verkäufer von Immobilien und ...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: https://uno7.org/reb-amenu-de.htm
Ansprechpartner/in: Alexandria Cohen
Position: Kommunikation

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Alexandria Cohen
Firma: CY.PLAN. SOFITEX Ltd.
Anschrift: Aldersg. St., EC1A London, UK
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 7250310


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung