Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Weltweiter Online-Kunstmarkt für extra große, abstrakte Malerei


Unüblich & erfolgreich: Schon seit 20 Jahren vermarktet der Kunstmaler Peter Nottrott seine modernen Gemälde über das Web


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Kunst / Kultur vom 12.12.18 - 07:37 Uhr:

 

 

„Ich brauche den Freiraum. Auf kleinen Formaten sind meine Bewegungen bei der Arbeit mit den Farben zu limitiert.“ Und Bewegung steckt jede Menge in den großen Gemälden von Peter Nottrott. Viele der abstrakten Werke des Flensburgers wirken wie wahre Farbexplosionen.


Schon sehr früh hat der heute 56-Jährige sich daher auf großformatige Kunst spezialisiert. Zehn Quadratmeter umfasst sein größtes bisher gemaltes Werk, sechs Quadratmeter groß sind die größten verkauften Bilder. Sie hängen in Geschäftsräumen, Hotelfoyers und Privaträumen, unter anderem in Frankfurt, London, Nigeria, Australien und Dubai. Ge- und verkauft wurden sie alle über das Internet – und das seit 20 Jahren. Zum Jubiläum hat der Künstler sich und seinen Kunden eine extra-Homepage geschenkt: grosse-abstrakte-gemaelde-kaufen.de.

Seit 1987 ist Peter Nottrott vollberuflich als selbstschaffender Künstler tätig, anfangs in Hamburg. „Wenn ich bei Geschäftsleuten im Büro saß – schwarzer Schreibtischstuhl, schwarzer Schreibtisch, als Deko maximal eine Topfpflanze – habe ich oft gedacht, ‚da muss Farbe rein!‘“, erinnert er sich. Er ist überzeugt, dass seine Bilder zudem gut geeignet sind, um das Vitale und Vielseitige eines Unternehmens zum Ausdruck zu bringen. Doch wie sollten die potentiellen Kunden von seiner Kunst erfahren? Ausstellungen machte er kaum. „Ich bleibe gern im Hintergrund“, so Nottrott, der sich selbst als Familienmensch bezeichnet. Für die meisten Galerien waren seine Bilder zudem schlicht zu groß.

Als in den 90er Jahre die ersten etwas komfortableren Programme auf den Markt kamen, mit denen man sich eine eigene Homepage bauen konnte, wählte er einen Weg, der auf dem Kunstmarkt bis heute eher unüblich ist: Er stellte komplett auf Online-Verkauf um. 1998 ging die erste Internetseite des Kunstmalers online. Bereits damals – auch das ist unüblich in der Branche – mit Preisangaben. Jedes der Gemälde ist handsigniert und wird mit Echtheitszertifikat geliefert.

Die ersten Fotos von seinen Werken scannte Nottrott noch ein. Da die Online-Technik damals nur rund 20 Kilobite pro Bild verarbeiten konnte, mussten seine XXL-Formate für die Online-Kunden zunächst „geschrumpft“ werden. Maximal fünf Quadratzentimeter groß waren sie in der Ansicht, „sonst wurde alles verpixelt“. Wer Interesse hatte, schickte eine Anfrage per Mail. Heute kann jeder die Kunst von Peter Nottrott per Mouseklick kaufen – als gerollte Leinwand oder fertig auf Keilrahmen gespannt.

Hat er anfangs auch noch fotorealistisch und surreal gemalt, sind seine aktuellen Werke ausschließlich abstrakt. „Bei den surrealen Bildern war eher die Idee für das Motiv die Kunst und die Umsetzung dann Handwerk. Bei der abstrakten Malerei streckt sich die kreative Phase über den gesamten Prozess. Das ist eher meins“, so Nottrott. Die Ergebnisse dieser farb- und bewegungsintensiven Prozesse gibt es auf der neuen Homepage zum Jubiläum in drei Grundgrößen: Slims (ca. 2.00 x 0.80 m) XXL (ca. 2 m2) und XXXL (2 bis 10 m2). Die Preise liegen etwa zwischen 2.000 und 12.000 Euro (aufgespannt).

Neben seinen eigenen Internetseiten verkauft der Künstler auch über andere Kunstportale. 70 bis 80 Prozent der Werke finden so ihre Käufer im Ausland – überwiegend aus den USA und England. Nur rund ein Viertel seiner Kunden kommt aus Deutschland, viele von ihnen sind Ärzte. Eines seiner Großformate hängt zum Beispiel in der Praxis eines Schmerztherapeuten, der den impulsiven Ausdruck der Bilder auch schätzt, weil er gut geeignet sei, die Patienten von ihren Schmerzen abzulenken.

Arbeits- und Wohnort des Künstlers ist seit 1999 Flensburg, eine kleine Stadt im nördlichsten Schleswig-Holstein. 2014 hat Nottrott sein Atelier in der Künstlergemeinschaft Holm 35 bezogen – mitten in der Innenstadt. Hier hat er ausreichend Platz und Ruhe für seine großformatige Kunst gefunden.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Kunstmaler Peter Nottrott XXXL-Format: 5 qm abstrakte Malerei auf einem riesigen Originalgemälde...
janinebeangallery Berlin Erik Andersen 22 Wochen Malerei...
Die neue Ausstellung in der Galerie Parterre: guten Tag und wieder sehen...
Erfolgreicher Abschluss der 2. Künstlermesse ART SHOW ZURICH 2010...
Internationale Künstlermesse ART SHOW ZURICH, Puls 5, Zürich, 5.-8. Mai 2010...
Neues Buch über die Ölmalerei von Dipl. Ing. Dana Tenzler: „Ölmalerei – das krea...
No risk - much fun! Kunst online zu ersteigern leicht gemacht...
Die Ausstellung „Ungerade“ von Matías Krahn in der Galerie 100 kubik - Raum für ...
Energiereiche, aktuelle und moderne Kunst vom Flensburger Kunstmaler Peter Nottr...
Arbeiten in der Schweiz, trotz weltweiter Finanzkrise und Rezession?...
Anschrift: Twedter Mark 77
24944 Flensburg
Telefon: 0461140 506
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: https://www.grosse-abstrakte-gemaelde-kaufen.de/
Ansprechpartner/in: Sonja Köntges
Position: Vertrieb

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Peter Nottrott
Firma: Kunstmaler Peter Nottrott
Anschrift: Twedter Mark 77, 24944 Flensburg, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0461-140506


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung