Home / Startseite

 


 
Academy of eSports

NEWS

 

Die Academy of Sports eröffnet ihren neuen Bildungsbereich "eSport"


Die Welt des virtuellen Sports wird immer professioneller und entwickelt sich zu einer bedeutsamen Wirtschaftsbranche


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 19.12.18 - 07:53 Uhr:

 

 

Unter dem Oberbegriff "eSport" werden verschiedenste Ausbildungen und Weiterbildungen angeboten, die umfassende Fachkenntnisse vermitteln. Auf diesem Weg können sowohl Spieler als auch Betreuer und Manager das fachliche Fundament für eine erfolgreiche Karriere legen. Die zugehörigen Kurse basieren dabei auf fortschrittlichen Lehrmethoden und stellen die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer in den Mittelpunkt.


Zukunftsweisendes Bildungsangebot für die eSport-Branche

Stetig ansteigende Preisgelder und eine zunehmende Präsenz in den Medien belegen den Aufstieg des digitalen Sports. Um den gehobenen Ansprüchen an die Gamer und Teambetreuer gerecht zu werden, hat die Academy of Sports ein einzigartiges Bildungsangebot entwickelt: Die Kurse im neuen Bildungsbereich eSport basieren auf fundiertem Fachwissen und langjährigen Erfahrungswerten. Das Zusammenspiel zwischen theoretischen Grundlagen und konkreten Bezügen zur Praxis unterstreicht die Sonderstellung der Studiengänge. Aufgrund der rasanten Entwicklung des professionellen eSports bieten die Kurse vielfältige Perspektiven: Demzufolge kann die Teilnahme in attraktiven Arbeitsverhältnissen mit ansprechender Vergütung resultieren.

Umfassende Kursauswahl für die individuelle Weiterbildung

Das übergeordnete Ziel der Academy of Sports ist die Zufriedenheit der Kursteilnehmer: Dementsprechend stehen für jedes Anforderungsprofil geeignete Bildungsangebote zur Auswahl. Dazu gehören unter anderem Ausbildungen zum Gamer Coach und zum Mentaltrainer im eSport. Darüber hinaus wird ein Fernstudiengang zum Thema Sponsoring angeboten, was die inhaltliche Bandbreite des neuen Bildungsbereichs zeigt. Weiterführend gibt es Seminare für angehende Health Coaches und Ernährungsberater. Auch für eine Tätigkeit als Manager wurden individuell abgestimmte Kurse konzipiert. Das Ergebnis sind Studiengänge mit vielfältigen Mehrwerten für die Teilnehmer. In diesem Zusammenhang gilt es darauf hinzuweisen, dass für die Kurse im Bildungsbereich eSport keine Vorkenntnisse vorausgesetzt werden.

Effektiver Einsatz von innovativen Lernmethoden

Neben der großen Auswahl an unterschiedlichen Kursen steht der neue Bildungsbereich eSport für hohen Lernkomfort. Zu diesem Zweck kombiniert die Academy of Sports klassische Textinhalte mit innovativen Zusatzangeboten wie Online-Seminaren. Die abwechslungsreiche Strukturierung bringt eine erhöhte Aufmerksamkeit sowie eine dauerhafte Motivation mit sich. Ein zusätzlicher Schwerpunkt der Studiengänge zum Thema eSport ist die flexible Gestaltung: So können die Teilnehmer selbst entscheiden, wann und wo sie sich die Lehrskripte erarbeiten wollen. Die von der Academy of Sports angegebene Kursdauer dient dabei lediglich als Richtwert und kann ohne Zusatzkosten verlängert oder verkürzt werden. Zudem werden die Lehrinhalte regelmäßig aktualisiert, sodass die Weiterbildungen immer auf dem neuesten Stand bleiben.

Bildungsangebote für neue Perspektiven im eSport und persönlicher Support

Die Academy of Sports versteht sich als partnerschaftlicher und interaktiver Bildungspartner. Mit dem neuen Bildungsbereich erweitert dieser Anbieter sein umfassendes Kursprogramm und setzt neue Maßstäbe für die fachliche Qualifikation im eSport. Bei Fragen zu einzelnen Ausbildungen oder zu Details des Kursablaufs steht das Team der Academy of Sports unterstützend zur Seite: Steffen Lüdcke fungiert dabei als Ansprechpartner für Interessenten und ist sowohl telefonisch (07191-22987-11) als auch per Mail (Steffen@AcademyofSports.de) erreichbar.

Unter der Webadresse academyofsports.de/de/esport-ausbildungen/ sind zudem sämtliche Kursangebote mit ausführlicher Beschreibung einsehbar.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Academy of Sports GmbH Das neue Weiterbildungsportal von HACO academy ist jetzt online...
Erweitertes Seminarangebot für die Logistik in 2010 bei der logistic people acad...
Neue Funktion im HACO academy eBook Shop für Weiterbildung und Karriere...
Neues Diskussionsforum für Weiterbildung und Karriere online...
Die Make-up Acadamy Munich setzt auf eine neue CMS Programmierung...
Münchner IT-Consulting Unternehmen auf Wachstumskurs: Academy in Leipzig eröffne...
Ausbildung zum „Unabhängigen Finanzberater“ bei der European Financial Academy...
HACO academy News gehen an den Start und können ab sofort kostenfrei abonniert w...
Sports-Insider: Hochkarätiges Sport-Magazin mit neuen Traummaßen...
Make-up Academy Munich bei Race 4 Kids in Kühtai / Österreich ...
Anschrift: Willy-Brandt-Platz 2
71522 Backnang
Telefon: 07191 / 22987- 0
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: https://www.academyofsports.de/de
Ansprechpartner/in: Steffen Lüdcke
Position: Ansprechpartner eSport

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Tobias Wenninger
Firma: Academy of Sports GmbH
Anschrift: Willy-Brandt-Platz 2, 71522 Backnang, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 07191229870


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung