Home / Startseite

 


 
Fastenjakebder 2019

NEWS

 

Der Fastenkalender des bischöflichen Hilfswerks MISEREOR 2019 ist erschienen


Der Fastenkalender 2019 des Aachener Hilfswerks MISEREOR geht mit seinem überarbeiteten Konzept nun bereits ins zweite Jahr.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Bücher / Literatur vom 04.01.19 - 14:57 Uhr:

 

 

Seit dem letzten Jahr erscheint der MISEREOR-Fastenkalender in neuem grafischen Design und mit neuem Konzept. Das Kalender-Konzept greift die drei Säulen der katholischen Fastentradition auf: Fasten, Einkehr und Nächstenliebe.


Der Fastenkalender des Aachener Hilfswerks MISEREOR geht mit seinem neuen Konzept ins zweite Jahr. Der bebilderte Tageskalender möchte Wegweiser und Impulsgeber sein und begleitet seine Leser/-innen mit nachdenklichen und unterhaltsamen Texten, mit Gebeten, spirituellen Impulsen und Bibelauslegungen sowie mit Rezepten und praktischen Aktionsideen auf ihrem persönlichen Weg durch die Fastenzeit.

Der MISEREOR-Fastenkalender lädt seine Leser-/innen auf eine Reise zum Innehalten und Reflektieren, zum Umdenken und zur inneren Einkehr ein. Er geleitet durch den persönlichen Fastenweg aber auch durch das gemeinschaftliche Fasten in der Kirchengemeinde, in der Familie oder mit Freunden.

Fasten, Einkehr und Nächstenliebe bilden das Fundament der katholischen Fastentradition und werden vom Kalender-Konzept aufgegriffen: Fasten und freiwilliger Verzicht schärfen den Blick auf das Wesentliche, das wirklich Wichtige im Leben und legen geistige Reserven frei. Einkehr und Meditation richten den Fokus wieder stärker auf Gott und die Verantwortung für unsere Umwelt. Die geschaffenen Reserven bereiten den Weg zu gelebter Nächstenliebe denen gegenüber, die hier bei uns und in der Einen Welt in Not sind.

Auch in diesem Jahr steht wieder jeder Wochentag unter einem von sieben Tagesthemen: Nachhaltigkeit, Spiritualität, Eine Welt, Fasten/Ernährung, Nächstenliebe, Freie Impulse und Besinnung auf Gott. Entlang dieser Tagesthemen führt den Leser / die Leserin eine ansprechende Textauswahl durch die Fastenzeit. Neben spirituellen Impulsen, Gebeten und Bibelauslegen umfasst der Fastenkalender konkrete Handlungsimpulse wie Nächstenliebe gelebt werden kann, er gibt Anregzngen zum Thema Nachhaltigkeit und zeigt, wie Gottes Schöpfung bewahrt werden kann. Dazu gibt es außerdem eine Rezeptreihe, die unter dem Motto "Resteverwertung" steht.

Der MISEREOR-Fastenkalender erscheint im MVG Verlag und ist erhältlich unter eine-welt-shop.de.

Die MVG ist ein Medien- und Versandunternehmen mit einem breiten Leistungsspektrum und einer ethisch motivierten Zielsetzung. Weiterführende Informationen unter eine-welt-mvg.de.

Pressekontakt:
MVG Medienproduktion
Stefanie Grobelny
Boxgraben 73
52064 Aachen
Tel. 0241/47986-711
grobelny@eine-welt-mvg.de

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: MVG Medienproduktion und Vertriebsgesellschaft mbH MISEREOR wirbt mit Rollups für "Mut zu Taten" und seine Projekte...
SCM: Weiterbildungsprogramm für das Jahr 2019/2020 erschienen...
Riesling aus den „allerbesten Weißwein - Lagen der Welt“ zu gewinnen...
Studie: Trendmonitor 2019 konstatiert Kulturwandel in der internen Kommunikation...
Praxistage Content Marketing am 9. und 10. April 2019 in Köln...
Meine Geliebte, das Chamäleon - Nonsensgedichte von Elmar Erhardt...
Neue Windows Software Audials One 2019 macht zum 20jährigen Jubiläum den nächste...
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 der SCM am 2. und 3. April 2019 in Wien...
Inkometa-Award 2019 der SCM: Preisträger ausgezeichnet!...
Münchner Berufsfachschule für Rock, Pop und Jazz sichtet neue Talente...
Anschrift: Boxgraben 73
52064 Aachen
Telefon: 0241 479 86 711
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: https://www.eine-welt-mvg.de
Ansprechpartner/in: Stefanie Grobelny
Position: Assistenz der Geschäftsleitung

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Stefanie Grobelny
Firma: MVG Medienproduktion und Vertriebsgesellschaft mbH
Anschrift: Boxgraben 73, 52064 Aachen, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0241 479 86 711


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung