Home / Startseite

 


 
Kathrin Clara Jantke

NEWS

 

„Jetzt“ heißt es für Clara, wenn es um ihr Debut-Album geht!


Sie steht mitten im Leben und ist immer auf dem Weg. Auf dem Weg zu sich selbst, denn sie will „Clara werden“. Dieses drückt sie nun in ihrem Album aus.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Freizeit / Spiel / Hobby vom 11.03.19 - 10:06 Uhr:

 

 

Das Motto und die Musik lassen ahnen, dass man sich mit dem was Clara von sich gibt auf eine Reise in bisher ungefühlte Tiefen begibt. Eine Reise durch das Leben. Nicht nur durch das der Künstlerin, sondern auch durch das Eigene. Diese Geschichten wird es nun ab 30. März auf den Debütalbum „Jetzt“ von Clara geben.


Seit über 20 Jahren steht sie auf der Bühne und wagt den Schritt zu neuen musikalischen Ufern. Mit einem Album in dem sie das „Jetzt“ spiegelt, in dem sie sich bewegt. Raus aus alten Mustern und Vorgaben, rein in ganz eigene Vorstellungen von sich und ihrer Musik.

Der rote Faden ist ihre warme Stimme und die für sie typischen tiefgreifenden Gedanken. Durch die Musik zieht sich ein eher bunter Faden, der sich aus verschiedenen Genres spinnt. Pop, Chanson, Schlager. So wie ein Lied sich am besten zum Publikum bewegt und so wie es die Sängerin selbst bewegt.

Kreativität und Emotionen

Einfühlsame deutsche Texte, vertont mit eigenwilligen Harmonien und eingängigen Melodien singt sie in ihren Konzerten auffallend gefühlsbetont ins Ohr derer, die gern hinhören und regt als ernstzunehmende Singer-Songwriterin zum Nachdenken und Mitfühlen an. Begleitet von ausarrangierten kraftvollen Playbacks oder von zarten Klavier- und Gitarrenklängen erzählt sie Geschichten die nicht nur schildern, sondern bewegen.

Für Clara sollen Musik und Text Gefühle transportieren und wecken. Diesem Vorsatz folgt sie auf gefühlvolle Weise und lässt den Zuhörer an einer Vielzahl eigener Lebenserfahrungen teilhaben. Ob träumerisch oder realistisch, einfühlsam oder impulsiv, die Texte der Künstlerin sind niemals belanglos.

Identifikation und Bewusstwerden

Kathrin Clara Jantke trifft mit ihrem Sound und ihren Texten den Nerv der Zeit und auch das Herz. Ihre liebevolle, warme Stimme trägt jeden Song kraftvoll dorthin, wo eigene Gedanken und Gefühle ins Bewusstsein rücken. Die Themen rund um das Leben und die Liebe, die Auseinandersetzung mit sich selbst sind ungeschönt authentisch und die Identifikation als Zuhörer mit aus dem eigenen Leben bekannten Situationen und Emotionen sind dabei keine Seltenheit.

Verspielt melodiös komponiert und emotional interpretiert werden die Lieder zum Ohrwurm. Der Ein oder Andere lädt zum Mitsingen ein, ein großer Teil ihres Repertoires schafft Raum zur Auseinandersetzung mit dem eigenen Dasein. Claras Lieder spenden Kraft und Trost, wecken Lebenslust und zeigen, dass man mit seinen Gefühlen und Gedanken nicht alleine auf dieser Welt ist. Sie musiziert, um zu berühren. Um das Bewusstsein für die kleinen Dinge zu wecken. Ihr eigenes so wie das ihres Publikums. Wer sich darauf einlässt, könnte ein ganzes Stück „Clara werden“.

Sanfte Chansons, moderner Pop, starke Botschaften
Nach vielen Jahren mit unterschiedlichen Musikprojekten, nimmt für Kathrin Clara Jantke heute das eigene kreative Schaffen den höchsten Stellenwert ein. Nur mit selbstverfassten Texten und dem Mix aus buntem Pop und sanftem Chanson als ausdruckstarke, zum Teil auch sehr gegensätzliche Genre, werden jegliche Beschreibungen eigener Gefühle und Gedanken zu einer authentischen Botschaft mit individuellem Stil und ehrlichem Ausdruck.

Mehr über die Gedankenwelt der Künstlerin erfährt man in ihrem Blog clara-werden.de, gefüllt mit Beiträgen rund um ihre Albumproduktion, aktuelle Konzerte und Auftritte. Persönliche Sichtweisen, sowie ausdrucksstarke Fotos und Videos von und mit ihr, so wie sie eben ist, machen diesen zu einer Art Tagebuch, das gleichermaßen ihre eigenen Gedanken klärt, aber auch den Leser mit auf seine eigene Reise nimmt. Nicht zuletzt durch ihre Artikel rund um ihre Gefühle und Gedanken, die sie online veröffentlicht erlebt man Clara als "hautnahe" Künstlerin, der man gern zuhört und die sich schnell wie eine Freundin anfühlt.

Info- und Bildquelle: Clara Sound
Mehr Infos über die Sängerin:
clara.jetzt
clara-werden.de
Facebook unter Kathrin Clara Jantke:
facebook.com/kathrin.clara.jantke



Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: SHATTENTAK: Das Pop-Projekt der Künstlerin Alice Hive im Jugenclub Schalkau...
Martin Brune veröffentlich mit "Für Dich" sein drittes Album...
Neues Album der Säntisfeger "Wir kommen alle in den Himmel"...
A SOUL DEDICATION - The Terri Green Project - erstes album Release November 2008...
Willkommen im Club Hanns Martell - Die neue CD-"Hautnah am Tabu"...
Rüdiger Baldaufs "Own Style": erfolgreiche Premieren in Schifferstadt ...
Suchtrisiko: Youngsters von Therapiezentrum veröffentlichen beeindruckendes Debü...
FELISA - Debut-Album "Nightflight" - the new erotic sound!...
Religion poppt ins 21. Jahrhundert – Religionspägogische Zentren machen mit...
"Leben heißt sterben" der Band Ivenberg neu im oomoxx media Vertrieb ...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage: http://sperbysmusikplantage.over-blog.com/
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Hans Peter Sperber
Firma: Sperbys Musikplantage
Anschrift: Weisestr.55, 12049 Berlin, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 030 65911004


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung