Home / Startseite
 

 


 
Intelligente Ortsnetzstation von E.DIS in der Hagelberger Straße in Bad Belzig

NEWS

 

Stromnetz in Bad Belzig: Digitalisierung bei E.DIS für Netzsicherheit


Der Netzbetreiber aus Brandenburg baut sechs intelligente Ortsnetzstationen und verlegt ein Erdkabel. Infos zum Stromnetz in Bad Belzig: e-dis.de.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Umwelt / Energie vom 17.03.20 - 06:17 Uhr:

 

E.DIS investiert im Jahr 2020 mehr als eine halbe Million Euro in das Stromnetz in Bad Belzig. Der Betreiber der Strom- und Gasnetze in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern treibt damit die Digitalisierung und Energiewende weiter voran.

 

Bad Belzig. E.DIS erhöht die Versorgungssicherheit im Landkreis Potsdam-Mittelmark. Damit das Stromnetz in Bad Belzig für zukünftige Anforderungen gerüstet ist, wird E.DIS insgesamt sechs intelligente Ortsnetzstationen errichten. Diese Stationen erhöhen die Netzsicherheit in Brandenburg, da sie mit Kommunikations-, Mess- sowie Steuertechnik ausgerüstet sind und die Daten an das neue Netzleitsystem von E.DIS übertragen. Der Netzbetreiber erhält dadurch Kenntnis der konkreten Netzsituation in Echtzeit und kann die intelligenten Ortsnetzstationen fernsteuern. Mehr Informationen zur Digitalisierung des Stromnetzes sowie zur Versorgungssicherheit gibt es unter e-dis.de.

Die intelligenten Ortsnetzstationen errichtet E.DIS im Klinkengrund, in der Lübnitzer Straße, in Groß Briesen und in der Magdeburger Straße sowie im Ortsteil Lübnitz. Bislang sorgten dort Trafostationen dafür, den Strom aus dem Mittelspannungsnetz in Niederspannung zu transformieren und an die angeschlossenen Haushalte weiterzuleiten. Mit den neuen Stationen erhöht E.DIS die Netzsicherheit in Brandenburg, da sich Ausfallzeiten bei einer eventuellen Störung verringern. Der Betreiber des Stromnetzes in Bad Belzig kann aus seiner Netzleitstelle auf die intelligente Ortsnetzstation zugreifen – alle nicht gestörten Abschnitte des Stromnetzes können in kürzester Zeit wieder in Betrieb genommen werden. Mehr Informationen zu intelligenten Ortsnetzstationen und zum Ausbau des Netzes für die Energiewende gibt es unter: moz.de/landkreise/oder-spree/fuerstenwalde/artikel6/dg/0/1/1781481/.

In Lübnitz bereitet E.DIS das Stromnetz für die Aufnahme von größeren Strommengen aus Erneuerbaren Energien vor. Ein sechs Kilometer langes, leistungsstarkes Mittelspannungskabel wird vom Umspannwerk Lübnitz nach Lütte Wendoche verlegt. Der Netzbetreiber leistet damit einen wichtigen Beitrag für das Gelingen der Energiewende in Bad Belzig. E.DIS kann damit mehr grünen Strom ins Netz aufnehmen. Der Leitsatz des Betreibers der Stromnetze und Gasnetze in Brandenburg lautet „Zukunft beginnt zusammen“. Mit der Modernisierung des Stromnetzes in Bad Belzig geht E.DIS einen wichtigen Schritt in die Zukunft. Wer sich über Erneuerbare Energien, Netzausbau und Netzstabilität in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern informieren möchte, klickt auf e-dis.de.


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: E.DIS AG Netzausbau zwischen Rostock und Güstrow bei E.DIS für Erneuerbare Energien ...
Stromnetz von E.DIS: Noch höhere Stabilität rund um Rostock...
Naturschutz: E.DIS errichtet Nisthilfe auf altem Strommast...
Neue Netzleittechnik bei E.DIS erhöht Netzsicherheit in Brandenburg und Mecklenb...
Energiewende: Digitalisierung der Netzauskunft bei E.DIS...
Netzbetreiber E.DIS testet erfolgreich Innovation in Trafostation...
E.DIS: Neues Umspannwerk steigert Versorgungssicherheit...
Corona-Pandemie: Krisenmanagement von E.DIS für Netzsicherheit...
Ken Wilbers integrale Ideen und klasssisches Tantra kommen zusammen...
E.DIS und THW kooperieren: mehr Sicherheit fürs Stromnetz in Brandenburg und Mec...
Anschrift: Langewahler Straße 60
15517 Fürstenwalde/Spree
Telefon: 03361–70-0
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: https://www.e-dis.de
Ansprechpartner/in: Hannes Hobitz
Position: Pressekontakt

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Rafael Pilsczek
Firma: PPR Hamburg
Anschrift: Sinstorfer Kirchweg 18, 21077 Hamburg, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 04032808980


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung