Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Kleiner Italiener trumpft groß auf: Fiat 500 Abarth findet schon jetzt Freunde


Neues Modell eines ehrwürdigen Klassikers aus dem Hause Abarth / Autoki-Mitglieder: Fiat 500 Abarth SS ist ein neuer Favorit


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Sonstiges vom 29.02.08 - 07:58 Uhr:

 

 

Der neue Fiat 500 Abarth SS, eine mit bis zu 200 PS ausgestattete Variante des jüngst neu aufgelegten Fiat Cinquecento, lässt Autofans aufhorchen und an eine lange Vergangenheit denken. Die Mitglieder des Online-Automobilclubs autoki.de erinnern sich an ältere Versionen und beurteilen die Chancen des kleinen, starken Flitzers, in die Fußstapfen seiner legendären Vorgänger zu treten. Ihr Fazit: Der neue 500 Abarth steht auf der Favoritenliste ganz weit oben.


Für Ford-Fan Ratz gilt vor allem: Der Fiat 500 aus dem Hause des Tuning-Propheten Abarth sieht nicht nur gut aus, sondern ist mit seinem PS-starken Motor "auch eine echte Rakete". Autoki-Mitglied deadzone19 – sonst eher den amerikanischen Buicks zugetan – gibt das Stichwort vor: Das schöne Auto ist der neue Liebling.
Doch auch kritische Stimmen sind zu vernehmen: Opel-Fahrer DeathRide sieht in der Neuauflage automobiler Ikonen – wie dem VW Käfer oder dem Mini – das Problem, dass mit moderner Technik ausgestattete, zeitgenössische Modelle niemals den Charme der Klassiker entfalten können. Zwar mache es bestimmt einen "Mordsspaß, das kleine Ding über die Piste zu scheuchen", aber den Platz in der Geschichte halten seine Vorgänger besetzt.

Dennoch, so die Autofans auf autoki.de, ein modernes, rasantes "Alltags"-Mobil mit dem Potenzial eines neuen Klassikers ist der Fiat 500 Abarth SS allemal.

Möglichkeit zum Mitdiskutieren gibt es unter:
autoki.de/user_news_posts/0802250757-the-new-hotbfiat-500-abarth

Informationen zur Neuauflage des Fiat 500 Abarth unter:
autobild.de/artikel/fiat-abarth_412320.html

Über autoki.de – autoki wurde im Herbst 2006 von drei autobegeisterten Freunden in Berlin gegründet. Ihr Ziel: eine markenübergreifende Gemeinschaft von Autoenthusiasten zu gründen. Anfang Mai 2007 begann der für jeden zugängliche offizielle Beta-Test. autoki.de hat seit seinem Launch im April 2007 eine vierstellige Mitgliederzahl erreicht. Trafficvolumen und Mitgliederzahl legen wöchentlich mit einer knapp zweistelligen Prozentrate zu. autoki.de wird von den erfahrenen Internet-Investoren Lukasz Gadowski (Spreadshirt, StudiVZ) und Christophe Maire (Nokia Gate 5) finanziert. autoki-Mitglieder sind Tuner, Liebhaber von Trucks, Porsche-Freunde, Cabrio-Fans und viele mehr.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Autoki Ltd. Tuned by + sinngemaess: Abarth vertraut auf die Frankfurter Agentur...
Passo Tourismo Highlight: Sonnwendfeuer und heiße Motoren im Juni...
Experten und Autoliebhaber einig - Fiat 500 gewinnt Herzen der Autofans...
Sprachenlernen24.de expandiert mit Imparare-lingue nach Italien...
Kleiner Griechenmarkt 69-71 im Herzen Kölns lässt den Alltag vergessen...
Fiat 500 erstmals „live“ in Deutschland, gesehen bei der IAA in Frankfurt / Main...
Oldtimer-Winterrallyes in Östereich: Große Erfolge mit alten Autos...
Internationale Pressestimmen zum vorzeitigen WM-Aus des Weltmeisters Italien aus...
Zoo Berlin und Tierpark Berlin jetzt bei Twitter und Facebook...
Freunde suchen und Freunde finden auf dem Freundesverzeichnis.de - Die kostenlos...
Anschrift: Autoki Ltd.
Invalidenstr. 34
10115 Berlin
Telefon: (0163) 297 3228 oder (030) 24 08 31 96
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.autoki.de
Ansprechpartner/in: Katharina Toparkus
Position: Product Management

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Jörg Silbermann
Firma: Autoki Ltd.
Anschrift: Thulestr. 42, 13189 Berlin, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 030 240 83 196


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung